Ripple Kurs Prognose: XRP/USD stürzt 32 Prozent ab – tiefster Stand seit Mai 2017

Die Coronavirus-Krise hat den gesamten Kryptomarkt erfasst und in den Abgrund gezogen. Die wichtigsten Kryptowährungen verzeichneten erdrutschartige Kursverluste binnen nur weniger Stunden. Innerhalb kürzester Zeit hat sich der Wert vieler Top-Coins annähernd halbiert. Solche Kursverluste sind selbst im volatilen Kryptomarkt einzigartig.

Werbung

Marktführer Bitcoin stürzte zeitweise auf 4.685 Dollar ab, nachdem der BTC/USD Kurs vor einer Woche noch über 9.000 Dollar notierte. Prozentual noch stärker verlor der Ethereum-Kurs. Etwas weniger stark fällt der Kurssturz bei Ripple aus. Der XRP/USD-Kurs fiel zwar zeitweise auf 0,1271 Dollar – dem niedrigsten Stand seit fast drei Jahren – aber konnte sich in den letzten Stunden wieder etwas erholen. Derzeit notiert XRP/USD bei rund 0,165 Dollar. Damit steht unter dem Strich aber dennoch ein Kursverlust von mehr als 30 Prozent.

Die wichtigsten Fakten zur XRP/USD-Kursentwicklung

Betrachten wir die wichtigsten Fakten zur Kursentwicklung von XRP/USD in der zurückliegenden Handelswoche:

  • Das Kursmaximum in der zurückliegenden Woche lag bei 0,2444 Dollar am 7 März um 02:09 MEZ.
  • Das Kursminium der Handelswoche erreichte XRP/USD am 13. März um 01:53 MEZ bei 0,1271 Dollar.
  • Das Kursmittel der vergangenen Woche liegt bei etwa 0,1857 Dollar.

Im Zuge des Absturzes ist der Wert von XRP auf gut 7 Milliarden Dollar gefallen. Vor kurzem wies XRP noch ein zweistelliges Milliarden-Volumen auf. Anleger von XRP fragen sich nun natürlich, wie es weiter geht am Kryptomarkt. Ist der Tiefpunkt erreicht und bestätigen sich die Erholungstendenzen der letzten Stunden auch in den nächsten Tagen? Oder handelt es sich nur um eine Atempause bevor neue Hiobsbotschaften rund um den Coronavirus die Kurs noch weiter in den Keller drücken.

Aktuelle News zu IOTA

Hinweise für die Kursentwicklung einer Kryptowährung können manchmal aktuelle Nachrichten zu Projekten oder Prognosen bekannter Analysten liefern.

Immer wieder musste sich Ripple in der Vergangenheit dem Vorwurf der Kursmanipulation aussetzen. Neuen Nährboden liefert jetzt eine große Bewegung von XRP. So hat ein so genannter Wal, damit sind Inhaber von großen Krypto-Beständen gemeint, fast 25 Millionen XRP von einer unbekannten Wallet zur Kryptobörse Bitstamp transferiert. Laut Spekulationen könnte sich hinter dem Wal Ripple selbst verbergen und der gezielte Verkauf von XRP an Börsen vorgenommen werden.  Eine vergleichbare Transaktion von rund 50 Millionen XRP auf Bitstamp hatte bereits im Januar stattgefunden.

Den Vorwurf eine möglichen Marktmanipulation wird damit begründet, dass große und/oder anhaltende periodische Verkäufe den Preis von XRP gezielt unter Druck setzen könnten und das Risiko einer Konzentration der digitalen Assets in einer kleinen Anzahl von Wallets bestehe. Bewiesen sind die Manipulationsvorwürfe jedoch nicht.

XRP Chartmuster im Vergleich

Eine ähnlich verlaufende Kurslinie wie im aktuellen Zeitraum von Januar bis Mitte März 2020 ist in der Charthistorie von Ripple nicht zu finden. Zwar gab es ähnliche Wachstumsphasen wie im Januar und Februar dieses Jahres, aber der Kursabsturz der letzten Tage sucht seinesgleichen. Der stärkste Absturz in der Geschichte von Ripple geht bisher auf den Januar 2018 zurück. Damals hatte der Kurs sein Allzeithoch von 3,40 Dollar erreicht und war danach in kurzer Zeit auf unter einen Dollar zurückgefallen.

Anleger sollten wie immer die Kurse täglich im Blick behalten, um rechtzeitig auf Kursveränderungen reagieren zu können.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

________________________________________________________________________________

 

Bildquelle: Photo von QuoteInspector.com

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • Hervorragende Spreads
  • Umfangreiche Analysetools
  • Großes Weiterbildungsangebot
4.8/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × 3 =

Was du als nächstes lesen solltest

dollar kurs
Analyse, Beiträge, CELR, DYDX, Krypto, XDC 44 Minuten Ago

CELR, DYDX und XDC: Diese 3 unbekannt...

Während sich die Leitwährung Bitcoin derzeit für Anleger unentschlossen präsentiert und ein klarer Trend im BTC/USD Kurs...

Ethereum, Krypto 2 Stunden Ago

Uniswap: UNI explodiert nach China-FUD mehr als 30% ...

UNI, der Token der beliebten dezentralen...

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern ab Top-Analyst Mike McGlone
Bitcoin, Krypto 1 Tag Ago

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern a...

Top-Analyst Mike McGlone zufolge könnte Bitcoin...

galaxy wallpaper
Analyse, Krypto 1 Tag Ago

Welche Kryptowährung wird 2021 noch explodieren? Mit...

Der Krypto-Markt versetzt die Finanzwelt nach...

avatrade
Beiträge 2 Tagen Ago

Günstigste Forex Gebühren: AvaTrade zum besten Fixed...

Wieder einmal bietet AvaTrade laut der...

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Killer“ wie Solana für eine ernste Bedrohung
Ethereum, Krypto 2 Tagen Ago

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Kill...

Ein Analyst der renommierten Investmentbank JPMorgan...

Analyse, Beiträge, Bitcoin 3 Tagen Ago

China verbietet Kryptowährungen und Mining: Kurse im...

Es sind extrem bärische Nachrichten für...