Undercity Coverbild


Trotz all der Gespräche und des Hypes um das Metaverse im letzten Jahr sind wir noch weit davon entfernt, dass die Idee ihr volles Potenzial entfaltet. Diese spezielle Technologie ist seit Jahren in der Entwicklung, aber die tatsächliche, gut umgesetzte Nutzung werden wir erst in den kommenden Jahren sehen. Die besten Krypto-Projekte wissen das und arbeiten an den überzeugendsten Ideen, die eine Brücke zwischen virtuellen und realen Welten schlagen.

Aus diesem Grund erweist sich Undercity, ein selbst bezeichnetes “Gaming Village“, als eine der vielversprechendsten Umsetzungen von Metaverse- und NFT-bezogenen Ideen. Im Gegensatz zu anderen Projekten ist das Projekt stark darauf ausgerichtet, dass Interaktionen in der realen Welt eine Rolle bei der Schaffung von fesselnden Erfahrungen spielen.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Undercity ist ein Raum für Hardcore- und Freizeitspieler gleichermaßen

Undercity Projekt

Undercity ist ein Act to Earn-Projekt, das mehrere Funktionen aufweist.

Auf einem 10.000 Quadratmeter großen Grundstück erbaut, ist Undercity sowohl ein realer Ort, an dem sich Gamer treffen und vergnügen können, als auch ein Metaverse-Projekt, das eine Reihe von Funktionen bietet, von denen die Nutzer profitieren. Als eine Mischung aus realem Leben und digitaler Welt bietet Undercity einen sozialen Raum, in dem die Spieler an ihren Lieblingsaktivitäten teilnehmen können – aber auch die Möglichkeit, für ihre Teilnahme zu verdienen.

Undercity befindet sich in Frankreich und verfügt über Einrichtungen wie einen Streaming-Raum, einen Spielraum, eine Bar und ein Restaurant sowie Virtual-Reality-Einrichtungen. Es handelt sich um ein All-inclusive-Angebot, bei dem der Aufenthalt Spaß machen soll. Sogar die Unterkünfte werden nordische Chalets sein, die den Besuchern eine besondere Atmosphäre bieten.

Undercity bezeichnet sich selbst als das erste Projekt, bei dem es darum geht, etwas zu verdienen, und bietet seinen Nutzern die Möglichkeit, Geld zu verdienen und mit anderen Menschen Spaß zu haben. Das Metaversum wird “Underverse” genannt und wird durch den UNDER-Token betrieben.

Mehr als nur ein Spielerdorf

Natürlich ist Undercity nicht nur ein Ort, an dem man Spiele spielen kann. Es ist auch ein Technologieprojekt, und das Projekt wird einen eigenen Ego-Rollenspiel-Shooter haben, in dem man Quests erfüllen und dafür NFTs und andere Belohnungen verdienen kann. Es wird mehrere Arten von Waffen geben, die Spieler ausrüsten und sich auch in echter Videospielmanier hochleveln können.

Das Spiel selbst ist populären Spielen wie CS:GO und Call of Duty nachempfunden, mit realistischer Grafik und modernen Spielmechaniken. Dies ist ein wichtiger Teil des Erlebnisses, und Undercity möchte, dass die Spieler überall daran teilhaben können – auch wenn diejenigen, die in das Gaming Village in Frankreich reisen möchten, dazu ermutigt werden.

In Zukunft wird es auch Funktionen zum Staken und Tauschen von Token geben. Die gesamte Idee ist es, ein Projekt aufzubauen, das den Nutzern die besten Krypto- und Metaverse-Funktionen bietet, jedoch mit einem zusätzlichen greifbaren Nutzen in der realen Welt. Das Projekt wird auch eine eSport-Einrichtung umfassen, und das Spielerlebnis im Allgemeinen wird sowohl PvE- als auch PvP-Erfahrungen beinhalten. Dazu gehört auch ein Battle-Royale-Modus, der bei den Spielern wahrscheinlich sehr beliebt sein wird.

Alle, die mit ihren Spielfähigkeiten etwas Geld verdienen wollen, werden den NFT-Marktplatz zu schätzen wissen. Dieser wird es den Spielern ermöglichen, Waffen, Spielgegenstände und mehr zu kaufen und zu verkaufen. Dies wird sich in den Spielmodi als nützlich erweisen und den Spielern eine Möglichkeit bieten, ihre Skills zu Geld zu machen.

Der UNDER-Token wird sowohl im Spiel als auch im Underverse verwendet werden. Konkrete Beispiele für seine Nützlichkeit sind die Zahlung der anfänglichen Eintrittsgebühr für Undercity, die Bezahlung von Unterkünften, die Miete von Spielgeräten und die Bezahlung von Einkäufen im Shop, in der Bar und im Restaurant, um nur einige zu nennen.

Undercity wird seinen Vorverkauf im Februar 2023 abhalten. Es werden insgesamt 57 Millionen UNDER-Token zum Kauf zur Verfügung stehen, wobei jeder Token 0,35 USDT kostet. Die Mindestinvestition beträgt 50 USDT. Der Vorverkauf wird in 5 Phasen ablaufen, wobei der Preis des Tokens im Laufe der Vorverkaufsphase ansteigt.

Da es sich um ein vielversprechendes Projekt handelt, das sowohl die reale als auch die virtuelle Welt miteinander verbindet, werden die Investoren schnell in den Vorverkauf einsteigen wollen. Dieses Projekt könnte einen deutlichen Einfluss auf die Metaverse-Nische haben.

Undercity macht etwas wahrhaft Revolutionäres

Undercity bringt neue Ideen in die immer beliebter werdende Spieleindustrie. Die Einnahmen aus Videospielen waren schon bisher enorm hoch, aber mit dem Älterwerden des Publikums und dem Einzug neuer Technologien werden sie noch weiter steigen. Als Pionierprojekt in Bezug auf die spezifischen Metaverse-Implementierungen ist Undercity ein sehr lukratives Projekt, das sowohl innerhalb als auch außerhalb der Krypto-Industrie Potenzial hat.

Von diesem Projekt wird noch viel zu erwarten sein, und es könnte leicht mit anderen Projekten in diesem Bereich konkurrieren – wenn es sie nicht sogar komplett übertrumpft. Undercity ist ein Projekt, das man beobachten sollte – und möglicherweise sogar eines, das man besuchen sollte.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.