Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Ripple mit starker Performance. Sollte man XRP jetzt kaufen? Die Chartanalyse

Stand des Ripple Kurses

Aktuell steht der Ripple Kurs bei 0,27 €. Das bedeutet, dass Ripple in den letzten 30 Tagen um satte 22 % dazugewonnen hat. Auch in der letzten Woche ging es nach oben. Hier betrug der Zuwachs aber nur 3 %. XRP widersetzt sich anscheinend dem Trend nach unten, dem viele Alt Coins zur Zeit folgen. Doch wird das auch in der nahen Zukunft so bleiben? Wird Ripple sogar die 0,30 € Marke in Angriff nehmen? Um festzustellen, ob es sich lohnen könnte, jetzt in Ripple zu investieren, sehen wir uns den aktuellen XRP Chart einmal ganz genau an.

Aktueller XRP-Chart

new TradingView.MediumWidget(
{
„container_id“: „tv-medium-widget“,
„symbols“: [
„KRAKEN:XRPEUR|12m“
],
„greyText“: „Kurse von“,
„gridLineColor“: „#e9e9ea“,
„fontColor“: „#83888D“,
„underLineColor“: „#dbeffb“,
„trendLineColor“: „#4bafe9“,
„width“: „1000px“,
„height“: „400px“,
„locale“: „de_DE“
}
);

Analyse des Ripple Kurses

Krypto Währungen sind aufgrund ihrer hohen Volatilität oft schwierig einzuschätzen. Trotzdem kann man mithilfe von Chartanalyse Tools herausfinden, wohin die Reise gehen könnte. Hierzu sehen wir uns zuerst einmal die Hardfacts zu dem beliebten Coin an.

  • Das Kursmaximum von RIPPLE im letzten Monat betrug 0,276€ und wurde am 26. Oktober 2019 erreicht.
  • Das Kursminimum im Verlauf des letzten Monats wurde am 29.9.2019 mit einem Wert von 0,216€ gemessen.
  • Sieht man sich lediglich die letzte Woche an, so ist hier das Maximum logischerweise dasselbe wie oben.
  • Das Minimum in der letzten Woche ist bei 0,234€ am 23. Oktober angesiedelt.

Schon aus diesem Daten lassen sich einige Erkenntnisse gewinnen. Der Trend scheint stark nach oben zu gehen, da das Monatsmaximum erst vor zwei Tagen erreicht wurde. Das Monatsminimum hingegen ist schon fast den ganzen Monat alt. In der letzten Woche kam es zu einem kleinen Drop des Kurses. Das Ripple aber unter dem Strich trotzdem auch in den letzten 7 Tagen positiv abgeschlossen hat, spricht für das Potenzial, was momentan in den Coin stecken könnte. Doch ist das nur der Anfang? Sehen wir uns dazu das Momentum an.

Der Kursanstieg beschleunigt sich

Das Momentum für den letzten Monat kann als positiv, dabei stark steigend, errechnet werden. Für dich als Investor heißt dies, dass der Kurs an Wert gewonnen hat und sich die Geschwindigkeit des Kursanstiegs hierbei immer weiter beschleunigte. Man könnte also sagen, dass Ripple derzeit kräftig Fahrt aufnimmt und die 0,30 € Marke schon bald geknackt werden könnte. Sieht man sich die Kurse von anderen Krypto Währungen an, so ist die Performance von XRP im Vergleich sehr bemerkenswert.

Flagge in Sicht! Chance für Daytrader?

Für Daytrader und Anleger, die nur über sehr kurze Zeiträume spekulieren, lohnt es sich immer, in aktuellen Chartverläufen nach besonderen Symbolen Ausschau zu halten. Eine Flagge beispielsweise kann anzeigen, dass sich ein kurzfristig vorhergegangener Trend (Mast) nach der Ausbildung der Flagge fortsetzt.

Quelle: Variation nach Coinbase

Im Ripplechart der letzten Woche konnte man dieses Symbol finden. Erst prägte sich ein Mast aus, dann eine kurze Zickzacklinie in umgekehrter Trend Richtung, wodurch schon zu diesem Zeitpunkt angenommen werden konnte, dass sich wahrscheinlich ein zweiter Mast ausbilden würde. Ein Chart ist leicht zu erkennen, dass dieser Fall auch so tatsächlich eingetreten ist.

Break Away Gaps im Ripple Chart

Analysiert man einen aktuellen Kerzen Chart des Ripplekurses, so lassen sich einige Gaps erkennen. Bei den meisten dürfte es sich um sogenannte Common Gaps handeln, die über keinerlei Prognosequalität verfügen. Besonders bei den höheren Sprüngen lassen sich jedoch auch Break Away Gaps identifizieren. Diese können oft als Trendbestätigungen gedeutet werden.

new TradingView.widget(
{
„width“: 750,
„height“: 610,
„symbol“: „KRAKEN:XRPEUR“,
„interval“: „30“,
„timezone“: „Etc/UTC“,
„theme“: „Light“,
„style“: „1“,
„locale“: „de_DE“,
„toolbar_bg“: „#f1f3f6“,
„enable_publishing“: false,
„allow_symbol_change“: true,
„container_id“: „tradingview_58ac3“
}
);

Schon seit einiger Zeit weist der XRP Chart häufig solche Break Away Gaps auf. Für den Investor könnte dies zu der Interpretation führen, dass der Anstieg von Ripple noch weiter persistieren wird. Somit könnten die Break Away Gaps ein weiteres Zeichen dafür darstellen, dass sich der Kauf von Ripple zum jetzigen Zeitpunkt sehr lohnen könnte.

Trendlinien bestätigen die starke Performance

Trendlinien können in Chartverläufe eingezeichnet werden, um zu visualisieren wohin die zukünftige Reise gehen könnte. Im letzten Monat stieg der Ripple Kurs um mehr als 20 %. Der Pfeil zeigt also stark nach oben. Verkürzt man nun den beobachteten Zeitraum immer weiter, so sieht man, dass die Schiefe der Linie in der letzten Woche abgenommen hat. Dies ist jedoch auf den kleinen Drop zurückzuführen, denn Ripple am 23. Oktober hinnehmen musste. Unter dem Strich stehen die Zeichen gut, dass es auch künftig weiter bergauf gehen wird.

Sind weitere Kursgewinne in Sicht?

Welche Schlussfolgerungen können nun aus der Chartanalyse abgeleitet werden?

  1. Das Momentum zeigt, dass die Kursgewinne von Ripple noch weiter anhalten könnten und sich der Anstieg noch weiter beschleunigt.
  2. Break Away Gaps könnten als Bestätigung des Aufwärtstrends gewertet werden.
  3. Das Maximum des letzten Monats ist erst zwei Tage alt und könnte schon bald wieder übertroffen werden.

Fasst man diese gewonnenen Informationen zusammen, so scheint fast alles dafür zu sprechen, jetzt in Ripple zu investieren. Ein Abbremsen das Aufwärtstrends kann nicht festgestellt werden, vielmehr kann davon ausgegangen werden, dass weitere Kursgewinne anstehen. Auch die 0,30 € Marke ist nicht mehr weit entfernt. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass diese Marke in den nächsten Tagen geknackt werden könnte. Somit sollte jetzt ein ausgezeichneter Zeitpunkt gekommen sein, Ripple zu kaufen.

Natürlich darf man in einer Chartanalyse auch die Randfaktoren nicht außer Acht lassen. Krypto Währungen sind hochvolatil und können auch erfahrene Analysten immer wieder überraschen. Daneben hängt der künftigen Kursverlauf auch davon ab, wie sich der Bitcoin entwickelt. Bei XRP scheint die Bitcoin Kopplung jedoch um einiges schwächer ausgeprägt zu sein, als bei diversen anderen Alt Coins. Außerdem sollte man ständig aktuelle Börsennews im Blick haben, da diese Einfluss auf das Kauf- und Verkaufverhalten der Anleger und somit den Kurs haben können.

Aktuelle Börsennews

Ripple überzeugt ständig mit einer hohen Innovationsdichte. In den letzten Monaten wurden einige neue Projekte vorgestellt. Kommenden Donnerstag wird Ethan Beard auf der Blockchain Week in San Francisco zu aktuellen Ripple Projekten Stellung nehmen.

Wer also im Besitz von Ripple ist, sollte die Konferenz verfolgen. Falls überraschende Neuigkeiten vorgestellt werden, sollte der Ripple Kurs noch stärker als bisher ansteigen.

Ripple Kaufen oder Verkaufen?

Momentan scheint ein ausgezeichneter Zeitpunkt gekommen zu sein, sein Ripple Wallet zu füllen. Sowohl das Momentum, als auch die Gaps, Trendlinien und die aktuellen Börsennews scheinen XRP eine rosige Zukunft für die nächsten Tagen und Wochen zu prognostizieren. Wer also noch nicht im Besitz des Coins ist, könnte stark davon profitieren, jetzt zuzuschlagen. Anleger, die bereits über Ripple verfügen, könnten sich überlegen, den Coin eventuell nachzukaufen. Ein Verkauf hingegen sollte zurzeit nicht in Erwägung gezogen werden.

{
„showIntervalTabs“: true,
„width“: 425,
„colorTheme“: „light“,
„isTransparent“: false,
„locale“: „de_DE“,
„symbol“: „KRAKEN:XRPEUR“,
„interval“: „4h“,
„height“: 450
}

Beitragsbildquelle: ripple.com

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.