Werbung
Luckyblock Banner

Kursexplosion am Kryptomarkt: Der Bitcoin-Kurs hat ein neues Allzeithoch erreicht und erstmals in seiner Geschichte die magische Hürde von 20.000 Dollar durchbrochen. Doch damit nicht genug. Die Bullen haben BTC/USD gleich mehrere tausende Dollar höher katapultiert. Erst im Bereich von 23.800 Dollar hat sich ein technischer Widerstand formiert, an dem der Kurs abgeprallt ist. Nach einer leichten Korrektur pendelt BTC/USD in den zurückliegenden Stunden um den Bereich von 23.000 Dollar. Das entspricht einer Steigerung von mehr als 25 Prozent in den zurückliegenden sieben Handelstagen.

Eine deutliche Korrektur von 30 bis 40 Prozent wie sie im vergangenen Bullenmarkt 2016/17 mehrfach zu beobachten war ist jedoch bislang ausgeblieben. Seit dem der Bullenmarkt im Juli mit dem Durchbruch von 10.000 Dollar so richtig Fahrt aufgenommen hat, waren Korrekturen von weniger als 20 Prozent das Maximum, dass zu beobachten war. Es scheint so, als würden die institutionellen Investoren dem Kurs viel Stabilität verleihen.

Im Zuge des Bitcoin-Ausbruchs konnten auch einige Altcoins beachtliche Zuwächse verzeichnen. Besonders profitiert haben in den vergangenen Tagen die Anleger von Litecoin. LTC/USD kletterte binnen einer Woche um mehr als 45 Prozent. Damit verzeichnet die Kryptowährung mit Abstand die stärksten Zuwächse unter den Top 10 Coins nach Marktkapitalisierung.

Die wichtigsten Fakten zur LTC/USD-Kursentwicklung

Betrachten wir die wichtigsten Fakten zur Kursentwicklung von LTC/USD in der zurückliegenden Handelswoche:

  • Das Kursmaximum in der vergangenen Woche lag bei rund 110 Dollar am 18. Dezember.
  • Das Kursminium der Handelswoche erreichte LTC/USD am 11. Dezember bei rund 71 Dollar.
  • Das Kursmittel der vergangenen Woche liegt bei rund 90,5 Dollar

new TradingView.MediumWidget(
{
„symbols“: [
[
„KRAKEN:LTCUSD|12M“
] ],
„chartOnly“: false,
„width“: 1000,
„height“: 400,
„locale“: „de_DE“,
„colorTheme“: „light“,
„gridLineColor“: „#F0F3FA“,
„trendLineColor“: „#2196F3“,
„fontColor“: „#787B86“,
„underLineColor“: „#E3F2FD“,
„isTransparent“: false,
„autosize“: false,
„container_id“: „tradingview_55054“
}
);

Litecoin ist es damit erstmals in diesem Jahr gelungen die Marke von 100 Dollar zu durchbrechen und darüber hinaus zu steigen. Die Marktkapitalisierung ist binnen der zurückliegenden 24 Stunden um fast 1,1 Milliarden Dollar geklettert und beziffert sich damit auf mehr als 7,23 Milliarden Dollar. Damit ist Litecoin im Ranking der wertvollsten Kryptowährungen auf Platz 5 vorgerückt hinter Bitcoin, Ethereum, XRP und den Stablecoin Tether.

Litecoin noch 227 Prozent unter Allzeithoch

Litecoin zählt zweifellos zu den besten Investments 2020. Von einem Ausgangswert von rund 41 Dollar zu Jahresbeginn hat LTC/USD bis heute knapp 170 Prozent an Wachstum erzielt. Dennoch befindet sich LTC/USD immer noch weit entfernt von seinem Allzeithoch aus dem Dezember 2017. Damals kletterte LTC/USD auf mehr als 360 Dollar. Noch mehr als 227 Prozent ist LTC/USD trotz der zurückliegenden Rallye von dieser Bestmarke entfernt. Damit könnte Litecoin immer noch eine gute Investmentchance für Anleger bieten, wenn der Bullenmarkt weiter geht.  Litecoin liegt sogar immer noch deutlich unter dem Höchstwert von 145 Dollar aus dem Juni des vergangenen Jahres. Entsprechend sollte die aktuellen Kurszuwächse eingeordnet werden.

Nicht nur Litecoin ist noch weit von seinem Allzeithoch entfernt, sondern dies gilt fast für allen namhaften Altcoins. Deshalb erwarten einige Analysten, dass eine Altcoin-Rallye erst noch bevorsteht. Schaut man sich die vergangene Altcoin-Kursexplosion aus 2017/2018 an, erreichten die meisten Kryptowährungen ihre Höchststände erst ein paar Wochen später als Bitcoin.

Die nächsten Wochen versprechen in jedem Fall Hochspannung für Anleger. Kann Bitcoin sich über 20.000 Dollar etablieren und sogar Richtung 30.000 Dollar klettern? Oder steht eine heftige Korrektur bevor, die BTC/USD wieder unter das Allzeithoch führt? Und was machen die Altcoins?

______________________________________________________________________________________________

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.