Werbung
Luckyblock Banner

In der letzten Zeit haben sich zwei Investoren hervorgetan, die ihr Portfolio nach eigenen Aussagen weniger diversifizieren. Dafür setzen die beiden Investoren – wie so viele große Firmen momentan – für einen Großteil der Anlage auf den Bitcoin. So soll die älteste Kryptowährung über 50 Prozent ihrer Portfolios ausmachen.

Bitcoin statt Diversifikation

Der Podcaster Anthony Pompliano und der Investor Raoul Pal geben beide an über die Hälfte ihres Portfolios auf den Bitcoin aufzubauen. Dies steht ganz im Gegensatz zu der bewährten Strategie der Diversifikation, wo das Investment zur Risikominimierung und Gewinnmaximierung auf verschiedenste Anlagen aufgeteilt wird.

Pompliano und Pal scheinen von Diversifikation wenig zu halten. In einem kurzen Videoausschnitt, dass der Nutzer Nino Guaricso am 8. September auf Twitter teilte, spricht Pompliano von seiner gewagten Anlagestrategie.

https://twitter.com/ninoguarisco/status/1303401898238783489

Als Antwort auf diesen Post erklärte Pal dann: „Ist es möglich, #irresponsiblylonger zu werden oder ist #irresponsiblylong das Maximum? Frage für einen Freund… #Bitcoin.“

Pal hält 50% in Bitcoin

Ferner erklärt Pal, dass er über 50 Prozent seines Portfolios der beliebten virtuellen Währung gewidmet habe. Das Vorgehen der beiden Investoren scheint gewagt. Allerdings gehen sowohl Pal als auch Pompliano davon aus, dass der Bitcoin langfristig auf ungeahnte Höhen steigen wird. Pal beispielsweise schätzt, dass der Bitcoin langfristig sogar bei einer Million US-Dollar landen könnte.

Allerdings spricht Pal auch über die Risiken dieses Vorgehens: „Wir sind uns alle zu 100 % des Verlustrisikos bei einem 60 Volt-Asset bewusst… dies ist kein Handel für eine Urgroßmutter.“

Dennoch eine risikofreudige und überaus bullishe Haltung. Nun muss sich jeder Trader selbst überlegen, ob eine derartige Strategie zum eigenen Cashflow und zur eigenen Risikofreude passt. Ein Portfolio mit dieser Struktur anzulegen, dürfte dank der Möglichkeit Bitcoin mit PayPal zu kaufen kein Problem darstellen.

Bildquelle: Photo von Crypto360

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.