person using macbook pro on brown wooden table

Von der Idee bis zu konkreten Umsetzung: Wie NFT Agenturen Brands zu ihren eigenen NFT-Kollektionen verhelfen – und weshalb Wale gerade den Lucky Block Platinum Rollers Club im Auge haben.

Werbung
Luckyblock Banner

NFTs bedeuten für Brands in erster Linie jede Menge Arbeit: Von einer Design-Idee über die Utility für die Community bis hin zu preislichen Berechnung und der konkreten Umsetzung sind viele Schritte zu durchlaufen, bei denen waschechte Experten gefragt sind. Deshalb wollen NFT Agenturen Abhilfe schaffen und mit dem Unternehmen Hand in Hand eine NFT-Kollektion entwickeln, die sowohl der Community als auch der Firma einen Mehrwert bietet.

Unterdessen ist die Krypto-Lotterie Lucky Block bereits jene Schritte gegangen und hat vor wenigen Tagen 10.000 Platinum Rollers Club NFTs auf den Markt gebracht, deren Utility es in sich haben. Neben einem Lifetime-Lottoschein winken den Käufern zwei außergewöhnliche Gewinnspiele, weshalb Whales den NFT-Newcomer aktuell besonders im Auge haben.

Was sind NFT Agenturen?

Eine NFT Agentur stellt ein Dienstleistungsunternehmen dar, dass Firmen von der ersten Idee einer eigenen NFT-Kollektion über die Planung und Gestaltung bis hin zur Veröffentlichung der digitalen Kunstwerke unter die Arme greift. Besonders bei einer völlig neuartigen und für viele Menschen komplizierten Geschäftsmöglichkeit wie Non-fungible Tokens hilft es den Brands, einen professionellen und eingespielten Partner an der Seite zu haben.

Die Dienste, die eine seriöse NFT Agentur ihren Klienten anbietet, lassen sich besonders anschaulich in drei Kategorien einteilen.

NFT invest Icon 1

Im ersten Schritt steht die allgemeine Beratung und Aufklärung über NFTs an. Hier wird den Klienten zunächst in mehreren Sitzungen erläutert, wie genau die Technologie von Non-fungible Tokens funktioniert und welchen Mehrwert das Unternehmen daraus ziehen kann.

Entscheiden sich die Geschäftskunden nach der Einführung für die Entwicklung einer eigenen NFT-Kollektion, dann folgt mit der Erarbeitung einer Marketingstrategie die zweite Phase. In dieser Zeit werden erste konkrete Ideen gesammelt, wie eine vielversprechende NFT-Serie aussehen könnte, welche Utility aussichtsreich erscheint und welche Kontakte der NFT Agentur bei der Umsetzung weiterhelfen könnten.

An dritter Stelle arbeiten die Klienten, die NFT Agentur und ausgewählte Designer an der Entwicklung der NFTs, bauen eine Launch-Strategie aus und bringen die Non-fungible Tokens schlussendlich auf einer passenden Plattform auf den Markt. Auch nach dem Mint der NFTs steht die Agentur weiterhin zur Beratung für das Unternehmen bereit.

Die Funktionalität einer NFT Agentur gestaltet sich demnach vielseitig und tiefgreifend, wenngleich sie ihren Klienten eine große Hilfe zur Entwicklung ihrer eigenen digitalen Assets bieten kann. Besonders für Marketingabteilungen, die wenig Erfahrungen und Kontakte im Bereich von Kryptowährungen und NFTs aufweisen, kann sich eine Kooperation mit einer entsprechenden Agentur überaus lohnen.

Bekannte NFT Agenturen und ihre angebotenen Dienste

Mit dem Aufstreben des NFT-Sektors entwickeln sich auch stetig neue NFT Agenturen, die bei der Erarbeitung der digitalen Assets behilflich sein möchten. Einen der etabliertesten Partner stellt die NFT Agentur Silverback dar, die unter nftagentur.at erreichbar ist.

Die österreichische Dienstleistungsfirma ist seit 2021 im NFT-Bereich tätig, wobei der Geschäftsführer Thomas Auinger das offizielle Zertifikat für NFT-Experten des Blockchain Councils besitzt. Zuvor arbeitete Auinger in der Marketingabteilung bekannter Unternehmen wie unter anderem KTM oder adidas.

Tatsächlich bietet die NFT Agentur Silverback alles, was Brands für ihre eigene Kollektion benötigen. Von der ersten Beratung und Aufklärung bezüglich NFTs über Kreativarbeit, UX und Design bis hin zur Analyse, Vermittlung von Kontakten und Beratung zum Launch der Non-fungible Tokens bleibt kein Wunsch und keine Frage des Klienten unbeantwortet.

Eine ähnlich kompetente NFT Agentur aus Berlin nennt sich famefact und bietet nicht nur Dienstleistungen im NFT-Sektor, sondern auch zu allgemeinen Werbekampagnen, Social Media Content und mehr an. Bereits seit 2009 arbeitet CEO Tobias Sander mit mehr als 20 Vollzeitkräften erfolgreich mit einer Vielzahl an Unternehmen zusammen, um Klienten einen seriösen Webauftritt zu garantieren.

Die deutsche NFT Agentur listet ihre Dienste auf der Webseite in folgenden acht verschiedenen Punkten auf: NFT Strategie, Unternehmenswallet, Erstellung von NFTs, NFT Drops, Listings auf Marktplätzen, Entwicklung von Smart Contracts, exklusive Communities und NFT Beratung. Obendrein stellt famefact ihre Kompetenz in der Darstellung ihrer bisherigen Kooperationen dar: Mit Marken wie Casio, Köstritzer, Flatexdegiro, ADAC oder ZONIN unterstreicht das Berliner Unternehmen, dass es als NFT Agentur eine gute Wahl sein kann.

Lucky Block Platinum Rollers Club NFTs: Ein verheißungsvoller NFT-Newcomer

NFT Agenturen lohnen sich besonders für Unternehmen, die hauptsächlich außerhalb der Krypto- und NFT-Welt tätig sind und es somit an Kompetenz in der Entwicklung von digitalen Assets mangelt. Eine NFT-Kollektion, die auch ohne Agentur viele Blicke von Krypto Whales auf sich lenken kann, ist der Platinum Rollers Club der aufstrebenden Krypto-Lotterie Lucky Block.

Im Januar 2022 erlangte Lucky Block aufgrund des ICOs des nativen LBLOCK-Tokens groß Aufmerksamkeit. Die hauseigene Kryptowährung wurde zum am schnellsten wachsenden Krypto-Coin der Geschichte, da LBLOCK innerhalb von nur drei Wochen nach dem Initial Offering die Marktkapitalisierung von einer Milliarde US-Dollar knackte.

Nun erhoffen sich Anleger von den brandneuen Lucky Block NFTs, dass sie ähnlich wie der LBLOCK-Token durch die Decke gehen könnten. Immerhin kommen die 10.000 Platinum Rollers Club NFTs mit einer außergewöhnlichen und einzigartigen Utility daher.

Platinum Rollers Club freut sich auf tägliche Lotterien und zwei große Gewinnspiele

In Wahrheit bilden die Lucky Block NFTs tatsächlich Lifetime-Lottoscheine ab, mit denen die Besitzer an einer täglichen, exklusiven Lotterie teilnehmen können. Zu Beginn wird hier ein Topf von 10.000 USD erwartet, der jedoch im Laufe der Zeit erhöht werden soll.

Außerdem freuen sich Mitglieder des Platinum Rollers Clubs auf zwei aufsehenerregende Gewinnspiele. Neben einer Million USD wird ein glücklicher Gewinner zum Fahrer eines Lamborghini Aventadors – in Anspielung an das “When Lambo…?”-Meme.

Auch hinsichtlich zukünftiger Wertsteigerungen könnte sich ein Investment in Lucky Block NFTs überaus lohnen.

Anleitung zum Kauf von Lucky Block NFTs

Für nur 3,75 WBNB (knapp 1.500 USD) kann man einen LBLOCK NFT in folgenden drei Schritten einfach erwerben:

1.    Schritt: Mitglied der Telegram-Gruppe werden

Im ersten Schritt laden wir uns den Messenger Telegram auf unser Smartphone und werden nach der kostenlosen Anmeldung Mitglied in der offiziellen Lucky Block Gruppe. Mit über 44.000 Teilnehmern findet man hier das größte Netzwerk von Interessierten an der Krypto-Lotterie.

2.    Schritt: WBNB kaufen

Ferner benötigen wir 3,75 Wrapped Binance Coins (WBNB), um einen LBLOCK NFT kaufen zu können. Falls diese noch nicht im Wallet gehalten werden, kann man WBNB-Coins einfach und ohne Anmeldung auf dezentralisierten Börsen wie PancakeSwap oder UniSwap erwerben.

3.    Schritt: Lucky Block NFT kaufen

Letztendlich besuchen wir nftlaunchpad.com: die Plattform, auf der die Lucky Block NFTs gemintet werden können. Nachdem wir unser Krypto-Wallet mit einem Klick auf “Connect Wallet” verbunden und einen gewünschten NFT ausgewählt haben, können wir den Kauf des Lucky Block NFTs für 3,75 Wrapped Binance Coins abschließen.

NFT LaunchPad LB Kauf

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.