Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Der exzentrische Unternehmer John McAfee ist nicht nur für die gleichnamige Antivirus-Software bekannt, sondern versucht sich nun auch einen Namen in der Welt der Kryptowährungen aufzubauen. Entsprechend geht heute die Distributed-Börse Ghost online. Schon bald soll die dazugehörige Kryptowährung Ghost folgen.

Bei Ghost geht es vor allem um Anonymität

Sowohl bei der virtuellen Währung Ghost als auch bei der Kryptohandelsplattform Ghost gehe es vor allem um die Anonymität der Nutzer. Anonyme Transaktionen sollen durch einen Proof of Stake-Datenschutz-Coin möglich sein.

Am 22. Juni twitterte der seit Jahren im Exil lebende McAfee: „GHOST-Hauptnetz geht in etwa 2 Stunden live! Dies ist die Wende, auf die Sie alle gewartet haben! Volle Privatsphäre, Einsätze, atomarer Tauschhandel, & mehr! http://ghostbymcafee.com.“

Ferner läuft das gesamte Unternehmen unter dem Motto „Ohne finanzielle Freiheit sind Sie einfach ein Sklave.“ Das neue Angebot soll die alte Kryptobörse McAfeeDEX ersetzen.

Kontroversen um Ghost

Der Aufbau der Kryptowährung lief nicht ganz ohne Komplikationen ab. Denn McAfee kupferte Teile seines Ghost Whitepapers von PIVX ab. Zwar handelt es sich bei PIVX um ein Open-Source-Protokoll, doch wollte McAfee die Erschaffer aufgrund fehlender Informationen verklagen.

Entsprechend äußerte sich McAfee auf Twitter: „Mein letzter Tweet in der $GHOST-Kontroverse: PIVX versucht zu behaupten, dass ihr Quellcode Public Domain ist, aber die Beschreibung, wie das alles funktioniert (das Weißbuch) nicht! Was nützt dann Open Source, wenn die Dokumentation nicht enthalten ist? Welcher Betrug ist das?“

Die Zukunft wird zeigen, ob die Ghost Plattform die großen Player im Krypto-Business wie Binance oder Huobi tatsächlich einholen kann. Gleichsam bleibt abzuwarten, ob die Ghost Coin im Wettrennen mit den alteingesessenen Währungen wie Bitcoin oder Ethereum überhaupt eine Chance auf dem hart umkämpften Markt hat.

Bildquelle: Photo von Gage Skidmore

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Fragen und Antworten (1)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Im Whitepaper steht nichts von PIVX. Sie haben schon vor WOchen mitgeteilt, dass es sich um einen PR Gag gehandelt hat. Auch im Source der Wallet ist kein PIVX zu finden.
    Markus Tries
    Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.