ypredict ai crypto

Der Vorverkauf des KI-gestützten Tokens yPredict geht in den nächsten Abschnitt über. Bisher wurden Münzen im Wert von über 460.000 USD verkauft. Rund die Hälfte der Coins steht noch zur Verfügung. Die von Profis entwickelte Plattform soll im Jahr 2023 veröffentlicht werden. In diesem Artikel stellen wir Ihnen das Projekt vor und erläutern einige Informationen zu dem laufenden Presale.

Erstmals künstliche Intelligenz in der Prognoseerstellung

Die Entwickler von yPredict planen eine Plattform, auf der Händler tiefgehende Informationen über Kryptowährungen und ihren möglichen Weg erhalten sollen. Über neun verschiedene Möglichkeiten sollen sie Prognosen und Berechnungen für verschiedene Coins erstellen können.  Sie beschreiben das Ökosystem als „Eine Handelsforschungs- und Analyseplattform der nächsten Generation, die datengesteuerte Erkenntnisse für bessere Handelsentscheidungen“ bieten soll.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

Die geplanten Funktionen beschreibt das Team ebenfalls im Whitepaper:

„yPredict ist ein Ökosystem von KI/ML-Experten, Finanzquanten, Händlern. Die Produktpalette umfasst analytische Tools und Plattformen, die entwickelt wurden, um Einblicke und Analysen durch modernste Finanzvorhersagemethoden und Metriken bereitzustellen, die mit alternativen Daten erstellt wurden, um kluge Handelsentscheidungen zu treffen.“

Nach und nach sollen den Benutzern auf der Plattform ein Handelsterminal, Transaktionsdatenanalyse, KI-Vorhersagen, automatische Anzeigen und Chart-Handel zur Verfügung stehen. Hiervon soll auch die yPredict Prognose profitieren.

Laut Angaben der Website unterscheidet sich das Projekt von anderen Analyse- und Prognose-Plattformen, indem eine KI integriert wurde, „die von Top-1 % KI-Entwicklern erstellt wurde“.

Das Gründerteam besteht aus erfahrenen Blockchain- und KI-Entwicklern. Sie gehen davon aus, dass durch yPredict ein echtes Problem gelöst wird. Denn sie kritisieren, die bisherigen Prognose-Möglichkeiten des Krypto-Sektors.

Algorithmen und Preisbildungen lassen keine psychologisch wichtigen Eigenschaften der Händler einfließen. KI-Systeme sollen das in Zukunft tun. Beispielsweise soll bei den Prognosen also mit einberechnet werden, dass ein Händler fehlerhaft kalkuliert.

Die Entwickler schreiben auf ihrer Website, dass die „Vorhersagemodelle in der Lage sind, die Preise beliebter Münzen wie Bitcoin, Ethereum und Shiba Inu mit extremer Präzision zu prognostizieren, im Gegensatz zu anderen öffentlich verfügbaren Vorhersagemodellen.“

Einkommensmöglichkeiten durch YPRED-Staking

Neben den zahlreichen Möglichkeiten der Analyse und Prognoseerstellung sollen die Benutzer der Plattform auch ein Staking nutzen können. Hier möchten die Entwickler eine besondere Eigenschaft integrieren.

Die Staking-User sollen bis zu vierteljährlichen Prämien von bis zu 45 Prozent erhalten. Diese sollen unter anderem aus dem Pool stammen, in den Neukunden bei ihrer Registrierung einzahlen. Durch diese innovative Kopplung möchten die Entwickler so, hohe Einkommensmöglichkeiten für die Community erschaffen.

Die Token sollen jedoch noch einen weiteren Nutzen besitzen. Sie sollen künftig als Zahlungsmethode dienen. Denn das Angebot der Plattform soll nicht umsonst sein. Die Benutzer sollen diese über ein Abonnement erhalten.

Die regelmäßigen Zahlungen sollen in Zukunft mit den yPredict Token abgeschlossen werden. Damit stellt das Projekt sicher, dass der Wert der Coins gleichzeitig mit der allgemeinen Nutzer-Nachfrage steigen kann.

Demnach besitzt der Coin sowohl die Eigenschaft eines Utility- als auch eines Handels-Token. Durch die Planung der Entwickler könnten Investoren also gleich über mehrere Wege von dem Kauf der Münzen profitieren.

Laut der Roadmap der Website wird noch einige Zeit vergehen, bis das Projekt vollends entwickelt ist. Dennoch könnte man die innovativen Ideen als Potenzial betrachten. Auf Twitter beschreibt das Team vor einigen Tagen, dass sie KI als Teil der Zukunft sehen.

https://twitter.com/yPredict_ai/status/1651250317852303362

„Unsere hochmoderne prädiktive Analysetechnologie wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, langfristigen Erfolg in der Welt der Krypto-Welt zu erzielen.“

Krypto-Trader, die in das Projekt investieren möchten, können dies ausschließlich über den laufenden Presale tun. Als Zahlungsmethode stehen derzeit ETH- und MATIC-Token, sowie die Zahlung über eine Kreditkarte zur Verfügung.

Bisher ist die Nachfrage nach den Coins noch zurückhaltend, könnte aber schon bald zulegen. Dem Twitter-Kanal folgen aktuell 16.000 Personen. Die endgültige Unterstützung wird sich womöglich erst nach dem Coin Launch entwickeln. Es ist davon auszugehen, dass die Integrität der KI, ähnlich wie in anderen Branchen, auch hier zu Diskussionen führen wird.

Die zweite Hälfte des Vorverkaufs ging erst vor wenigen Wochen an den Start. Dieser ist in acht Phasen unterteilt. Nun befindet er sich in der vierten Stage. Der Verkauf ist dynamisch gestaltet. Das bedeutet, dass der Verkaufspreis für die Münzen in jedem Abschnitt ansteigt. Der weitere Verlauf ist wie folgt geplant:

  • Stage 4: 10 Millionen Token – Preis: 0,05 USD
  • Stage 5: 10 Millionen Token – Preis 0,07 USD
  • Stage 6: 15 Millionen Token – Preis 0,09 USD
  • Stage 7: 16 Millionen Token – Preis 0,10 USD
  • Stage 8: 17,5 Millionen Token – Preis 0,011 USD

Laut Roadmap der Entwickler soll die neue Kryptowährung dann noch in diesem Quartal in den Handel übergehen.

Des Weiteren soll schon bald die Beta-Version des Analyseportals veröffentlicht werden. Dazu wurde bereits eine Warteliste veröffentlicht, auf der sich die Benutzer für die Nutzung der vorläufigen Website anmelden können. Hier sollen die User bereits erste Einblicke darüber erhalten, was die Entwickler mit ypredict planen.

Love Hate Inu Vorverkauf kurz vor dem Abschluss: 9,2 Millionen USD

Die Frage, ob die Plattform einen wichtigen Use-Case besitzen wird oder KI lieber keinen Einzug in den Krypto-Handel erhalten sollte, könnte in Zukunft auch Teil einer LHINU-Umfrage werden.

Die Love Hate Inu Plattform befindet sich ebenfalls im Vorverkauf. Dieser könnte jedoch in den kommenden Stunden beendet werden. Hier zeigte sich eine starke Nachfrage nach den LHINU Token. Die Gründer der Plattform möchten in Zukunft transparente und sichere Umfragen erstellen. Sie möchten die User für das Teilen ihrer Meinung belohnen. Auch hier koppelte man die Belohnungen an das Staking-Angebot.

Love Hate Inu

Die Befragungen sollen sowohl Themen aus der Krypto-Branche als aus der „echten“ Welt behandeln. Presale-Investoren, die den Love Hate Inu kaufen möchten, haben dafür nur noch wenige Tage Zeit.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Raphael Adrian

Nach dem Abschluss seines Journalismus Masters im Jahr 2013 arbeitete Raphael mehrere Jahre als freiberuflicher Journalist und Autor. In dieser Zeit spezialisierte er sich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 ist er als Chefredakteur bei Kryptoszene tätig. Seine Erfahrung im Bereich Investitionen und Handel gibt ihm eine solide Grundlage für die Analyse von Markttrends und das Treffen fundierter Investitionsentscheidungen. Dank seines Fachwissens in technischer und fundamentaler Analyse ist er in der Lage, profitable Geschäfte zu identifizieren und Risiken effektiv zu managen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.