Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Am 1. Februar hat der Token-Herausgeber Ripple rund 500 Millionen weitere XRP-Coins in Umlauf gebracht. Die Masse an Token entspricht einem ungefähren Wert von 119,5 Millionen US-Dollar. Ripple brachte die XRP-Coins vom firmeneigenen Treuhandkonto auf den Markt.

500 Millionen neue Coins, geht das gut?

Am 1. Februar zeigten die Daten des Krypto-Informationsdienstes Whale Alert die Ausgabe der XRP-Coins. Die Seite informierte über den Schritt des Unternehmens, der schon lange geplant war. Ripple begibt sich planmäßig alle 55 Monate an die Herausgabe von neuen hauseigenen Vermögenswerten. So sollen immer mehr Nutzer Zugang zu dem Zahlungsmittel erhalten. Noch ist nicht klar, wie sich diese Aktion auf den leicht stagnierten Kurs auswirken könnte.

Die Ausgabe der 500 Millionen neuen Token ist längst nicht alles, was es bei Ripple an News gibt. Mittlerweile ist die Münze zu einer Art Brückenwährung geworden, die nun auch das Freelancer Online-Portal goLance für sich nutzen möchte. Für die Freelancer soll der Einsatz der Coin gebührensparend und effizient sein. Dazu sagte der CEO von goLance, Michael Brooks: „Ich fliege in Flugzeugen an Orte wie die Philippinen und treffe diese Menschen von Angesicht zu Angesicht. Das hat mir geholfen, aus erster Hand zu erkennen, warum Freiberufler (Freelancer) in Bezug auf die Kosten und die Zeit, die sie für die Bezahlung benötigen, überempfindlich sind. Die On-Demand-Liquidity von RippleNet gibt uns die Möglichkeit, hocheffiziente und kostengünstige Zahlungen zu leisten, die unsere Kunden glücklich machen und das Wachstum unseres Unternehmens vorantreiben.“

Ripple sieht sich bei goLance um

Ripple Coins sollen die Probleme um die Bezahlung in unterschiedlichen Währungen lösen. Schließlich könnte die Bezahlung in Ripple genau das sein, was den kostenintensiven Transfer unterschiedlicher Zahlungswährungen unnötig macht. Des Weiteren könnten durch die Kooperation von goLance und Ripple auch neue Zahlungswege durch die Inklusion weiterer Finanzinstitute für die Freelancer hinzukommen. Brook erklärt dazu: „Unsere Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass die Menschen Lebensmittel kaufen können. Deshalb haben wir uns für ein stabiles, Nutzenorientiertes digitales Asset wie XRP entschieden. Wir hätten Bitcoin verwenden können, aber sein Wert ist zu volatil, und der Empfänger hat den zusätzlichen Schritt, es in seine Fiat-Währung umzurechnen. Wenn es ein Problem gibt, kann ich Bitcoin nicht anrufen. Ripple ist ein Dienstleistungsanbieter. Ich habe ihre Büros auf der ganzen Welt besucht und arbeite mit ihren Teams zusammen, um unsere Zahlungen schneller und effizienter zu gestalten.“

Photo by vjkombajn (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.