Der Krypto-Markt beweist wieder seine Vielseitigkeit. Vor kurzem wurde ein neuer Meme-Coin über ein ICO veröffentlicht, der bei der Community schon jetzt sehr gut ankommt. Über den Presale konnte innerhalb kurzer Zeit eine stolze Summe von 1 Million USD eingenommen werden.

Die Bekanntheit des neuen LHINU Tokens nahm in den vergangenen Tagen sehr schnell zu. Der Vorverkauf der neuen Meme-Münzen begann am 8. März. Nur fünf Tage nach der Veröffentlichung wurden mit ihm bereits 400.000 USDT eingenommen. Der dynamische Vorverkauf ist in verschiedene Phasen unterteilt. In jedem dieser Abschnitte wird der Verkaufspreis erhöht. Heute begann die zweite Phase. Aktuell kostet ein LHINU Token 0,00009 USD.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Nach einer weiteren Woche, am 25. März wird der Preis, mit Beginn der dritten Phase erneut erhöht. Zum Handelsbeginn soll der Preis dann 0,000145 USD betragen. Wann der Coin Launch stattfindet, ist bisher noch nicht bekannt.

LHINU ist ein etwas anderer Meme-Coin

Die Entwickler selbst, beschreiben einen völlig neuen Token entwickelt zu haben und möchten nicht mit anderen Meme-Coins verglichen werden. Auf Twitter schreiben sie dazu: „LHINU ist nicht irgendein gewöhnliches Meme-Token! Unser Ziel ist es, eine Plattform für die kollektive Entscheidungsfindung in wichtigen Fragen zu schaffen!“

Dennoch verbinden man das Auftreten der Website und dem Twitter-Account der Kryptowährung sofort mit dem, anderer Meme-Coins. Die Entwickler setzten auf den Shiba Inu Hund, welcher zu einer Art Markenzeichen dieser Fun-Token geworden ist.

Dennoch unterscheidet sich das Projekt in der Hinsicht, dass sie ihren Anwendern sofort einen Use-Case anbieten möchten. Zahlreiche Meme-Coins halten sich seit Jahren stabil im Kryptosektor, besitzen oder planen aber immer noch keinen Anwendungsfall.

Einzigartige Pläne: Das Abstimmungskonzept hinter Love Hate Inu

Die Entwickler von Love Hate Inu möchten in Zukunft eine vertrauenswürdige Plattform schaffen, auf der transparente Umfragen stattfinden sollen. In Zeiten von Fake-News und gekauften Umfrageergebnissen wollte das Team hier eine Website bieten, auf der die Ergebnisse voll und ganz der Wahrheit entsprechen.

Künftig soll es Umfragen zu bekannten Unternehmen, Prominenten oder Marktforschung geben. Diesen Anwendungsfall möchten die Entwickler in Zukunft mit der eigenen Kryptowährung verbinden.

Love Hate Inu Startseite

Durch einzigartige NFTs sollen die Benutzer für die Teilnahme an der Umfrage belohnt werden. Unter anderem sollen sie Rabattcodes oder Gutscheine für einen Online-Shop erhalten.

Des Weiteren soll ein Vote to Earn Konzept integriert werden. Benutzer, die mehr Token in die Umfragen einfließen lassen, erhalten zum Abschluss mehr Belohnungen. Dabei müssen sie die Münzen für mindestens 30 Tage im Staking einsetzen. Dadurch möchten sich die Entwickler vor Spam und Manipulationsversuchen der Teilnehmer schützen.

Das Entwicklerteam beschreibt ihr Konzept auf der eigenen Website wie folgt:

„Willkommen in der Welt von Love Hate Inu! Wenn Sie ein Fan von Meme-Token sind, die tatsächlich Nutzen bieten, dann sind Sie an der richtigen Stelle. Love Hate Inu ist das ultimative Abstimmungs-Token, mit dem Sie Ihre Meinung zu aktuellen Themen äußern und dafür belohnt werden können.“

Durch diesen einzigartigen Anwendungsfall könnte der Meme-Coin in Zukunft viel Potenzial erhalten. Denn ein Use-Case, der die Nutzer von sich überzeugt, könnte sich schnell zum Kurstreiber entwickeln.

Die Gründer setzen auf Transparenz und Fairness

Wie aus den Daten der Website hervorgeht, stehen für den Vorverkauf 90 Prozent der zur Verfügung stehenden Coins zur Verfügung. Es sollen 90 Milliarden Token in Umlauf gebracht werden. Davon werden 10 Prozent, für künftige Marketingaktionen reserviert. Dadurch kommt die überwiegende Mehrheit der Erträge der Community zugute und landet nicht sofort im Projekt selbst.

Früh-Investoren, die die LHINU Token im Vorverkauf kaufen, müssen keine Sperrzeit in Kauf nehmen. Einige Projekte setzen auf diese Sperrfrist, um sich vor frühen Abverkäufen der Münzen zu schützen.

Meme-Coins erfreuen sich in den vergangenen Jahren an großer Beliebtheit. Die Projekte setzen neben dem Fun-Faktor und dem Shiba Inu Dog nun vermehrt auf einen Anwendungsfall. Auch die Entwickler von Tamadoge wollten ihren Token-Holder bereits zur Veröffentlichung einen Use-Case bieten.

Tamadoge: Das Tamaverse nimmt Gestalt an

Der TAMA Token wurde im vergangenen Jahr über einen ICO veröffentlicht. Auch hier war der Zuspruch bereits während dem Presale groß. Die Gründer konnten diesen frühzeitig abschließen. Nun arbeiten Sie daran, die Arcade-Games zu veröffentlichen. Vor wenigen Tagen ging das vierte der fünf geplanten Jump & Run Spiele an den Start. Durch einen integrierten Play to Earn Mechanismus können die Spieler beim Spielen Coins verdienen. Auch hier setzt man also darauf, den Meme-Faktor mit einem Use-Case zu verbinden.

Love Hate Inu Token kaufen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Falls Sie sich für einen Kauf der LHINU Coins entschieden haben, erhalten Sie im folgenden Abschnitt eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung. Eine Investition in eine Kryptowährung ist immer mit einem großen Risiko verbunden. Händler sollten bedenken, dass diese grundsätzlich in einem Totalverlust enden kann.

Schritt 1: Krypto-Wallet verbinden

Für den Kauf einer Kryptowährung ist eine Krypto-Wallet notwendig. Stellen Sie zunächst eine Verbindung zu der Vorverkaufs-Website her. Nutzen Sie dafür den Buy Now Button.

Bestätigen Sie die Verbindung in ihrer Wallet. Nun erhalten Sie Zugang zu den angebotenen Zahlungsmethoden.

Schritt 2: Zahlungsmethode wählen

Derzeit können Investoren die LHINU Token mit USDT oder ETH Token bezahlen. Alternativ steht eine Zahlung über eine Kreditkarte zur Verfügung. Diese bietet sich besonders für Händler an, die bisher keinerlei Verbindung zu Kryptowährungen besitzen.

Nutzen Sie nun die jeweilige Zahlungsmethode und fahren Sie mit dem Kauf fort.

Schritt 3: Kauf abschließen

Im Handelsfenster werden Sie nun aufgefordert, anzugeben, wie viele Token Sie kaufen möchten. Überprüfen Sie Ihre Angaben und bestätigen Sie den Kauf.

Falls Sie den Kauf über ihre Krypto-Wallet abschließen, müssen Sie den Kauf auch dort bestätigen. Ihre gekauften Token sollten ihnen nun, nach einer Aktualisierung der Website, auf der Plattform angezeigt werden. In Ihrer Wallet werden diese erst nach dem erfolgreichen Presale angezeigt.

 

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Sofortiger Airdrop, bei dem man $SOL in $SLOTH umwandeln kann.
  • 500.000 $ wurden innerhalb weniger Stunden nach dem Start gesammelt.
  • Der Slothana $SLOTH nutzt das virale Potenzial der Meme Coin Kultur.
  • Fixer Presale-Preis und Airdrop für SLOTH Token
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Das weltweit erste Krypto-AR-, VR- und KI-Ökosystem
  • Tokenisierte Plattform – Spielen, Streamen, Lean kostenlos durch das Halten von Token
  • 15 Millionen US-Dollar Marktkapitalisierung
  • Tokenisierte Vorteile für Inhaber und Entwickler
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.