Werbung
Luckyblock Banner

Dave the Wave nennt sich ein bekannter Krypto-Trader, der gerne anonym bleiben möchte. Im letzten Jahr sagte dieser Händler den Zusammenbruch des Bitcoins von 11.600 US-Dollar auf 6.400 US-Dollar voraus. Nun ist es möglicherweise Zeit für einen rekordverdächtigen Aufschwung für die älteste Kryptowährung.

Dave the Wave sieht den Bitcoin bei 500.000 US-Dollar

Nachdem Dave the Wave schon den Fall des Bitcoins korrekt vorhergesagt hat, lautet die nächste Prognose für die beliebte digitale Währung nun: hoch auf 500.000 US-Dollar. Dies ist zumindest Daseine (oder ihre) Reaktion auf die jüngste Bitcoin-Analyse der beiden Krypto-Zwillinge und Gemini-Gründer Tyler und Cameron Winklevoss.

In ihrem neusten Blogbeitrag berichten die beiden Investoren nämlich, dass der Bitcoin es locker auf die 500.000 US-Dollar schaffen wird. Diese These greift auch Dave the Wave auf. Entsprechend twitterte er als Antwort auf den Post: „Gut zu sehen, dass die Brüder Winklevoss hier einen vernünftigen Preis ausgerufen haben.“

Wie neutral sind die Winklevoss-Zwillinge in ihren Prognosen?

Andrew Fanton hingegen hat eine interessante These, was das Wachstum des Bitcoins und das damit zusammenhängende Vermögen der Winklevoss-Zwillinge angeht: „Sie haben 1% aller Bitcoin, so dass es möglich ist, dass sie leicht vereinnahmt sind. Dieser Preis würde sie zu den reichsten Menschen der Welt machen, nicht wahr?“

Und auch wenn die Winklevoss-Investoren möglicherweise von ihrer Bitcoin-Begeisterung getrieben werden, spricht eben auch Dave the Wave von einem hochtrabenden Ziel in sechsstelliger Höhe.

Nicht klar ist, wann der Bitcoin die neue Rekordmarke knacken soll. Glaubt man dem Profi-Trader, dann soll es bereits Anfang des Jahres 2023 immerhin schon auf 100.000 US-Dollar hochgehen. Im Vergleich dazu: Der Krypto-Analyst PlanB sieht die älteste virtuelle Währung bereits im August 2021 bei 100.000 US-Dollar.

Auf unserer Seite finden Sie zahlreiche Anleitungen und Guides. Lernen Sie zum Beispiel, wie man Bitcoin mit Paysafecard kaufen kann oder Ethereum mit Paypal.

Bildquelle: Photo von wuestenigel

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.