• Peter Brandt hinterfragt die weit verbreitete Meinung, dass das Bitcoin-Halving einen signifikanten Einfluss auf den Preis hat. Er ist der Meinung, dass die Reduzierung des Angebots mehr Hype erzeugt als den tatsächlichen Einfluss auf den Markt.
  • Brandts Analyse stellt das vorherrschende Narrativ über die Preisdynamik von Bitcoin infrage und betont die Notwendigkeit, eine breitere Palette von Marktfaktoren jenseits der Halvingereignisse zu berücksichtigen.

Der Halving-Hype entlarvt: Eine neue Perspektive auf die Preisdynamik von Bitcoin

Peter Brandt bot kürzlich eine neue Perspektive auf die Auswirkungen der Bitcoin-Halving auf den Preis. Brandts Analyse stellt die weit verbreitete Meinung infrage, dass das Halving, das das Bitcoin-Angebot reduziert, den Marktwert von Bitcoin erheblich steigert. Entgegen der weit verbreiteten Meinung argumentiert er, dass sich der Hype um diese Ereignisse nicht unbedingt in substanziellen Preissteigerungen niederschlägt.

Brandts Standpunkt hat einen neuen Blickwinkel für das Verständnis der Preisdynamik von Bitcoin eröffnet. Er ist der Meinung, dass das Halving des Bitcoin-Kurses zwar für beträchtliche Aufregung unter den Anlegern sorgt, ihre Auswirkungen auf den Markt aber möglicherweise überschätzt werden.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Laut Brandt sollte die Verringerung des Angebots durch das Halving theoretisch die Preise nach oben treiben. In der Realität korreliert diese Angebotsreduzierung jedoch nicht unbedingt mit einem starken Anstieg des Bitcoin-Wertes. Seine Analyse deutet darauf hin, dass andere Marktfaktoren eine wichtigere Rolle bei der Beeinflussung des Bitcoin-Preises spielen könnten.

Der konträre Ansatz hat Skepsis, aber auch Neugierde geweckt. Brandts Anhänger und andere Marktteilnehmer bewerten nun die Bedeutung von Angebotsänderungen neu. Sie beginnen, andere Marktdynamiken in Betracht zu ziehen, die jenseits des einfachen Narrativs von Angebot und Nachfrage eine Rolle spielen könnten.

Jenseits des Halvings: Bitcoins Marktposition und Zukunftspotenzial verstehen

Ein tieferes Eintauchen in seine aktuelle Marktposition und sein potenzielles zukünftiges Wachstum verrät viel über seine fundamentale Stärke. Momentan wird Bitcoin bei 43.600 $ gehandelt und zeigt damit seine Widerstandsfähigkeit in einem schwankenden Marktumfeld. Die Preisstabilität im Jahr 2023, mit einer beeindruckenden Wachstumsrate von 160 %, spricht Bände über die anhaltende Attraktivität von Bitcoin trotz schwieriger Marktbedingungen.

Die Analyse des Network Value to Transaction (NVT)-Signals von Glassnode liefert wertvolle Einblicke in das Wachstumspotenzial von Bitcoin. Das Signal welches den gleitenden 90-Tage-Durchschnitt Volumens und der Transaktionen von Bitcoin verwendet, hilft, mögliche Zukunftsszenarien zu prognostizieren. Es ist ein Werkzeug, das die grundlegende Robustheit von Bitcoin beleuchtet, unabhängig von den unmittelbaren Höhen und Tiefen des Marktes und aktuell befindet es sich in einem stetigen Aufwärtstrend.

Quelle: Glassnode

Neben dem NVT-Signal ist die Marktdominanz von Bitcoin eine weitere wichtige Kennzahl, die es zu berücksichtigen gilt. Der renommierte Krypto-Experte Daan Crypto hat auf die derzeitige Marktdominanz von Bitcoin von 53 % hingewiesen. Die Zahl ist signifikant, da sie auf den großen Einfluss von Bitcoin im Kryptowährungssektor hinweist. Darüber hinaus könnten die prognostizierten Veränderungen der Marktdominanz nach potenziellen regulatorischen Genehmigungen, wie dem BTC ETF, die Landschaft neu gestalten.

Das “BTC ETF Approval Target” liegt laut Daan Crypto bei 57 %. Er erwartet eine Verschiebung der Dominanz nach der Genehmigung, was darauf hindeutet, dass der Markt eine gewisse Umverteilung des Kapitals innerhalb des Kryptowährungsraums erleben könnte.

Betrachtet man die Performance von Bitcoin, insbesondere im Vergleich zu den vergangenen Halvingzyklen, so wird deutlich, dass sich die Marktdynamik ständig weiterentwickelt. In der Vergangenheit liegende Halvings haben zu starken Wertsteigerungen geführt. 2012 und 2016 trieben sie den Kurs zu starken Rallyes mit Spitzenwerten von 130 $ bzw. über 4.100 $. Angesichts dieser historischen Muster gibt es Spekulationen, dass das Halving im Jahr 2024 Bitcoin zu neuen Höhen treiben könnte, möglicherweise sogar über sein Allzeithoch von fast 70.000 $ hinaus. Ob eine solche Halving-Rallye eintreten wird, oder nicht, das kann nur die Zukunft zeigen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Patryk Don

Die Leidenschaft für Finanzen ist in ihm schon immer präsent gewesen. Auf der Suche nach finanzieller Freiheit stieß er dann "zufällig" auf Kryptowährungen. Seitdem verbringt er kaum einen Tag, ohne sich auf dem neuesten Stand zu halten. Die Verbindung zur traditionellen Aktienmarkt-Kausalität machte es unumgänglich, sich auch intensiv damit auseinanderzusetzen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.