Opera


Opera hat gestern seinen Web 3.0 Browser für Android veröffentlicht. Der Browser soll Krypto-Wallets sowie Ethereum (ETH) unterstützen und mit dezentralen Apps (dApps) interagieren können. Der Launch wurde am 13. Dezember auf der “Hard Fork Decentralized”-Veranstaltung in London angekündigt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Laut Charles Hamel, Produktmanager von Opera Crypto, soll das neue Produkt die “Reibungen” beseitigen, die durch die “Nutzung von Kryptowährungen und den Zugriff auf Web 3.0 über spezielle Apps oder Erweiterungen” entstehen, um die aufstrebenten Technologien “alltagstauglicher” zu machen. Zudem erklärte Hamel in der Pressemitteilung, dass die Entscheidung von Opera, Ethereum und dessen Web3 API zu unterstützen, darauf beruhe, dass die Plattform “eine große Community von dApps-Entwicklern mit einer erheblichen Dynamik dahinter” hat.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Krystian Kolondra, Stellvertretender CEO von Opera, sagte, dass mit diesem Schritt der Übergang von Kryptowährungen als Investitions- und Spekulationsgut zum alltagstauglichen Zahlungsinstrument beschleunigt werden soll. Er fügte hinzu:

“Wir glauben, dass alle Browser irgendwann eine Art Wallet integrieren werden, durch die neue Geschäftsmodelle im Web entstehen können.”

Anfang August kündigte Opera erstmals an, ein Krypto-Wallet in seinen Desktop-Browser zu integrieren, nachdem im Juli ein mobiles Krypto-Wallet als Teil der “Opera for Android”-Beta gestartet wurde. Im September brachte das Unternehmen schließlich eine dialogfähige Beta-Version namens “Labs” für Android heraus, die mit integriertem Wallet, Web 3.0 und dApp-Funktion ausgestattet ist.

„Web 3.0“ ist ein Begriff, der ursprünglich die Entwicklung eines semantischen Internets bezeichnete. In zunehmendem Maße bezieht sich der Begriff jedoch auf die Entwicklung eines intelligenten und offenen Internets, das die Verwendung von Blockchain, dezentraler Software sowie Kryptowährungen beinhalten könnte.

Die besten Krypto Wallets im Vergleich finden Sie über diesen Link.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Raphael Adrian

Nach dem Abschluss seines Journalismus Masters im Jahr 2013 arbeitete Raphael mehrere Jahre als freiberuflicher Journalist und Autor. In dieser Zeit spezialisierte er sich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 ist er als Chefredakteur bei Kryptoszene tätig. Seine Erfahrung im Bereich Investitionen und Handel gibt ihm eine solide Grundlage für die Analyse von Markttrends und das Treffen fundierter Investitionsentscheidungen. Dank seines Fachwissens in technischer und fundamentaler Analyse ist er in der Lage, profitable Geschäfte zu identifizieren und Risiken effektiv zu managen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.