Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Der exzentrische Unternehmer John McAfee hat sich vor einigen Tagen von seinem lang geplanten Ghost Projekt distanziert. Geplant war nicht nur eine auf Datenschutz ausgelegte Kryptowährung, sondern auch eine dezentrale Börse und eine nicht trackbare SIM-Karte. Jetzt hat sich der Antivirus-Pionier zwar von seinem Ökosystem Ghost distanziert, doch scheinbar hat er das Projekt noch nicht ganz aufgegeben.

Chaos um die Coin Ghost

Nun kommt raus: scheinbar hat McAfee sein Ghost Projekt doch noch nicht völlig aufgegeben. In seinem ursprünglichen Tweet vom 19. August sah das noch anders aus: „Ich gebe das $Ghost-Projekt auf. Das Management ist nicht in der Lage, das Projekt zum Erfolg zu führen. Es wird ohne Zweifel scheitern. Ich habe versucht, die Grundprinzipien des Managements zu erklären, aber sie sind auf taube Ohren gestoßen. Ich entschuldige mich bei denen, die ich in die Irre geführt habe. Entschuldigung.“

https://twitter.com/officialmcafee/status/1296172479308869635

Kurz darauf stellte McAfee bereits klar, dass er zwar kein Interesse mehr an der Ghost Kryptowährung habe, die Idee der Ghost SIM-Karte jedoch weiterhin festzuhalten, bleibt bestehen: „Ich habe mich gerade mit dem Ghost-Exekutivteam getroffen. Unser Ghost-Telefondienst – kommend am 30. September – ist die Grundlage unseres Ökosystems, und an diesem Dienst wird sich nichts ändern. Wir lassen jedoch $GHOST als unsere Datenschutzmünze fallen und werden es ersetzen. Ankündigung demnächst. http://ghostphonedata.com.“

Ghost Coin ist raus, Ökosystem Ghost bleibt

Der Handy-Dienst bleibt also, die Ghost Coin wird ersetzt. Offensichtlich hatte McAfee Probleme mit dem Management des Projekts. Josh Case leitete das Ghost Coin Projekt, aber auch noch einige andere Projekte. McAfee verlange von Case seine anderen Projekte für Ghost aufzugeben, was dieser ablehnte. Entsprechend kehrte McAfee dem Projekt den Rücken: „Das $ghost-Projekt nennt mich eine tickende Zeitbombe, weil ich sie auf ihren Schwachsinn angesprochen habe. Wenn ich eine tickende Zeitbombe bin, weil ich meine Unterstützung für ein gescheitertes Projekt aufgegeben habe, dann sei es so. Ich werde keinen Schwachsinn unterstützen.“

Nun dürfen die Investoren gespannt sein, was preistechnisch aus Ghost wird und ob die alternative Kryptowährung ein Investment wert ist. Es hat aber den Anschein, dass es augenblicklich wohl bessere Geldanlagen mit weniger Risiko geben dürfte.

Photo by StockSnap (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.