Werbung

Wer sich bisher Sorgen um den Datenschutz bei der Nutzung von Bitcoin-Wallets gemacht hat, der kann jetzt aufatmen. Denn beim in New York ansässigen Krypto-Verwahrungs-Startup Casa gibt es jetzt eine Self-Custody Bitcoin Wallet mit dem Fokus auf Data Security. Bei der Bitcoin-Wallet handelt es sich um eine Software-Wallet, die ausschließlich über die Angaben eines Vornamens und einer E-Mail-Adresse nutzbar ist.

Der Datenschutz ist auf einmal Trend

Immer lauter werden die Forderungen nach mehr Datenschutz in der Online Welt. Entsprechend reagieren zunehmend Unternehmen und bieten entsprechende Produkte an. So auch Casa, die mit einer Investition des Risikokapitalfonds Mantis VC die neue Wallet aufgebaut haben.

In einem Casa-Blog-Eintrag vom 13. Juni erklärt die Kryptofirma: „Die Entstehungsgeschichte des Casa Wallet reicht bis ins Jahr 2018 zurück, als unsere Premium-Kunden anfingen, uns nach einer Wallet zu fragen, die sie gerne an ihre Familie und Freunde weiterempfehlen würden. Wir erkannten, dass es auf dem Markt keine so einfache Option wie eine Wallet mit Aufbewahrung gab, die aber den Werten von Bitcoin treu blieb, Ihnen volle Kontrolle und Souveränität über Ihr Geld zu geben. Also beschlossen wir, eine solche direkt in unsere Keymaster-App zu integrieren.“

Wie funktioniert die Casa Wallet?

Die Nutzer können sich einen Schlüssel erstellen, den sie auf ihrem mobilen Gerät speichern können. Zur Erhöhung der Sicherheit gibt es ein zwischen Casa und dem betriebssystemspezifischen Cloud-Provider aufgeteiltes verschlüsseltes Backup.

Casa erklärt: „Private Schlüssel können mit der Zeit beschädigt werden oder verloren gehen, sodass regelmäßige Überprüfungen erforderlich sind. Von Anfang an hat Casa niemals Zugang zu den Schlüsseln unserer Kunden, weshalb wir es den Benutzern ermöglichen, vor Ort zu überprüfen, ob ihre Schlüssel sicher sind. Wir nennen diese Überprüfungen Gesundheitschecks, und die Casa Wallet sendet den Benutzern Erinnerungen, diese regelmäßig durchzuführen (keine Transaktion erforderlich).“

Ferner kommt auch hier die Zwei-Faktor-Authentifizierung zum Einsatz.

Bildquelle: Photo von wuestenigel

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Beta Vorverkauf mit 25% Discount
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.