Die Kryptowährung Tron, der native Token des Tron Netzwerks, hat sich im Bärenmarkt 2022 erstaunlich robust gezeigt. So zeigen Zahlen der Datenanalysten von coincodex.com, dass der Altcoin in den vergangenen 12 Monaten eine Korrektur von „nur“ 31,5 Prozent gesehen hat. Das ist ein sehr beachtlicher Wert, insbesondere im direkten Vergleich zu Top-Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum.

Werbung
MEMAG kaufen

TRON mit stärkerem Trend als Bitcoin und Ethereum

So notiert BTC/USD aktuell mehr als 65 Prozent und den Kursen zu Jahresbeginn und bei ETH/USD beträgt der Rückgang in 2022 sogar knapp 69 Prozent. Insgesamt gehört Tron damit in diesem Bärenmarkt zu den sich am besten entwickelnden Kryptowährungen unter den Top 20 nach Marktkapitalisierung. Aktuell wird TRX mit gut 5 Milliarden Dollar bewertet und der TRX Kurs notiert bei mehr als 0,054 Dollar.

Damit landet TRX auf Platz 13 unter den wertvollsten Kryptowährungen der Welt und kann namhafte Altcoins, wie Litecoin (LTC), Shiba Inu (SHIB), DOT (Polkadot) oder auch SOL (Solana) hinter sich lassen. Lässt man die Stablecoins Tether (USDT), USDC, BUSD und DAI unberücksichtigt in diesem Ranking, zählt TRX nun sogar zu den Top 10 Kryptowährungen weltweit.

Jetzt TRX 82 Prozent günstiger kaufen?

Diese Stärke des Tron Kurses im Bärenmarkt könnte darauf hindeuten, dass TRX/USD in einem nächsten Bullenmarkt noch viel Potenzial hat und einen starken Aufwärtstrend verzeichnen kann. Ist damit jetzt der richtige Zeitpunkt TRX zu kaufen? Immerhin gibt es aktuell einen „Rabatt“ von 82 Prozent gegenüber dem All Time High. Dieses datiert übrigens noch aus dem Jahr 2018 als der Kurs zum Jahresstart und dem Ende der Altcoin-Rallye des Bullen-Zyklus 2017/2018 auf mehr als 0,3 Dollar steigen konnte. Im Bullenmarkt 2021 hat der TRX Token im Gegensatz zu den meisten anderen Top-Altcoins hingegen kein neues Rekordhoch gesehen.

Nach guten Vorzeichen für die Kursentwicklung im neuen Jahr klingen aktuell News zum Tron Projekt. So will das Unternehmen seine Partnerschaft mit der Ethereum Blockchain weiter ausbauen. Im Zuge dessen ist die TRON DAO, dabei handelt es sich um eine dezentrale autonome Organisation, die die TRON-Blockchain verwaltet, der Enterprise Ethereum Alliance (EEA) beigetreten. Ziel ist es, die Dezentralisierung des Internets durch Blockchain-Technologie und DApps weiter zu beschleunigen.

Bei der EEA handelt es sich um einen illustren Kreis von führenden Köpfen der Blockchain- und Kryptoindustrie innerhalb des Ethereum-Ökosystems. Vertreten sind Interessen- und Arbeitsgruppen von Unternehmen aus der ganzen Welt, die technische Innovationen vorantreiben und in reale Anwendungsfälle umsetzen wollen.

Enge Partnerschaft mit Ethereum

Dazu erklärt der Tron-Gründer Justin Sun: „Tron und Ethereum sind im Laufe der Jahre zusammen gewachsen und gereift. Wir möchten, dass diese Zugehörigkeit ein Schritt nach vorne für die Branche ist, um zu zeigen, dass Fortschritt in vielen Formen kommt. Blockchain hat das Potenzial, die Welt auf eine Weise zu verändern, die wir nicht ergründen können, und wir müssen uns koordinieren, um dies zu erreichen. Ich bin optimistisch, dass Partnerschaften wie diese einer der gesündesten Schritte sind, die wir gemeinsam tun können.“

Der Beitritt zur Enterprise Ethereum Alliance ist ein logischer Schritt nachdem Tron bereits einige Fortschritte hin zu einer noch stärkeren Dezentralisierung gemacht hatte. So ist das Tron-Netzwerk bereits seit Dezember 2021 vollständig dezentralisiert und wird von der Community als DAO verwaltet. Im Jahr 2022 ist es Tron gelungen, die Aktivität auf der Blockchain deutlich zu erhöhen und immer mehr Transaktionen auf sich zu ziehen.

Tron-Netzwerk zieht immer mehr Kunden an

Laut Zahlen von Tronscan verfügt Tron inzwischen bereits über 130 Millionen Nutzerkonten und hat mehr als 4,4 Milliarden Dollar an Transaktionsvolumen abgewickelt. Der in der Blockchain gesperrte Gesamtwert (TVL) beziffert sich auf mehr als 9,3 Milliarden Dollar. Zudem soll das Tron-Netzwerk inzwischen über das größte zirkulierende Angebot am weltgrößten Stablecoin Tether (USDT) verfügen. Viele Nutzer von Kryptobörsen setzen bei Ein- und Auszahlungen auf das Tron-Netzwerk, da es bei sehr niedrigen Gebühren sehr schnelle Transaktionszeiten verspricht.

Die Zahlen sind besonders bemerkenswert, wenn man berücksichtigt, dass sich die Branche aktuell in einem extremen Bärenmarkt befindet und Black Swan Events wie der Crash von Terra (Luna) und der Absturz der Kryptobörse FTX das Jahr überschattet und zu einem großen Vertrauensverlust in den gesamten Kryptosektor geführt haben.

Digital Coin Price

TRX-Kurs seit FTX-Crash 20 Prozent gestiegen

Der TRX-Kurs ist aber dennoch relativ stabil wie die technische Chartanalyse zeigt. Von den Tiefständen in diesem Jahr als im November die FTX-News aufkamen, hat sich der Kurs schon ein gutes Stück erholt. So erreichte TRX/USD am 14. November einen Kurs von 0,045 Dollar und ist innerhalb der vergangenen Wochen bereits wieder um rund 20 Prozent gestiegen.

Dennoch gibt es auf dem 1-Stunden-Chart gewisse Warnsignale für alle die TRX kaufen wollen. Denn der Kurs könnte eine bärische Kopf-Schulter-Formation bilden. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Kurs unter den wichtigen Support bei 0,053 Dollar fällt. In diesem Fall könnte es zu einem raschen Abverkauf kommen, der den TRX-Kurs auf ein technisches Preisziel von 0,05 Dollar führt.

Tradingview
Tradingview

Tron-Kurs: Gefahr durch bärisches Chartmuster?

Sehr relevant könnte für Anleger zudem ein großes Chartmuster werden, dass auf dem Tageschart zu erkennen ist. So bewegt sich TRX/USD seit dem Februar vergangenen Jahres in einem großen absteigenden Dreieck und hat in inzwischen knapp zwei Jahren mehrfach die abfallende Widerstandslinie sowie die horizontale Supportlinie getestet. Spätestens bis zum Mai 2023 ist hier mit einem Breakout zu rechnen, wenn das Muster seinen Endpunkt erreicht.

Da das absteigende Dreieck in der technischen Analyse als bärisch gilt, ist eine Korrektur unter den Support wahrscheinlicher als ein Ausbruch nach oben. Kann sich der Tron-Kurs jedoch nach oben befreien, könnte dies zu einem extremen Kursanstieg im Jahr 2023 führen. Das technische Preisziel dieser Formation kann TRX auf 0,14 bis 0,15 Dollar katapultieren. Damit würde der Kauf von TRX zum aktuellen Zeitpunkt bestenfalls eine Rendite von mehr als 150 Prozent einbringen.

Auch die Analysten sind bullisch für TRX gestimmt. So schätzt Digital Coin Price, dass der Tron-Kurs in 2023 auf 0,14 Dollar steigen wird. Der Finanzblog changelly.com sieht den Altcoin im nächsten Jahr auf immerhin knapp 0,1 Dollar klettern. Coin Price Forecast erwartet hingegen im nächsten Jahr eine weitere Konsolidierung auf dem aktuellen Niveau. Indes prognostiziert Wallet Investor eine Korrektur in 2023 auf ein Niveau von 0,037 Dollar.

Jetzt Fight Out Token im Vorverkauf sichern

Sie suchen eine weitere Investmentchance für 2023? Dann könnte sich der Kauf von FGHT lohnen. Dabei handelt es sich um den nativen Token des neuen Projektes Fight Out. Es ist im Metaverse angesiedelt und will Fitness-Anwendungen in der virtuellen Welt mit Renditechancen verbinden. Der Presale von FGHT ist bereits gestartet.

Kryptowährungen mit Potenzial 2023

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
zu MEMAG
  • Native Kryptowährung MEMAG günstig im Presale zu erwerben
  • Die größte mobile Gaming Gilde der Welt
  • Zukunft der Play to Earn Spiele
  • Eigener NFT-Marktplatz mit eigenen NFTs
5
ZU MEMAG
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu FightOut
  • Move to Earn Mechanismus mit Rewards
  • Metaverse Coin seit 14.12.2022 im Presale
  • Verbindung von digitalen und körperlichen Elementen
  • Blockchain-basiertes E-Sport-System
5
ZU FightOut
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
zu C+Charge
  • C+Charge ($CCHG) aktuell im Vorverkauf
  • Demokratisierung von Carbon Credits
  • CO₂-Zertifikate als Belohnungen für Besitzer von E-Autos
  • Umweltfreundliches Krypto Projekt - Ideal für Klimaaktivisten
5
ZU C+Charge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.