Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

IBM möchte nun gegen den Paketdiebstahl aus der Luft via Flugdrohnen vorgehen. Dazu hat das Unternehmen ein Patent für eine auf der Blockchain basierende Lösung beim amerikanischen Patentamt angemeldet.

Ein Höhenmesser könnte die Lösung des Problems sein

Am 12. November reichte IBM den Patentantrag bei den amerikanischen Behörden. Ziel von IBM ist es einen Höhenmesser in Pakete einzubauen. Diese sollen dann mit dem Internet-of-Things (IoT) über eine Blockchain verbunden sein. Sollten sich hier abweichende Daten zeigen, ist eben von einem Paketdiebstahl per Drohe auszugehen. In dem Antrag heißt es: „Bestimmen eines Umgebungszustands mit einer Steuereinheit zum Auswählen einer Eingabequelle zum Erfassen eines Umgebungsobjekts; Bestimmen eines Betriebskontexts basierend auf dem Berechnen einer durchschnittlichen Stoppzeit, die eine Zeitschwelle innerhalb der Umgebungsbedingung erreicht oder überschreitet, wobei die durchschnittliche Stoppzeit einen Durchschnitt eine Zeitdauer darstellt, wenn eine Fahrzeuggeschwindigkeit Null ist.“

Sind die räuberischen Drohnen tatsächlich eine Bedrohung?

Die Frage ist nun, wie akut die Bedrohung des Paketdiebstahls per Drohe tatsächlich ist. Noch ist der fliegerische Raub sicherlich kein großes Thema im Bereich der Paketlogistik. Allerdings rechnet IBM damit, dass die Flugdrohnen in Zukunft ein oftmals eingesetztes Gadget zum Diebstahl sein werden. Entsprechend könnten Pakete, die selbstständig Alarm auslösen und per GPS getrackt sind, die ideale Antwort auf dieses Problem sein. Die Implementierung der Blockchain könnte auch eine gute Gelegenheit sein, Kryptowährungen in das System zu involvieren.

Das ist aber längst nicht der einzige Schritt, den IBM in diese Richtung unternimmt. Zuletzt bemühte sich das Unternehmen im September darum die Überwachung von Drohnen mit der Blockchain zu ermöglichen. So könnte nachverfolgt werden, wann sich Drohnen in unerlaubte Gebiete vorwagen. Über die Blockchain würden dann Daten zu den Wetterbedingungen, dem Standort, dem Modell, dem Hersteller, der Kameraauflösung und ähnlichem weitergetragen.

Photo by Free-Photos (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.