Im September 2023 hat die türkische Lira eine bemerkenswerte Position auf der globalen Kryptobühne eingenommen, indem sie zum dominantesten Fiat-Handelspaar auf Binance avancierte. Laut der Forschung der Krypto-Börse machte die Lira im frühen September 75 % des gesamten Fiat-Volumens aus, obwohl die Türkei global gesehen nur der viertgrößte Kryptomarkt nach Transaktionsvolumen ist – hinter den USA, Indien und dem Vereinigten Königreich. Diese Entwicklung spiegelt nicht nur das wachsende Interesse der türkischen Bevölkerung an Kryptowährungen wider, sondern ist auch ein Zeichen für die sich wandelnden globalen Finanzströme im Kontext digitaler Währungen.

Anstieg der Krypto-Investoren in der Türkei: treibende Kräfte und Trends

Laut der Forschung von Binance begannen 27 % der Befragten in der Türkei erst innerhalb des letzten Jahres mit Krypto-Investitionen, wobei bemerkenswerte 8 % sich in den letzten sechs Monaten diesem Markt zuwandten. Diese Zahlen sind ein klares Indiz für das wachsende Interesse und die zunehmende Akzeptanz von Kryptowährungen in der türkischen Bevölkerung und die beliebgheit des Bitcoin kaufens.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Die treibenden Kräfte hinter diesem Trend sind vielfältig. Ein Schlüsselfaktor ist die Erreichbarkeit und Einfachheit des Kryptohandels. Viele türkische Bürger finden in Kryptowährungen eine attraktive Anlageoption, nicht zuletzt wegen der niedrigen Einstiegshürden und der einfachen Überwachung ihrer Investitionen. Die Tatsache, dass für den Einstieg in den Kryptomarkt keine hohen Mindestbeträge erforderlich sind, macht ihn für eine breite Bevölkerungsschicht zugänglich.

So lange sind türkische Binance Nutzer schon im Kryptomarkt aktiv | Quelle: Binance
So lange sind türkische Binance Nutzer schon im Kryptomarkt aktiv | Quelle: Binance

Zudem sind die Transaktionskosten im Kryptohandel im Vergleich zu traditionellen Finanzmärkten in der Regel niedriger, was den Handel mit digitalen Währungen für Anleger mit kleineren Budgets attraktiver macht. Diese niedrigen Kosten sind besonders in einem Land wie der Türkei relevant, wo die Wirtschaftslage viele Menschen dazu veranlasst, nach kostengünstigeren Investitionsmöglichkeiten zu suchen.

Ebenfalls ein wichtiger Aspekt, der die Popularität von Kryptowährungen in der Türkei fördert, ist der Faktor der Rentabilität. Viele türkische Investoren sehen in Kryptowährungen eine Möglichkeit, ihr Vermögen in einem volatilen Wirtschaftsumfeld zu schützen oder zu vermehren. Die signifikante Rendite, die einige Kryptowährungen in der Vergangenheit erzielt haben, lockt immer mehr Menschen in diesen Markt.

Mit dieser Motivation investieren Türken in den Kryptospace | Quelle: Binance
Mit dieser Motivation investieren Türken in den Kryptospace | Quelle: Binance

Allerdings gibt es auch Bedenken hinsichtlich der inhärenten Risiken des Kryptomarktes. Die hohe Volatilität von Kryptowährungen und die Unsicherheit bezüglich der regulatorischen Zukunft dieses Sektors machen einige potenzielle Investoren zögerlich. Trotz dieser Bedenken bleibt das Interesse an Kryptowährungen in der Türkei stark, getrieben von den oben genannten Faktoren und dem Wunsch, Teil dieser sich schnell entwickelnden Anlageklasse zu sein. Dementsprechend stellen sich viele Türken nicht die Frage ob, sondern welche neuen Kryptowähungen sie kaufen sollen.

Türkei auf dem Weg zur Krypto-Regulierung und globale Positionierung

Eine zunehmende Popularität von Kryptowährungen in der Türkei, die sich unter anderem in der Dominanz der türkischen Lira als Handelspaar auf Binance zeigt, hat zu verstärkten Bemühungen geführt, den Kryptosektor zu regulieren und die Türkei als wichtigen Akteur im globalen Kryptomarkt zu positionieren. Auch die jüngste Expansion von Binance in den türkischen Markt wird sicherlich dazu beigetragen haben

Die türkische Regierung arbeitet aktiv an der Einführung neuer Vorschriften für Krypto-Assets. Dieser Schritt ist Teil eines umfassenden Bestrebens, den Anforderungen der Financial Action Task Force (FATF) gerecht zu werden und aus deren „Grauer Liste“ entfernt zu werden. Die FATF hat die Türkei 2021 aufgrund von Bedenken bezüglich der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in diese Liste aufgenommen. Der türkische Finanzminister Mehmet Şimşek erklärte, dass das Land bis auf eine der 40 von der FATF gesetzten Normen alle erfüllt hat – die Ausnahme betrifft den Umgang mit Kryptowährungen.

Die Türkei geht wichtige Schritte in Sachen Krypto-Regulierung | Quelle: Pymnts.com
Die Türkei geht wichtige Schritte in Sachen Krypto-Regulierung | Quelle: Pymnts.com

Diese regulatorischen Bemühungen zeigen, dass die Türkei die Bedeutung und das Potenzial von Kryptowährungen erkannt hat und gewillt ist, einen rechtlichen Rahmen zu schaffen, der sowohl den Schutz der Anleger als auch die Förderung der Kryptoindustrie gewährleistet. Şimşek erwähnte Pläne, einen Gesetzentwurf über Krypto-Assets dem Parlament vorzulegen, um die rechtlichen Anforderungen zu erfüllen, gab jedoch keine spezifischen Details zu den geplanten Änderungen bekannt.

Solche Entwicklungen sind im Kontext des globalen Kryptomarktes von Bedeutung. Die Türkei hat in den letzten Jahren eine signifikante Zunahme der Krypto-Adoption erlebt, mit einer Steigerung der Akzeptanz von 16 % auf 40 %. Auf dem Global Crypto Adoption Index 2023 von Chainalysis nimmt das Land mittlerweile den 12. Platz ein. Darüber hinaus hat die Türkei während des Erdbebens im Jahr 2023 humanitäre Hilfe in Form von Kryptowährungen erhalten, was die zunehmende Integration von Kryptowährungen in das türkische Wirtschafts- und Hilfesystem unterstreicht.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Patryk Don

Die Leidenschaft für Finanzen ist in ihm schon immer präsent gewesen. Auf der Suche nach finanzieller Freiheit stieß er dann "zufällig" auf Kryptowährungen. Seitdem verbringt er kaum einen Tag, ohne sich auf dem neuesten Stand zu halten. Die Verbindung zur traditionellen Aktienmarkt-Kausalität machte es unumgänglich, sich auch intensiv damit auseinanderzusetzen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.