Mt. Gox Insolvenzverwalter bewegt weitere 16.000 BTC und BCH

Einige Analysten sind der Meinung, dass der Verkauf von 35.000 BTC und BCH des Mt. Gox Insolvenzverwalters zwischen Dezember 2017 und Februar 2018 den Kursrückgang bei Bitcoin noch weiter stark beflügelt hat. Jetzt wurden weitere 16.000 Bitcoins und Bitcoin Cash aus der Insolvenzmasse von Mt. Gox bewegt. Der Verdacht liegt nahe, dass auch diese in den nächsten Tagen verkauft werden.

Werbung

Zum Zeitpunkt der Insolvenz von Mt. Gox im Jahr 2014 soll etwa 60% des weltweiten Bitcoin Handels über die Exchange gelaufen sein. Grund für die Insolvenz war dann ein Hackerangriff bei dem 850.000 Bitcoins entwendet wurden. Die genauen Hintergründe dazu wurden aber bisher noch nicht aufgeklärt.

In der Insolvenzmasse von Mt. Gox befanden sich damit allerdings noch 200.000 Bitcoins. Durch die Bitcoin Cash Hard Fork am 1. August 2017 kamen dann auch noch einmal 200.000 Bitcoin Cash hinzu. Für den Abverkauf und die Verwaltung der Mt. Gox Insolvenzmasse ist der japanische Insolvenzverwalter Nobuaki Kobayashi zuständig. Zwischen Dezember 2017 und Februar 2018 hat dieser bereits 35.000 Bitcoins und Bitcoin Cash verkauft. Analysten streiten darüber, wie sehr der Verkauf für den Kurseinbruch bei Bitcoin verantwortlich war. Wenn man sich aber anschaut wann welche Guthaben verkauft wurden, dann lässt sich ein Zusammenhang schon vermuten.

Zeitpunkt der mutmaßlichen Mt. Gox Bitcoin Verkäufe

Trotz des Verkaufs bis Februar 2018 befinden sich in der Insolvenzmasse aber immer noch 165.000 Bitcoins und Bitcoin Cash. Mittlerweile sind auch die Wallet Adressen dazu bekannt. Aus diesen lässt sich erkennen, dass heute weitere 16.000 Bitcoins (etwa 144 Mio. US Dollar) und Bitcoin Cash (etwa 21 Mio. US Dollar) verschoben wurden. Die Bitcoins wurden an ein Wallet geschickt, dass bisher insgesamt schon über 40.000 Bitcoins empfangen hat. Die Vermutung liegt daher nahe, dass es sich dabei um eine Exchange oder einen OTC (Over The Counter) Anbieter handelt. Bestätigt hat sich die Vermutung allerdings noch nicht. Es ist aber davon auszugehen, dass die 16.000 verschobenen Bitcoins und Bitcoin Cash in den nächsten Tagen verkauft werden. Welchen Grund hätte der Insolvenzverwalter sonst, die Bitcoins aus dem Cold Storage zu holen.

In wie weit, dass den Markt beeinflussen wird bleibt abzuwarten. Immerhin beträgt das tägliche Bitcoin Handelsvolumen an den Exchanges derzeit knapp 8,5 Milliarden US Dollar. Wie viele Bitcoins jeden Tag bei OTC Geschäften gehandelt werden ist nicht bekannt, aber auch dieser Wert dürfte signifikant sein. Viel mehr als der tatsächliche Einfluss dürfte zu buchen schlagen, dass die Bitcoins überhaupt bewegt wurden, da bis heute nicht klar ist welchen Einfluss der Verkauf der ersten 35.000 Bitcoins hatte. Manche Anleger haben hier drin zwischenzeitlich auch schon den Hauptgrund für den Kursrückgang bei Bitcoin gesehen. Diese Angst sollte aber unbegründet sein.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

1 Trackback / Pingback

  1. Mt. Gox kommt aus der Insolvenz - Kryptoszene.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + neun =

Was du als nächstes lesen solltest

dollar kurs
Analyse, Beiträge, CELR, DYDX, Krypto, XDC 19 Minuten Ago

CELR, DYDX und XDC: Diese 3 unbekannt...

Während sich die Leitwährung Bitcoin derzeit für Anleger unentschlossen präsentiert und ein klarer Trend im BTC/USD Kurs...

Ethereum, Krypto 2 Stunden Ago

Uniswap: UNI explodiert nach China-FUD mehr als 30% ...

UNI, der Token der beliebten dezentralen...

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern ab Top-Analyst Mike McGlone
Bitcoin, Krypto 1 Tag Ago

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern a...

Top-Analyst Mike McGlone zufolge könnte Bitcoin...

galaxy wallpaper
Analyse, Krypto 1 Tag Ago

Welche Kryptowährung wird 2021 noch explodieren? Mit...

Der Krypto-Markt versetzt die Finanzwelt nach...

avatrade
Beiträge 2 Tagen Ago

Günstigste Forex Gebühren: AvaTrade zum besten Fixed...

Wieder einmal bietet AvaTrade laut der...

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Killer“ wie Solana für eine ernste Bedrohung
Ethereum, Krypto 2 Tagen Ago

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Kill...

Ein Analyst der renommierten Investmentbank JPMorgan...

Analyse, Beiträge, Bitcoin 3 Tagen Ago

China verbietet Kryptowährungen und Mining: Kurse im...

Es sind extrem bärische Nachrichten für...