Werbung
Luckyblock Banner

Das Jahr 2019 verlief für IOTA-Anleger bisher eher frustrierend. Der hochgelobte Altcoin konnte trotz neuer Errungenschaften wie etwa einer Partnerschaft mit Jaguar-Land-Rover im Bereich Smart-Wallet keine großen Akzente am Kryptomarkt setzen.

So ist ein Kursanstieg seit dem Jahresstart im Gegensatz zu Bitcoin & Co. ausgeblieben. Im Gegenteil: Der IOTA-Kurs ist seit dem 1. Januar 2019 von gut 0,35 Dollar um 20 Prozent nach unten gerutscht. Viele IOTA-Anleger haben vielleicht schon mit dem Gedanken gespielt, den Altcoin aus ihrer Wallet zu entfernen.

Wer standhaft geblieben ist, darf nun die Rendite einfahren. Der IOTA-Kurs in der zurückliegenden Handelswoche den Trend nach oben geschafft. In der Sieben-Tage-Analyse steht ein Wachstum von rund 23 Prozent zu Buche. 13 Prozent des Anstiegs entfallen allein auf die vergangenen 24 Stunden.

IOTA-Kapital steigt um fast 100 Millionen Dollar

IOTA hat sich dank seiner hervorragenden Performance nun auch einen Platz unter den 20 wertvollsten Kryptowährungen der Welt zurückerobert. So ist IOTA nun gut 815  Millionen Dollar wert. Die Kapitaldecke ist an diesem Handelstag bereits um gut 95 Millionen Dollar gestiegen. IOTA hat damit Ethereum Classic und Cosmos hinter sich gelassen und bereits ein Polster von rund 80 Millionen Dollar auf ETC aufgebaut.

Die Abstände zwischen Platz 16 und 20 sind relativ gering. Tezos auf Platz 16 ist gut 890 Millionen Dollar wert. Dash bringt es auf 857 Millionen Dollar, OKB auf 840 Millionen Dollar und Comsos auf knapp 814 Millionen Dollar. Kann IOTA seine Performance fortsetzen könnte der Altcoin also schon bald weiter nach vorne rücken.

IOTA zählt damit wieder oder immer noch zu den Investments, die man auf dem Zettel haben sollte. Vor allem bei Betrachtung des Potenzials des Altcoins. Am 19. Dezember 2017 erreichte IOTA während des großen Bull Runs ein Kursniveau von 5,25 Dollar. Sollte es wieder so hoch hinausgehen, würde das einen weiteren Anstieg von mehr als 1.800 Prozent bedeuten. Die Renditechancen scheinen gewaltig.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

_______________________________________________________________________________

Bildquelle: Photo von BeatingBetting

Unsere Krypto Kaufempfehlungen für 2022

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.