Kryptoszene.de

MANA, SAND und ELON steigen bis zu 370 Prozent – lohnt sich ein Kauf?

Der Bitcoin-Kurs konsolidiert weiter oberhalb der 60.000 Dollar-Marke. Derweil geht die Altcoin-Rallye weiter und einige Kryptowährungen verzeichnen Kursanstiege von mehreren hundert Prozent in nur einer Woche. Welche 3 Altcoins derzeit einen besonders starken Aufwärtstrend verzeichnen, wie die kurz-, mittel- und langfristige Prognose aussieht und ob sich ein Kauf noch lohnen könnte, zeigt die Analyse.

Werbung

MANA (Decentraland) Kurs explodiert fast 400 Prozent

Der absolute Überflieger unter den Top 100 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung ist derzeit zweifellos MANA (Decentraland). Der Altcoin-Kurs stieg in den letzten Tagen parabolisch an und kommt auf ein Plus gegenüber der Vorwoche von etwa 370 Prozent. Kein anderer Altcoin unter den Top 100 kann hier nur annähernd mithalten.

Dank des enormen Kursschubs hat sich MANA innerhalb kürzester Zeit auf Platz 33 der wertvollsten Kryptowährungen der Welt vorgeschoben und liegt gemessen am Handelsvolumen derzeit sogar auf Rang 3 aller Coins. Der Token-Preis notiert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei rund 3,7 Dollar.

Noch am gestrigen Handelstag war der Kauf von MANA/USD hingegen für rund 1,3 Dollar möglich. Dies zeigt, dass der Altcoin besonders in den letzten 24 Stunden eine starke Rallye gezeigt hat. Entsprechend liegt der Zuwachs seit gestern allein bei rund 160 Prozent.

Wallet Investor

Allerdings ist MANA/USD bei der Marke von 4,14 Dollar, was einem neuen Allzeithoch für die Kryptowährung entspricht, auf deutlichen Widerstand gestoßen und ist seitdem etwa 10 Prozent korrigiert.

Die enorme Wertsteigerung von MANA/USD lässt sich durch die technische Analyse nicht erklären. Denn auf dem Tageschart ist keine Kursformation erkennbar, die auf eine solche bevorstehende Kursexplosion hingedeutet hat.

Die Rallye ist jedoch auf aktuelle Nachrichten aus dem Hause Facebook zurückzuführen. So hat Gründer Mark Zuckerberg seine Pläne für Meta vorgestellt. Meta ist die neue Dachmarke unter der neben dem sozialen Netzwerk Facebook, auch die Foto-App Instagram, der Messenger-Dienst WhatsApp sowie der Virtual-Reality-Spezialist und VR-Brillenhersteller Oculus VR angesiedelt sind. Zuckerberg plant ein digitales Universum zu schaffen, dass mit der realen Welt verknüpft ist.

Zuckerberg könnte somit einem Konzept einen großen Schub verleihen, dass in ähnlicher Weise auch von Decentraland verfolgt wird. So geht es bei dem Projekt darum einen dezentralisierten Zugang zu einem 3D-Universum zu schaffen, in dem man virtuelle Länder oder Gegenstände für seinen Avatar kaufen kann. Zahlungsmittel in dieser Welt ist der MANA-Token.

Die Analysten von Wallet Investor glauben jedoch nicht, dass der derzeitige Hype um Decentraland lange anhalten wird. So rechnen sie damit, dass der Altcoin-Kurs bis 2022 wieder um mehr als 55 Prozent abstürzen wird. Erst ab 2025 werden wieder höhere Preise als derzeit für MANA/USD erwartet. Bis 2026 geben die Analysten ein Preisziel von rund 4,65 Dollar aus, was einem Plus von rund 30 Prozent zum aktuellen Kurs entsprechen würde.

Die weitere Kursentwicklung von MANA/USD dürfte dabei auch von dem Erfolg von Zuckerbergs META-Projekt abhängen. Anleger sollten aufgrund der Prognosen den Kauf von MANA/USD zum aktuellen Preis gut überdenken.

The Sandbox (SAND) Kurs profitiert auch vom Meta-Hype

Auch der Altcoin SAND ist Nutznießer der aktuellen Nachrichten von Mark Zuckerberg rund um die 3D-Welt von Meta. Denn bei The Sandbox handelt es sich um eine virtuelle Welt, in der Spieler ihre Spielerlebnisse in der Ethereum-Blockchain mit dem Utility-Token der Plattform – SAND – aufbauen, besitzen und monetarisieren können. Die Vision des Teams ist es, ein tiefgreifendes Metaversum anzubieten, in dem Spieler virtuelle Welten und Spiele kollaborativ und ohne zentrale Autorität erstellen.

Der Altcoin-Kurs kommt innerhalb einer Woche auf ein Kurswachstum von etwa 150 Prozent und notiert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei knapp 2 Dollar. Dabei hat SAND/USD am heutigen Handelstag ein neues Allzeithoch bei rund 2,4 Dollar erreicht, ist seitdem aber knapp 20 Prozent korrigiert.

Wallet Investor

Dank des Kursanstiegs ist die Kryptowährung im Ranking der wertvollsten Coins unter die Top 80 geklettert und kommt auf eine Marktkapitalisierung von rund 1,75 Milliarden Dollar. Besonders bemerkenswert ist das Handelsvolumen von SAND/USD. Denn hier liegt der Altcoin derzeit sogar auf Platz 6, was gemessen an der Marktkapitalisierung extrem hoch ist. Offenbar wollen vielen Anleger mit dem Kauf von SAND/USD von dem aktuellen Meta-Hype profitieren.

Die Erwartungen der Analysten von Wallet Investor fällt insgesamt sogar deutlich bullischer aus als bei MANA. Demnach wird zwar kurzfristig mit einem Kursrückgang von knapp 25 Prozent gerechnet, aber bereits ab 2023 dürfte SAND/USD bereits wieder Kurse oberhalb des aktuellen Niveaus erreichen.

Langfristig wird bis 2026 sogar ein Kurswachstum von etwa 120 Prozent prognostiziert. Dies würde den Altcoin-Preis auf rund 4,34 Dollar bringen und einen Kauf von SAND lohnenswert machen.

ELON (Dogeclon Mars) erobert Top 100

Der dritte große Gewinner in der aktuellen Handelswoche ist ELON (Dogeclon Mars). Der Altcoin-Kurs verzeichnet innerhalb von sieben Tagen einen Zuwachs von rund 270 Prozent. Damit erreicht die Kryptowährung zudem eine Marktkapitalisierung von mehr als einer Milliarde Dollar und zieht damit unter die Top 100 der wertvollsten Coins ein.

Die Gründe für die Kursexplosion sind jedoch anders gelagert als bei MANA und SAND. Der Altcoin profitiert von dem großen Hype um die Meme-Tokens Dogecoin und Shiba Inu. Der Altcoin, der sich ja selbst als Dogeclon bezeichnet, springt auf diesen Zug auf und Käufer der Kryptowährung können sich über starke Renditen freuen.

Am gestrigen Handelstag hat der Kurs von ELON/USD ein neues Allzeithoch erreicht bei 0,000003 Dollar. Inzwischen hat der Altcoin jedoch eine Korrektur von 25 Prozent zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verzeichnet.

Besonders bemerkenswert ist das Handelsvolumen von ELON/USD. Denn hier liegt der Altcoin aktuell sogar in den Top 40 weltweit. So wurden innerhalb der vergangenen 24 Stunden ELON-Token im Wert von rund 750 Millionen Dollar gekauft und verkauft.

Wallet Investor

Doch ähnlich wie bei Dogecoin und SHIB stellt sich die Frage, wie nachhaltig der Anstieg des MEME-Tokens sein kann, der sich mit fundamentalen Daten kaum begründen lässt. Denn echte Anwendungsszenarien, wie bei Top-Coins wie etwa Ethereum, lassen sich bei ELON/USD kaum erkennen.

Die Analysten von Wallet Investor trauen dem aktuellen Hype zumindest nicht und gehen von einer extremen Korrektur des Altcoin-Preises aus. Demnach wird erwartet, dass der Kurs von ELON/USD allein innerhalb der kommenden zwölf Monate um mehr als 90 Prozent einbrechen wird.

Für die weiteren Jahre bis 2026 prognostizieren die Analysten weiter kontinuierliche Kursverluste für ELON/USD. Sollte die Einschätzung eintreffen, dürfte der Preis gegenüber dem aktuellen Niveau bis 2026 um mehr als 99,6 Prozent zurückgehen. Für Anleger, die jetzt investieren, käme dies fast einem Totalverlust gleich, sofern die extrem bärische Prognose von Wallet Investor tatsächlich eintrifft. Zu Vorsicht ist zumindest geraten.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 × 5 =

Was du als nächstes lesen solltest

Krypto 3 Stunden Ago

Shiba Inu fällt 18% – Wal geht auf Sh...

Shiba Inu Coin stürzt ab – wie Bitcoin und Ethereum auch. Zuvor hat ein vermögender Investor Shiba...

Cardano neue dezentrale Börse SundaeSwap befeuert den Kurs – ADA steigt mehr als 10%
Krypto 1 Tag Ago

Cardano: neue dezentrale Börse SundaeSwap befeuert d...

Cardano macht sich bereit für den...

Die 5 besten neuen Kryptowährungen für eine Investition in 2022
Krypto 1 Tag Ago

Die 5 besten neuen Kryptowährungen für eine Investit...

Welche Kryptowährungen werden 2022 explodieren? Wir...

Cardano (ADA) & XRP Millionen-Fonds aufgelegt! Ripple will NFT-Künstler unterstützen
Analyse, Beiträge, Cardano 2 Tagen Ago

Cardano Preis Prognose: ADA/USD steigt gegen den Bit...

Der Bitcoin-Kurs wurde gestern erneut an...

person holding pencil near laptop computer
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Krypto mit Potenzial: Illuvium Coin, The Sandbox �...

Kommt es zur Blockchain-Revolution in der...

Terra +16% – neues Allzeithoch! Prognose Wie hoch kann das Top-DeFi-Projekt jetzt steigen?
Krypto 2 Tagen Ago

Terra: +16% – neues Allzeithoch! Prognose: Wie hoch ...

DeFi-Projekt Terra (LUNA) ist gerade auf...

496A1105_10_1_30
Beiträge 3 Tagen Ago

Steuern auf Bitcoin&Co: mit Software teure Fehl...

Was hat der Verkauf eines Bitcoins-Portfolios...