Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Die UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UN), hat nun Krypto-Fördergelder an insgesamt acht Unternehmen aus sieben Entwicklungsländern vergeben. Im Fokus stehen vor allem Technologieunternehmen. Ferner stammen die virtuellen Gelder aus einem Ethereum Krypto-Fonds.

125 ETH gehen an aufstrebende Technologieunternehmen

UNICEF vergab insgesamt 125 ETH, was einem ungefähren Gegenwert von 28.600 US-Dollar entspricht, an Afinidata, Avyantra, Cireha, Ideasis, OS City, StaTwig, Somleng und Utopic. Die Gelder sollen den ausgewählten Unternehmen in den nächsten sechs Monaten bei der Entwicklung von Projektideen helfen. Des Weiteren erhielten die Unternehmen Unterstützung in Form von 100.000 US-Dollar aus dem Innovationsfonds der UNICEF.

In einer Pressemitteilung vom 19. Juni erklärt Chris Fabian, Senior Adviser, Co-Lead, UNICEF Ventures: „Wir sehen, wie die digitale Welt schneller auf uns zukommt, als wir es uns vorstellen konnten – und UNICEF muss in der Lage sein, alle Instrumente dieser neuen Welt zu nutzen, um Kindern heute und morgen zu helfen. Der Transfer dieser Gelder – an acht Unternehmen in sieben Ländern der Welt – dauerte weniger als 20 Minuten und kostete uns weniger als 20 Dollar. Nahezu sofortige globale Wertbewegungen, Gebühren von weniger als 0,00009% des gesamten Transferbetrags und Transparenz in Echtzeit für unsere Spender und Unterstützer sind die Instrumente, von denen wir begeistert sind.“

Was passiert mit den Spendengeldern?

Das Unternehmen Afinidata aus Guatemala entwickelt seine KI-basierte App weiter, um Eltern mit personalisierten frühkindlichen Bildungsaktivitäten zu versorgen. Avyantra aus Indien erweitert die Funktionalität seiner Gesundheitsapplikation. Diese nutzt datenwissenschaftliche Erkenntnisse, um das Gesundheitspersonal an vorderster Front bei der Frühdiagnose der neonatalen Sepsis zu unterstützen.

Neben der Finanzierung erhalten die Unternehmen auch Mentorschaften für das Unternehmenswachstum, Produkt- und technische Unterstützung. Ferner geht es auch um Open-Source- und UX- und UI-Entwicklung, Zugang zu Experten und Partnern.

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.