blue LED Hype sign

In einem Kommentar hat NTV-Journalist Max Borowski heute Elon Musk und den Hype um die beliebte Kryptowährung Bitcoin hart kritisiert. Demnach sei der Nutzen des digitalen Tokens ausschließlich auf Spekulanten und Krypto-Dienstleistern beschränkt. „Verbraucher haben gar nichts davon, und Kleinanleger dürften am Ende die Zeche bezahlen,“ so Borowski.

„Wenn Sie Geld übrig und Lust auf Nervenkitzel haben, dann los!“

Der Wirtschafts-Journalist, der in der Vergangenheit bereits für Deutsche Welle und Financial Times Deutschland tätig war, sieht kurzfristig durch Teslas Einstieg in die Bitcoin-Welt Potenzial für weitere Kurssprünge gegeben. Demnach könnten die digitalen Münzen gar „weiter massiv an Wert gewinnen. Wenn Sie also Geld übrig und Lust auf Nervenkitzel haben, dann los!“

Dem gegenüber stehe nach wie vor das große Risiko des Totalverlusts. Für BTC-Anhänger dürften das freilich nur pessimistische Theorien sein. Aktuell ist der Wert aller Bitcoin-Token auf ca. ein Fünftel des weltweiten Goldbestandes angestiegen. Banken, Fonds und Vermögensverwalter seien längst mit von der Partie. Dass nach Paypal und Visa nun auch Tesla in BTC investiert, sorgt für große Euphorie in den Märkten.

Musk an der Spitze des Hypes

Doch NTV-Kommentator Borowski warnt: „Es gibt weiterhin nur einen einzigen Grund […] Bitcoin zu kaufen: die Erwartung, dass jemand anders einem die virtuellen Münzen zu einem höheren Preis wieder abnimmt. Dieser potenzielle Abnehmer kann als Motivation für seinen Bitcoinkauf nur die Hoffnung auf einen weiteren Käufer haben, und so weiter. Dieser Kette kann sich noch sehr lange fortsetzen. Aber irgendwann werden den Letzten die Hunde beißen.“

Dem Journalisten zufolge ist Bitcoin für eine reelle Bezahlfunktion völlig ungeeignet. Auch Tesla-Boss Elon Musk kommt in der Kritik nicht gut weg. Dieser habe sich „an die Spitze des Hypes gesetzt“. Er nutze seine Position und seinen Reichtum aus, um bewusste Marktmanipulation via Twitter zu betreiben.

Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Foto von Verena Yunita Yapi

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.