birds eye photography of bonfire
Werbung
Luckyblock Banner

Ripple CTA David Schwartz gab in einem Twitter-Thread zu, dass die Community hinter der Kryptowährung in der Lage sei, die gesamten XRP Token des Unternehmens zu verbrennen. Schwartz sagte auf Twitter dazu: “Es gäbe nichts, was Ripple dagegen tun könnte, um das zu verhindern.”

80 % für eine Genehmigung gefordert

Nachdem Ripple einen Großteil der eigenen Token verkauft und somit dafür gesorgt hat, dass der Preis von XRP in den Keller gerauscht ist, musste sich CTO Schwartz und auch die Kryptowährung einiges an Kritik anhören. Mit seinen nun getätigten Aussagen verteidigt Schwartz die demokratische Einstellung des Unternehmens und bekräftigte, dass die Community im Grunde für den Verbleib von Ripple die Stimmgewalt besäße.

Um XRP-Ledger Anforderungen durchzubringen, erfordert es eine Genehmigungsrate von 80% der Validatoren des Ledgers. Aktiviert werden diese, wenn Sie zwei Wochen lang über diesem Schwellenwert liegen. Die Validatoren brachten auf diese Weise ohne die Unterstützung seitens Ripple, unter anderem einen Änderungsantrag durch.

XRP vs. XLM

Laut Cryptomonday können die Aussagen Schwartzs als Nachtrag zu einem Vorfall aus dem November letzten Jahres gewertet werden. Denn zu dieser Zeit kommentierte Schwartz auf Twitter die Halbierung der XLM Marken durch Stellar von 105 Milliarden auf 50 Milliarden mit den Worten: “Zu schade, dass XRP dezentralisiert ist, sonst könnte jemand einfach die Hälfte des Angebots verbrennen und den Preis auf 29 Cent erhöhen.”

Daraufhin meldete sich aber der Mitbegründer von Stellar, Jed McCaleb, ebenfalls über Twitter zu Wort und antwortete Schwartz sinngemäß, dass Ripple ebenfalls dazu in der Lage wäre, die Hälfte aller XRP Token zu verbrennen. Nach diesen Aussagen räumte Schwartz ein, dass dies grundsätzlich möglich sei, aber über eine Reihe an nicht traditionellen Methoden geschehen müsse.

Finden Sie jetzt heraus, wie Sie in Ripple investieren können

Unsere Krypto Kaufempfehlungen für 2022

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.