Ethereum wird ohne 3 Upgrades scheitern

Derzeit ist bei Ethereum viel Bewegung. Die herausragendste Nachricht ist sicherlich, dass Ethereum-Mitgründer Vitalik Buterin aktuell eine große Menge seiner eigenen ETH bewegt.

Es ist natürlich durchaus bemerkenswert, wenn einer der wichtigsten Personen rund um das Ethereum-Projekt die eigene Kryptowährung an andere Adresse bewegt.

Werbung
dogeverse coin kaufen

  • ethereum
  • Ethereum
    (ETH)
  • Preis
    $3,093.31
  • Marktkapitalisierung
    $372.22 B

Vitalik Buterin bewegt 1,3 Millionen US-Dollar in ETH

Nach allgemeinen Informationen zufolge, hat Vitalik Buterin eine über acht Jahre alte Adresse verwendet, um ETH einzusammeln und an Coinbase zu übertragen.

Viele Anleger haben bereits mit der zweitgrößten Krypto-Börse der Welt gute Erfahrungen gemacht, und auch Vitalik Buterin will zum Handeln seiner Coins offensichtlich diese Börse nutzen.

Es handelt sich dabei also um “altes, digitales Geld“, das aktuell unterwegs ist und vermutlich den Kurs von ETH weiter beeinflussen kann. Auf Etherscan ist die Transaktion zu erkennen.

Es gibt aber noch mehr Interessantes zu berichten, da es mehr Transaktionen gab, als zuerst bekannt geworden ist. Diese gehen teilweise auf Adressen aus dem ETH-ICO-Jahr 2014 zurück.

Klar ist aber auch, dass diese Mengen an ETH nur einen Bruchteil aller pro Tag gehandelten ETH darstellt. Interessant ist die Transaktion im Grunde vor allem daher, weil die Transaktionen direkt mit Beteiligten des Ethereum-Projektes durchgeführt wurden.

Etherscan-Vitali-600-ETH

Verschiedene Blockchain-Adressen verschieben ETH in großen Mengen

Es haben aber noch weitere, ältere Adressen ETH in großen Mengen verschoben. Ein aktuelles Beispiel zeigt das Verschieben von knapp 191 ETH im Wert von etwa 320.000 US-Dollar im August auf eine andere Adresse.

Die ursprüngliche Adresse stammt noch aus dem Jahr 2014. Die Adresse kam auch beim Krypto-Presale von Ethereum zum Einsatz.

Im Jahr 2014 hat das Ethereum-Projekt insgesamt 18,3 Millionen US-Dollar für  60 Millionen ETH eingesammelt. Damals lag der Wert eines ETH noch bei 0,305 US-Dollar pro Coin.

Etherscan-Move-ETH

Seit Anfang 2023 hat Vitalik Buterin ETH im Wert von 3,6 Millionen US-Dollar verschoben

Das On-Chain-Analyse-Unternehmen Arkham zeigt, dass Vitalik Buterin seit Anfang 2023 rund 3,6 Millionen Dollar in ETH an Krypto-Börsen wie Kraken, Gemini und Coinbase verschoben hat.

Vitalik-Transaktionen

Häufig kam dabei die Krypto-Börse Kraken zum Einsatz. Auch mit Kraken scheint Vitalik daher gute Erfahrungen gemacht zu haben.

Aktuell hat Vitalik Buterin daher ETH im Wert von knapp 4,6 Millionen US-Dollar in diesem Jahr verschoben. Der Zweck dieser Transaktionen ist vermutlich der Verkauf von ETH.

An Tagen, an denen Buterin mit ETH gehandelt hat, ist auch jeweils der Kurs der Kryptowährung um über 10 % gefallen.

Auch andere Wale übertragen ETH zu Kraken

Die Transaktionen des Ethereum-Gründers sind aber keine Einzelfälle. Im letzten Monat hat eine ICO-Wal-Adresse ETH im Wert von 116 Millionen Dollar zu Kraken übertragen, und eine weitere Adresse hat ebenfalls über 4.000 ETH im Wert von über 7 Millionen US-Dollar übertragen.

 

 

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Thomas

Als freiberuflicher Journalist, Autor von über 100 Fachbüchern und tausenden Fachbeiträgen, Consultant und Trainer behandelt Thomas Joos eine Vielzahl an Themen rund um Trends, Entwicklungen und Innovationen in der Business-IT. Er ist sehr an Kryptowährungen interessiert und investiert selbst viel in neuen Coins. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit ETFs, Aktien, Immobilien und anderen Bereichen der Wirtschaft. Thomas ist ein Steuer-Freak und beschäftigt sich daher auch mit den steuerlichen Auswirkungen bei Krypto-Invests.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.