Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Raoul Pal, Geschäftsführer des Investmentunternehmens Global Macro Investor, sieht gute Chancen dafür, dass der Bitcoin bis auf 40.000 US-Dollar oder sogar 1 Million US-Dollar steigen könnte. Diese Prognose trifft Pal, nachdem die älteste Kryptowährung wiederholt die 10.000 US-Dollar Marke geknackt hat.

Der Bitcoin bei einer Million US-Dollar?

Pal sieht für den Bitcoin durch die klassische Chartanalyse einen Mindestkurs von 40.000 US-Dollar. Für den Investment-Profi ist aber noch Luft nach oben.

Am 8. Mai veröffentliche der Geschäftsmann ein entsprechendes Diagramm auf Twitter: „Bitcoin-Porno und die perfekte Einrichtung… $BTC #BITCOIN Schaubild 1 – Der perfekte Keil. Wenn Sie klassische Charting-Techniken verwenden, erhalten Sie ein Kursziel von etwa 40.000 $…aber…“

In einem weiteren Tweet führt der Investment-Experte weiter aus: „Schaubild 2 – Der perfekte Keil auf einem Balkendiagramm. Nun, damit haben Sie für diesen Lauf ein Preisobjekt von potenziell (Stichwort – potenziell) 1 Million Dollar.“

Der Durchbruch der 10.000 US-Dollar Marke entscheidend

Der erneute Durchbruch der 10.000 US-Dollar Marke erhöht die Wahrscheinlichkeit für rekordverdächtige höhere Sprünge. Somit wäre anhand der logarithmischen Darstellung erklärt, warum ein Bitcoin-Kurs von 40.000 US-Dollar nicht mehr unwahrscheinlich ist. Eine doppelte Standardabweichung wiederum könnte die marktführende Kryptowährung dann auf eine Million US-Dollar pushen.

Mit seiner Einschätzung steht Pal nicht allein da. Wie PlanB in seinem Artikel „Bitcoin Stock-to-Flow Cross Asset Model“ vom 27. April anhand des Stock-Flow-Modells erläutert: „Dies entspricht einem BTC-Preis (bei 19 Mio. BTC in den Jahren 2020-2024) von 288.000 US-Dollar. Die BTC-Preisprognose ist deutlich höher als 55.000 US-Dollar in der ursprünglichen Studie. Bitte beachten Sie, dass das S2FX-Modell ein erster Schritt ist, der noch nicht von anderen repliziert und überprüft wurde.“

Nun gilt es für die Krypto-Fans allerdings erst einmal die Kursverläufe nach dem kürzlichen vierten Bitcoin Halving zu erörtern.

Bildquelle: Photo von wuestenigel

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.