Stacks Preis Prognose


Stacks (STX) ist aktuell der absolute Top Trending Coin am Kryptomarkt. Allein im Februar 2023 ist der Kurs um rund 200 Prozent gestiegen. Damit hat sich STX einen Platz unter den Top 50 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung gesichert und könnte in Kürze auch schon zu den Top 40 zählen, wenn diese Rallye noch weiter geht.

Doch was ist Stacks überhaupt? Und lohnt sich der Kauf von STX trotz der enormen Gewinne noch immer? Kryptoszene.de stellt die eher noch unbekannte Kryptowährung vor, erklärt, warum der Kurs so stark steigt und analysiert anhand der technischen Analyse und verschiedenen Preis Prognosen, welche weiteren Szenarien für STX nun möglich sind.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Was ist Stacks?

Stacks unterstützt dezentrale Anwendungen wie DeFi, Smart Contracts, Non Fungible Token ( NFTs) und hat damit auf den ersten Blick viele parallelen zu diversen anderen Kryptoprojekten am Markt. Allerdings gibt es einen entscheidenden Unterschied. Denn Stacks nutzt die besonderen Sicherheitsstandards des Bitcoin-Netzwerks (Proof of Work Konsensmechanismus) anstatt wie andere Projekte auf Proof-of-Stake-Verfahren zu setzen.

Stacks selbst bezeichnet das Prinzip, wie die Blockchain durch ihren Konsensmechanismus mit Bitcoin verbunden ist al Proof of Transfer. So ist laut den Entwicklern für die Nutzer die Sicherheit von Transaktionen garantiert und Stacks-Apps können den Status von Bitcoin verwenden. Mit diesem technologischen Kniff kann Stacks dezentrale Apps unterstützen, die auf der Stacks-Blockchain anstatt auf einem zentralen Server ausgeführt werden. Ziel ist es, neue Anwendungsfälle zu kreieren, die es bisher nicht gab.

Non Fungible Token werden bei Stacks auf der eigenen Blockchain mit sogenannten Clarity Smart Contracts erstellt. Die Verbindung zwischen Stacks und Bitcoin ermöglicht es, dass NFTs, die auf Stacks erstellt wurden in der Bitcoin-Blockchain gespeichert werden können. Über NFT-Marktplätze ist es zudem möglich, Lightning- und Bitcoin-Zahlungen durchzuführen und so mit dem Handel von NFTs Rendite in Form von BTC zu erhalten.

Zum weiteren Konzept von Stacks hat das Unternehmen ein Whitepaper erstellt, dass alle wichtigen Funktionen und Ziele zusammenfasst.


https://twitter.com/Stacks/status/1627835331033591808

Warum steigt der Stacks (STX) Kurs jetzt so stark?

Die aktuelle Rallye von Stacks wird aktuell vor allem von der großen Aufmerksamkeit der Bitcoin NFTs Ordinals angetrieben. Mit der Einführung des Ordinals-Protokoll im Januar 2023 ist es möglich, NFTs direkt auf der Bitcoin-Blockchain zu prägen. Künftig kann der gesamte Inhalt der NFT im Bitcoin-Netzwerk platziert werden. In Kombination mit den Eigenschaften von Stacks kann das Bitcoin-Netzwerk damit zu einem ernsthaften Wettbewerber zu bislang führenden NFT-Plattformen wie dem Ethereum-Netzwerk werden.

Auch die Entwickleraktivität von Stacks hat zuletzt deutlich zugenommen, was dem Hype um die Bitcoin NFTs geschuldet sein kann. So laufen inzwischen bereits etwa 35.000 Smart Contrats auf dem Bitcoin-Layer-2-Netzwerk. Neben NFTs gibt es aber weitere Potenziale, die künftig stärker genutzt werden sollen, etwa im Bereich Decentralized Finance. Auch der DeFi-Markt erlebte 2020/2021 wie NFTs einen großen Hype. Davon profitierte bisher jedoch vor allem das Ethereum-Netzwerk, dass als Anwendungsplattform Bitcoin in dieser Hinsicht weit voraus ist. Das soll sich nun ändern.

Zudem arbeitet Stacks nach eigenen Angaben aktuell an insgesamt 150 neuen Anwendungen. Smart Contracts können dabei im Gegensatz zu einigen anderen Blockchains kostenlos entwickelt werden. Das Interesse an Stacks steigt auch bei Nutzern stark an. Innerhalb eines Jahres ist die Anzahl der täglich aktiven Wallets um fast 70 Prozent gestiegen, wie Daten von Messari belegen.

Welche Preise kann Stacks nun kurzfristig erreichen?

Die Rallye von Stacks ist zweifellos beeindruckend. Gegenüber Preisen von 0,2 Dollar zum Jahresende 2022 hat sich der Kurs von STX/USD innerhalb von nur 2 Monaten mehr als vervierfacht. So notiert der Token aktuell bei rund 0,86 Dollar. Auch die Marktkapitalisierung ist entsprechend stark gewachsen auf nun 1,16 Milliarden Dollar. Damit rangiert Stacks unter den wertvollsten Kryptowährungen der Welt aktuell auf Rang 43, wie Zahlen von coincodex.com zeigen.

Allerdings wirkt dieser enorme Anstieg in einem größeren Zeithorizont betrachtet doch gar nicht mehr so extrem. So erreichte STX im Bullenmarkt 2021 Rekordpreise von mehr als 3,30 Dollar. Von seinem All Time High ist Stacks trotz der enormen Kursexplosion immer noch 74 Prozent entfernt. Somit scheint noch einiges Potenzial für weitere Kursanstiege zu bestehen und der Kauf von STX könnte sich weiter lohnen.

Tradingview

Doch ist jetzt wirklich ein guter Zeitpunkt zum Kaufen oder sollte man auf die nächste Korrektur warten, um einen günstigeren Einstiegszeitpunkt zu finden? Die technische Chartanalyse auf den Tageskerzen von STX zeigt, dass der Kurs am 19. Februar mit einem enormen Anstieg aus einem fallenden Keil über die abfallende Widerstandslinie ausgebrochen ist. An nur einem Tag legte der Kurs von STX mehr als 70 Prozent zu, was selbst für den volatilen Kryptomarkt bemerkenswert ist.

Dies ist zweifellos ein gutes Signal und der fallende Keil gilt nach der technischen Analyse ebenfalls als bullisches Muster, so dass dieser Ausbruch nach oben wahrscheinlich war. Das technische Preisziel liegt für STX nun bei rund 3,6 Dollar. Damit könnte der Kurs ein neues All Time High erreichen und nochmals 670 Prozent vom aktuellen Niveau steigen.

Allerdings gibt es auch Warnzeichen auf dem Tageschart. So hat STX zwar die Chartformation nach oben verlassen, aber es fand bisher kein Retest der ehemaligen Widerstandslinie als neue Supportzone statt. Analysten sehen diese Bewegung gerne, da es als weitere Bestätigung für einen validen Ausbruch gewertet wird. Es ist demnach möglich, dass der STX Kurs nochmals in den Bereich von 0,4 Dollar oder sogar darunter fallen könnte, um den Breakout zu bestätigen. Allerdings könnte der Kurs auch ohne diese Bestätigung weiter steigen.

STX Preis Prognose: Kurs könnte auf 1,9 Dollar steigen

Wie schätzen Analysten die Preisentwicklung für STX nun weiter ein? Laut der Prognose von Digital Coin Price, könnte Stacks dieses Jahr noch auf 1,9 Dollar klettern. Das wäre mehr als eine Verdoppelung des aktuellen Kurses. Ein neues All Time High wird jedoch erst für das Jahr 2026 erwartet.

Komplett gegenteilig fällt indes die Prognose von Wallet Investor aus. Demnach wird mit einer enormen Korrektur in den nächsten 12 Monaten gerechnet, die STX auf Kurse von rund 0,055 Dollar zurückbringen soll.

c+charge beitragsbild 2

C+Charge: CCHG Token im Presale kaufen

Dem Megathema Klimaschutz widmet sich das neue Krypto-Projekt C+Charge. Der Handel mit dem nativen Token CCHG soll durch Emissionsgutschriften belohnt werden. Zudem ist geplant, kryptobetriebene Ladestationen für Elektroautos bereitzustellen. Der Kauf von CCHG ist jetzt noch zu Presale-Konditionen möglich.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Sofortiger Airdrop, bei dem man $SOL in $SLOTH umwandeln kann.
  • 500.000 $ wurden innerhalb weniger Stunden nach dem Start gesammelt.
  • Der Slothana $SLOTH nutzt das virale Potenzial der Meme Coin Kultur.
  • Fixer Presale-Preis und Airdrop für SLOTH Token
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Weltweit erste GameFi Token
  • Token basierend auf der SOL Blockchain mit Potenzial
  • Krypto Casino im Hintergrund mit über 50.000 aktiven Nutzern
  • Innovatives Belohnungssystem mit 2.250.000 USD Airdrops in 3 Saisons verteilt
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.