Shiba-Inu

Der SHIB Preis sinkt seit einigen Tagen. Dennoch kann sich der Kurs über positive Entwicklungen freuen. Denn das Handelsvolumen knackte die Marke von 200 Millionen. Das könnte nun eine neue Rally auslösen. Auch das Ökosystem der Kryptowährung könnte in den kommenden Wochen einige Kurstreiber bereithalten.

Am 2. April testete der SHIB Kurs mehrfach die Marke von 0,0000114 USD. Daran schien jedoch die Unterstützung zu scheitern und der Preis sank wieder ab. Dabei erreichte er 0,0000106 USD.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

In den vergangenen 24 Stunden verzeichnete der Kurs dann ein weiteres Minus von 3,80 Prozentpunkten. Aktuell befindet sich der Kurs jedoch wieder in einem Anstieg und liegt bei 0,00001084 USD.

Doch bei dem Meme Coin spielt nicht nur der Preis eine wichtige Rolle. Händler sollten hier auch das Handelsvolumen im Auge behalten. In der Vergangenheit zeigte sich, dass die Marke von 200 Millionen USD hier scheinbar der Startschuss für eine Rally war. In den vergangenen Stunden erreichte dieser Wert 227,10 Millionen USD.

Sie haben keine Währung ausgewählt angezeigt werden

Weiterentwicklung könnte der Grund für den Anstieg sein

Der Grund für diesen erfreulichen Anstieg könnten die neuen Projekte sein, die die Entwickler des Shiba Inus planen. Unter anderem soll schon bald das Shibarium und ein Metaverse entstehen.

In diesem Jahr stehen also große Veränderungen im Shiba Universum bevor. Sollten diese Pläne verwirklicht werden können und bei der Community gut ankommen, könnte das dem Preis weiterhin guttun.

Die aktuelle Entwicklung zeigt bereits, dass die Unterstützung schon jetzt, mit der Veröffentlichung der Pläne gestiegen ist. Das könnte beweisen, dass der SHIB Token in den vergangenen Wochen und Monaten stark unterbewertet und überverkauft war.

Dennoch bleibt eine echte Kursexplosion bisher aus. Denn das Shibarium befindet sich noch in der Beta-Version. Die endgültige Ausführung soll jedoch im April an den Start gehen. Es scheint also so, als würde die Mehrheit der Händler derzeit noch auf den letzten Startschuss warten.

In den vergangenen Tagen nahm die Zahl der Personen, die das Metaverse testeten, jedoch stark zu. Shibkind berichtete über Twitter, über diesen exponentiellen Anstieg.

https://twitter.com/SHIBKIND/status/1641675574631333889?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1641675574631333889%7Ctwgr%5E520275bc2a2c8978f4a77fbb5fcec9ee3bcf557c%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=https%3A%2F%2Fcryptonews.com%2Fnews%2Fshiba-inu-price-prediction-as-200-million-trading-volume-rushes-in-investors-also-bullish-love-hate-inu.htm

Der Krypto-Beobachter geht davon aus, dass das L2 Netzwerk in Zukunft über 10 Millionen Transaktionen pro Tag tätigen wird. Die aktuellen Entwicklungen sind seiner Meinung nach der Anfang von einem steilen Anstieg für SHIB.

Das Shibarium soll die künftigen Transaktionen des Mainnet günstiger und schneller machen. Des Weiteren soll es der Schlüssel zum SHIB-Burning sein.

Shiba-Inu soll noch in diesem Jahr ins Metaverse einsteigen

Nachdem die Technologie erfolgreich installiert wurde, wollen die Entwickler des Tokens jedoch noch weitere Pläne verwirklichen. Auch sie möchten einen Fuß in das Metaversum setzen.

Sie planen es Ende dieses Jahres errichten zu können. Die Benutzer sollen dabei NFT basierte Länder kaufen können. Ähnlich wie bei bereits bekannten Metaverse-Coins sollen die Spieler In-Game Käufe tätigen können. Dabei soll der SHIB als Zahlungsart dienen.

Auch Handelsmöglichkeiten sollen in die digitale Welt integriert werden. Ob es Play to Earn Möglichkeiten geben wird, oder ob das Spiel ein Multi- oder Singleplayer werden wird, ist bisher nicht bekannt.

Zurzeit scheinen sich die Entwickler noch voll und ganz auf das Shibarium zu konzentrieren. Deshalb sind die Informationen zu dem Metaverse-Projekt bisher relativ spärlich. Dennoch beschreiben sie es als „die Zukunft von Unterhaltung, Wirtschaft und Gaming in einem.“

Die Benutzer im Shiba Metaverse sollen unter anderem die Möglichkeit haben „ein Erlebnis für Ihre Kunden, einen Spiegel Ihres Real-Life-Geschäfts, ein ganzes Spiel, Strukturen, Möbel und vieles mehr aufbauen zu können!“

Metaversen bergen viel Potenzial. Einige Experten gehen davon aus, dass sie in Zukunft an jeder Ecke des Internets zu finden sein werden. Tatsächlich arbeiten immer mehr Unternehmen mit einer Idee zu einem eigenen Metaversum.

Sollte das Projekt bei Community gut ankommen, ist es denkbar, dass die Nachfrage nach dem SHIB Token nach der Veröffentlichung dementsprechend ansteigt.

Davon könnten dann auch weitere Meme-Coins profitieren. Denn der SHIB Token schien gemeinsam mit dem Dogecoin den Weg für diese Art von Kryptowährungen zu weisen.

Love Hate Inu bald auf dem Meme-Coin Run?

Von einem möglichen Anstieg könnte dann auch der Love Hate Inu Token werden. Dieser befindet sich derzeit noch im Vorverkauf und könnte am Ende des Jahres auf einen Hype des SHIB aufspringen.

Bereits jetzt scheint die Nachfrage jedoch enorm zu sein. Innerhalb kürzester Zeit wurden Token im Wert von 2,5 Millionen USD verkauft. Bei Twitter können sich die Gründer bereits über 32.700 Follower freuen. Am 1. April kündigten sie eine große Bekanntmachung an, die kommen soll, sobald die Marke von 3 Millionen USD erreicht wurde.

https://twitter.com/LoveHateInu/status/1642145924787961858

Der Vorverkauf läuft bereits seit drei Wochen. Dieser ist in verschiedene Phasen unterteilt. In jedem dieser Abschnitte wird der Verkaufspreis für die Token erhöht. Somit erhalten frühe Investoren die Möglichkeit, teilweise hohe Renditen zu erschaffen, falls sie den reduzierten Preis nutzen. Das passiert jedoch nur, wenn der Presale Erfolg hat und der Coin mit einem höheren Wert in den Handel startet.

Bereits jetzt scheint der bullische Run des SHIB auf den LHINU Token überzuspringen. Im Vergleich zu anderem Meme-Coins möchte man den Usern bei Love Hate Inu schnell einen Anwendungsfall bieten.

Die planen eine Plattform, auf der die Nutzer in Zukunft Umfragen und Abstimmungen erstellen und absolvieren können. Dabei sollen sie mit Coins belohnt werden. Das System soll über die Mehrheit der Benutzer selbst laufen. Diese sollen über die Themen bestimmen, die diskutiert werden.

Demnach verkaufen die Gründer auch die Mehrheit der Token an die Community. Sie haben mit diesem System vor, die Abstimmungs- und Umfrage-Angebote des Internets zu revolutionieren.

Zum einen soll es Social-Media basierte Umfragen geben, die aktuelle Themen und Tweets behandeln. Doch auch wichtige Themen, beispielsweise zu Politikfragen, sollen hier einen Platz finden.

Derzeit scheinen die LHINU Prognosen positiv zu sein. Das Umfeld scheint sich zu stabilisieren und die Meme-Währungen könnten in den kommenden Tagen und Wochen durch den SHIB einen Ansturm erleben.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.