Werbung
Luckyblock banner

Wie der Goldinvestor und Krypto-Skeptiker Peter Schiff in einer Diskussion auf Twitter am 20 August behauptete, werde Bitcoin (BTC) nie den Preis von 50.000 US-Dollar erreichen.

Schiff, der für seine Kritik gegenüber Bitcoin bekannt ist, sagte auf Twitter, dass Gold zukünftig 5.000 US-Dollar erreichen werde.

Daraufhin diskutierte er mit Joe Kernen – dem CNBC-Moderator, der vor kurzem den Bitcoin-Enthusiasten Anthony „Pomp“ Pompliano interviewte -, der sich zudem des Öfteren über Schiff lustig machte.

Vor der Finanzkrise 2008, als ich noch auf CNBC eingeladen wurde, kritisierte Joe meinen Rat, Gold zu kaufen. Joe lag falsch, als er damals in Bezug auf Gold so optimistisch war und er hat Unrecht, wenn er jetzt in Bezug auf Bitcoin optimistisch ist!“ so Schiff in einer Antwort im Tweet.

Anschließend erinnerte Kern Schiff an seine Vorhersage, dass Gold auf 5.000 US-Dollar steigen würde, diese Prognose jedoch noch nicht eingetroffen ist. Tom Lee, der Mitbegründer von Fundstrat Global Advisors und ein weiterer CNBC-Stammgast, hat sich an dem Gespräch beteiligt und beschrieb Schriffs Goldvorhersage aus „hysterisch„.

Daaraufhin erklärte Schiff, dass der von Lee prognostizierte Bitcoin-Preis nicht erreicht werden würde. So schrieb er:

„Meine Goldprognose war viel näher an der Realität als deine Bitcoin-Prognose. Gold wird letztendlich auf 5.000 US-Dollar kommen. Bitcoin wird nie 50.000 US-Dollar erreichen.“

Ein paar andere User in der Diskusion belächelten die relative Ironie von Schiffs Pessimismus gegenüber Bitcoin, da er die Kryptowährung selber besitzt und sie für Zahlungen bei seinen Goldgeschäften verwendet.

 

Bildquelle: Photo von Gage Skidmore

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Dragan Marinkanovic

Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

17 − 10 =