In wenigen Wochen soll Cardano das lange erwartete Smart-Contract-Update erhalten. Ein populärer Analyst hat deshalb seine ADA-Prognose aktualisiert und sagt: Cardano könnte bis Jahresende auf bis zu 5 Dollar steigen.

„Eine der wichtigsten Entwicklungen der Branche“

Sie wird seit geraumer Zeit erwartet, war aber immer wieder mit Verspätungen geplagt. Jetzt hat Cardano-Gründer Charles Hoskinson einen Termin für die kommende Smart-Contract-Funktionalität bei ADA angekündigt. Der genaue Zeitpunkt wird zwar erst Mitte August bekanntgegeben, Hoskinson betont aber in einem neuen Video: Ende August oder in der ersten Septemberwoche soll es soweit sein. Wird Cardano damit zum ausgewachsenen Ethereum-Konkurrenten?

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Das glaubt der beliebte Youtube-Analyst von „Coin Bureau“. Der pseudonyme „Guy“ erklärt seinen rund 1,2 Millionen Abonnenten: Die nächsten Wochen werden spannend für Krypto-Investoren. Guy:

„Das bevorstehende Smart-Contract-Update von Cardano könnte eine der wichtigsten Entwicklungen werden, die die Branche bisher erlebt hat.“

So befänden sich Cardanos Smart-Contract-Fähigkeiten „seit Jahren“ in Arbeit – und jetzt sähe es so aus, als ob wir uns in der Endphase dieser „revolutionären Einführung“ befinden.

Smart Contracts mit Verspätung

Lange Zeit war unklar, wie es um die Smart Contracts wirklich steht. Cardano-Gründer Charles Hoskinson sieht sich seit Monaten immer wieder Kritik ausgesetzt, Smart-Contract-Funktionalität zu versprechen, aber nicht zu liefern. Ein User beispielsweise kommentiert:

„Wir schreiben das Jahr 2056.

Der 30-jährige Krieg wütet weiter, ganze Kontinente sind in Schutt und Asche gelegt. Die Zivilisation, wie wir sie einst kannten, hat aufgehört zu existieren. Die Marskolonie wurde von einer abtrünnigen KI erobert, die menschliche Bevölkerung von Robotern massakriert.

Smart Contracts auf Cardano sind bald verfügbar.“

Der pseudonyme Trader @AltcoinGordon nimmt darauf in einem Tweet Bezug und schreibt ironisch:

„Die Leute lieben es, sich über Cardano lustig zu machen, weil es keine Smart Contracts hat, aber die Wahrheit ist, dass sie direkt zu Genius Contracts übergehen, also werden wir sehen, wer zuletzt lacht.“

Das Update – nur der Anfang

Mit den Scherzen könnte es allerdings bald vorbei sein, denn Cardano bereitet sich nun auf die nächste Update-Phase vor. Die trägt den Namen „Alonzo“ und soll die ersehnte Smart-Contact-Funktionalität offiziell einführen – und das spätestens in vier Wochen. Coin Bureau zufolge liegt die Entwicklung auch genau im angekündigten Zeitplan. Seiner Einschätzung nach könnte Cardano also tatsächlich spätestens Anfang September Smart Contracts bieten – mit entsprechenden Folgen für den ADA-Kurs. Der Analyst:

„Ich könnte mir vorstellen, dass ADA bis zum Ende des Jahres 4 bis 5 Dollar erreicht, vorausgesetzt, Bitcoin erlebt im September oder Oktober einen weiteren Anstieg, was meiner Meinung nach wahrscheinlich ist.”

Seine bullishe Vorhersage: Smart Contracts seien erst der Anfang für Cardano. Alles hänge von deren erfolgreicher Einführung ab – denn danach, so Guy, komme die jahrelange Arbeit der Entwickler zum Tragen. Guy:

„Das Verrückteste daran ist, dass dies erst der Anfang für Cardano ist. Das ist ebenso beängstigend wie aufregend, denn es hängt so viel von einer erfolgreichen Einführung von Smart Contracts ab.“

Erwartet ADA (zu kaufen bei eToro oder Libertex) also innerhalb der nächsten vier Wochen eine Kurs-Explosion?

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Sofortiger Airdrop, bei dem man $SOL in $SLOTH umwandeln kann.
  • 500.000 $ wurden innerhalb weniger Stunden nach dem Start gesammelt.
  • Der Slothana $SLOTH nutzt das virale Potenzial der Meme Coin Kultur.
  • Fixer Presale-Preis und Airdrop für SLOTH Token
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Weltweit erste GameFi Token
  • Token basierend auf der SOL Blockchain mit Potenzial
  • Krypto Casino im Hintergrund mit über 50.000 aktiven Nutzern
  • Innovatives Belohnungssystem mit 2.250.000 USD Airdrops in 3 Saisons verteilt
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Jannis Grunewald

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Business2Community oder Coincierge.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.