Mastercard und die Litecoin Foundation haben eine Kooperation vereinbart, um das Wachstum von Krypto-Kartenausgaben für dezentralisierte Finanzen (DeFi) in Europa zu unterstützen. Die Konzerne nutzen ihre bereits bestehende Präsenz in Großbritannien und Europa, um mit Web3-Organisationen zusammenzuarbeiten und den Einsatz von Krypto-gestützten Kartenprogrammen zu ermöglichen.

Das Litecoin-Kartenprogramm, das bisher nur in den USA durch eine Partnerschaft mit der Litecoin Foundation zugänglich war, wird damit nun auch für Kunden in UK und Europa zugänglich sein. Der Litecoin ist bereits aufgrund seiner niedrigen Transaktionsgebühren und der schnellen Transaktionsabwicklung relativ beliebt, was ihn zu einer geeigneten Wahl für alltägliche Einkäufe wie Online-Shopping oder Geldüberweisungen machen könnte. In diesem Artikel möchten wir einen Blick auf die Ursprünge des Coins werfen und auf das Potenzial, angesichts der bevorstehenden Litecoin-Halbierung und der Mastercard-Partnerschaft. Dabei stellen wir die Frage, ob Litecoin imstande sein könnte, die 500$-Marke zu durchbrechen.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

LTC Preisentwicklung

Diese steigende Nachfrage durch die Kooperation und die niedrigen Transaktionsgebühren hat den Wert von LTC in die Höhe steigen lassen. Darüber hinaus haben bedeutende Investitionen von großen Token-Inhabern zu weiteren positiven Impulsen geführt.

Nach einem langen Weg bis in die Nähe von 100 USD befindet sich der Litecoin-Kurs heute allerdings wieder auf dem Weg gen Süden, obwohl er vor rund zwei Tagen noch bei etwa 97,67 $ gehandelt wurde. Die Marke bei 100 USD scheint also noch zu schwer zu erklimmen sein. Der jüngste Anstieg brachte LTC immerhin auf einen Zwischen-Höchststand von 99,04 $.

  • litecoin
  • Litecoin
    (LTC)
  • Preis
    $82.38
  • Marktkapitalisierung
    $6.12 B

Litecoin-Halbierung steht an

Ein Faktor, der den Litecoinpreis weiter in die Höhe treiben könne, dieses Jahr ist die anstehende LTC Halbierung. Sie reduziert die LTC-Blockprämie von 12,5 LTC auf 6,25 LTC. Der Countdown für die Litecoin-Halbierung 2023 basiert auf der Litecoin-Blockzeit von 150 Sekunden. Es gibt 101.633 Blöcke bis zum nächsten Litecoin-Halbierungsereignis. Das Halving ist eine Methode zur Verringerung der Blockbelohnung für Miner um 50 %. Ziel ist es, das Angebot der Kryptowährung zu regulieren und die Preisstabilität zu gewährleisten. Alle 4 Jahre halbiert das Litecoin-Netzwerk die Belohnung für Miner, die auf der Blockchain schürfen.

Die Halbierung der Blockbelohnung in Litecoin kann aufgrund der veränderten Dynamik von Angebot und Nachfrage erhebliche Auswirkungen auf den Preis der Kryptowährung haben. Außerdem verteuert die reduzierte Blockbelohnung die Produktion von Litecoin für Miner, was zu einem Rückgang des Angebots führt. Der Markt könnte die Halbierung ebenfalls vorwegnehmen und anfangen, Litecoin zu kaufen, was die Nachfrage weiter erhöht und den Preis in die Höhe treibt. Insgesamt kann die Halbierung der Blockbelohnung in Litecoin zu einem Anstieg des Preises der Kryptowährung führen, der auf Veränderungen bei Angebot und Nachfrage zurückzuführen ist.

Preisvorhersage: 500 USD in weiter Ferne

Litecoin, die Kryptowährung, die anfangs Schwierigkeiten hatte, eine breite Akzeptanz zu finden, hat sich mittlerweile als führend auf dem Kryptowährungsmarkt etabliert. Seine kürzliche Aufnahme in PayPal und jetzt seine Partnerschaft mit Mastercard hat großes Interesse geweckt und den Preis auf ein Zwischenhoch getrieben. Viele Krypto-Experten sagen dem Litecoin eine glänzende Zukunft voraus, mit einem prognostizierten langfristigen Preisanstieg auf bis zu 238,6 $ im Jahr 2027. Trendanalysen deuten auch darauf hin, dass der Wert von LTC weiter steigen könnte und bis 2023 die Marke von 150 US-Dollar überschreiten könnte. Es wird erwartet, dass sich der Preis in der ersten Jahreshälfte zwischen 140 und 100 $ bewegen wird und bis zum Ende der zweiten Jahreshälfte 150 $ oder mehr erreichen könnte.

Es bleibt abzuwarten, wann und ob Litecoin die 500-Dollar-Marke erreichen wird. Zwar haben einige Experten positive Prognosen über sein Potenzial abgegeben, doch ist der Kryptowährungsmarkt von Natur aus volatil und unberechenbar. Damit Litecoin die 500-Dollar-Marke erreicht, müssen wahrscheinlich eine Reihe von Faktoren ins Spiel kommen, wie z. B. eine erhöhte Akzeptanz und Nutzung, günstige regulatorische Bedingungen und eine positive Stimmung unter den Investoren. Letztendlich ist es wichtig zu bedenken, dass jede Investition in Kryptowährungen mit inhärenten Risiken verbunden ist und es wichtig ist, den Markt gründlich zu erforschen und zu verstehen, bevor man eine Investitionsentscheidung trifft.

Die Geschichte der Münze

Litecoin wurde im Jahr 2011 von Charlie Lee, einem ehemaligen Ingenieur bei Google, gegründet. Er wurde von dem Erfolg von Bitcoin inspiriert, sah aber Möglichkeiten zur Verbesserung bei der Transaktionsgeschwindigkeit und Dezentralisierung des Minings. Daraufhin erschuf er Litecoin als Alternative zu Bitcoin, die in einigen Aspekten von der Leitwährung abweicht, um diese Probleme anzugehen. LTC nutzt einen anderen Hash-Algorithmus, nämlich Scrypt, der ASIC-resistenter ist und eine breitere Beteiligung am Mining-Prozess ermöglicht. Zudem verfügt Litecoin über eine schnellere Block-Generierungszeit von 2,5 Minuten im Vergleich zu 10 Minuten bei Bitcoin, was eine schnellere Transaktionsbestätigung ermöglicht. Durch diese Änderungen sowie ein größeres Gesamtangebot von 84 Millionen Münzen konnte sich Litecoin als führende Kryptowährung etablieren.

Seit seiner Einführung hat der Coin ein beträchtliches Wachstum und eine hohe Akzeptanz erfahren und wird heute von Händlern und Unternehmen in aller Welt als Zahlungsmittel akzeptiert. Trotz der Höhen und Tiefen des Kryptowährungsmarktes ist die Kryptowährung ein starker Akteur geblieben und ist weiterhin eine beliebte Wahl für Investoren und Händler.

Fazit

Obwohl es für den Litecoin heute wieder deutlich bergab geht, so scheint doch Aufwärtspotenzial gegeben zu sein. Dabei bleibt aber auch der LTC-Kurs vom Bitcoin abhängig. Auch, wenn man sich also von der größten Kryptowährung emanzipieren möchte, so scheint es nicht ohne BTC im Markt zu gehen.

Sollte sich das Chartbild demnächst aufbessern können und LTC die 100 USD Marke bald übersteigen können, dann könnte Litecoin das Jahr in anderen Kursgefilden abschließen. Auch eine Verdopplung des aktuellen Preises scheint denkbar. Von 500 USD sollte man allerdings nicht ernsthaft träumen.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.