Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Bereits seit April können Mitglieder bei Pornhub ihre Mitgliedschaft auch in Verge bezahlen. Jetzt hat die Plattform zwei weitere Kryptowährungen hinzugefügt.

Um eine neue Partnerschaft bekanntzugeben hatte Verge im März und April diesen Jahres die Community aufgefordert mindestens Verge im Wert von 3 Millionen US Dollar zu geben. Das Geld sollte dazu genutzt werden die neue Partnerschaft zu promoten, auch wenn Verge vorher nicht bekanntgegben hat wer der neue Partner ist.

Letztendlich kam die Summe zusammen. Trotzdem waren dann viele Anleger enttäuscht als rauskam, dass es sich bei dem unbekannten Partner um Pornhub handelt. Jetzt hat Pornhub bekanntgegeben, dass sie zukünftig auch TRON und ZenCash akzeptieren werden. Im Vergleich zu Verge mussten TRON und ZenCash dafür aber vorher kein Geld von der Community einsammeln.

Die Kryptowährungen können auf Pornhub genutzt werden um die Premium Mitgliedschaft zu bezahlen. Letztendlich wird das für viele Mitglieder eine interessante Alternative sein, denn die Mitgliedschaft taucht so nicht auf der Kreditkartenabrechnung auf.

Die Adult Content Seite Pornhub hat knapp 2,5 Milliarden Visits im Monat. Für Kryptowährungen bietet sich da also ein interessanter Anwendungsfall, wenn nur ein Teil der Mitglieder auf Kryptowährungen zurückgreift. Auch wenn nicht klar ist wie viele der Pornhub Besucher für den Service eigentlich zahlen.

Die Kurse von ZenCash und TRON blieben von der Meldung unbeeindruckt. Vermutlich auch weil Anleger gesehen haben, dass der Kurs von Verge seit Bekanntwerden der Partnerschaft immer weiter gefallen ist.

Verge Kurs seit 1. Januar 2018

Warum ZenCash als neue Kryptowährung hinzugefügt wurde dürfte vielen klar sein, denn ZenCash verfügt über sehr gute Privatsphäre Features. Es ist also schwer nachzuvollziehen woher eine Transaktion kam und wer sie ausgeführt hat. Weshalb aber TRON ausgewählt wurde darf gern in Frage gestellt werden. Die Kryptowährung verfügt über keine besonderen Privatsphäre Funktionen und das Mainnet ist erst sein ein paar Tagen live. Es gibt also noch wenig Erfahrung damit wie sich TRON außerhalb der Testumgebung verhält.


Wer noch kein TRON oder ZenCash besitzt kann die Kryptowährung bei Binance gegen Bitcoins kaufen. 

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.