Dogecoin Preis


Dogecoin kommt einfach nicht auf die Beine, dafür ist Love Hate Inu kaum zu bremsen und hat im Krypto Presale bereits 3,8 Millionen US-Dollar erreicht.

Aktuell sieht der Kurs von Doge aber nicht sehr erfreulich aus, ob Nachrichten, wie die von Burger King oder Twitter (siehe unten) dabei helfen, ist derzeit schwer zu sagen. Problematisch ist die hohe Inflation bei DOGE,  hervorgerufen durch die enorme Menge an neuen Coins, die jedes Jahr generiert werden.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Wird LHINU explodieren

Die Preise steigen, wer günstig bei LHINU einsteigen will, muss schnell handeln:

Love Hate Inu hat inzwischen 35.000 Follower auf Twitter, und ein kürzlich veröffentlichter Tweet zur Feier des 3,4-Millionen-Dollar-Meilensteins (der inzwischen deutlich übertroffen wurde) erhielt 2756 Retweets und mehr als 3.000 Likes.


https://twitter.com/LoveHateInu/status/1646445677969301504

Aktuell befindet sich der DOGE-Kurs an einem Widerstand bei etwa 0.08 US-Dollar. Durchbricht die Kryptowährung diesen Kurs nachhaltig, besteht die Chance für weitere Kurssteigerungen. Allerdings sieht es derzeit nicht so aus. Dagegen steht Love Hate Inu (LHINU) wesentlich besser dar.

Zwar äußert sich Elon Musk immer mal wieder positiv über Dogecoin. Allerdings hat das dem Kurs insgesamt keine nachhaltige Verbesserung gebracht. Mittlerweile steckt der Kurs seit Mai 2022 im Tief, mit kurzen Intervallen von Kurssteigerungen.

In seiner aktuellsten Aktion hat der Twitter-Besitzer das Logo mit dem blauen Vogel gegen das Dogecoin-Logo ersetzen lassen.

Das hat den Kurs bis zu 30 % nach oben katapultiert, was aber nicht von langer Dauer war. Davon sollte auch die neue Kryptowährung Love Hate Inu profitieren.

Dogecoin & Shiba Inu Altcoin-Guru erwartet Meme-Coin-Bull-Run! Das ist sein Favorit

Seit Musk im Mai 2022 die Währung generell als Schwindel bezeichnet hat, ist das Verhältnis schwieriger. Das ist auch einer der Gründe, warum Musk aktuell eine Klage von Investoren deswegen abwehren muss.

  • dogecoin
  • Dogecoin
    (DOGE)
  • Preis
    $0.147
  • Marktkapitalisierung
    $21.16 B

Burger King und Elon Musk sind Fans von Dogecoin, allerdings hat bisher keine umfassenden Auswirkungen auf den Kurs

Die Fast-Food-Kette Burger King akzeptiert in Restaurants mittlerweile Kryptowährungen als Bezahlung. Burger King in England hat in einem Tweet jetzt angedeutet sehr angetan von Dogecoin (DOGE) zu sein. Es ist zu erwarten, dass diese Ansage durchaus Auswirkungen auf den Kurs von DOGE haben kann, allerdings sieht es derzeit nicht überragend aus.

Mit dem Text “we need doge” (Wir brauchen DOGE) hat Burger King dazu ein deutliches Signal gesetzt.

Bisher hat das alles leider Dogecoin keine nennenswerten Vorteile gebracht. Im Jahr 2021 hat Burger King Brasilien bereits Doge teilweise als Zahlungsmittel akzeptiert und 2022 hat Burger King auf einen Tweet von Elon Musk geantwortet, weil McDonalds Dogecoin als Währung akzeptiert.

Natürlich hat der jüngste Tweet von Burger King zu DOGE  in der Kryptowelt schon einige Wellen geschlagen und direkt nach der Veröffentlichung ist der Kurs von Dogecoin gestiegen, hat mittlerweile aber auch wieder nachgegeben.

DOGE-Alternativen wie LHINU bieten eine größere Chance auf Gewinne

Generell sind andere Coins, wie zum Beispiel Love Hate Inu (LHINU) derzeit aber sehr viel attraktiver. LHINU gehört den vielversprechenden Kryptowährungen in 2023. Bei der Frage nach “Welche Kryptowährung wird explodieren?” ist LHINU einer der ganz heißen Kandidaten.

Startet LHINU bald durch?

Startet LHINU bald durch? Die günstige Kryptowährung LHINU (Love Hate Inu) gilt als Memecoin mit enormem Potential. Neben der Eigenschaft als Meme bietet die günstige Kryptowährung eine wertvolle Blockchain-Funktion. Der Coin Launch steht kurz bevor.

Love Hate Inu ist eine Blockchain-basierte Plattform für Online-Umfragen und -Abstimmungen. Das Konzept ist bislang einzigartig und bietet Benutzern eine Belohnung, wenn sie die Plattform für Abstimmungen nutzen und Abstimmungen erstellen.

Der Presale von LHINU läuft derzeit fantastisch und des wurden bereits über 3.800.000 US-Dollar eingesammelt. Viele handeln LHIU bereits als nächstes Shiba Inu.

Sie haben keine Währung ausgewählt angezeigt werden

Love Hate Inu (LHINU) bietet durch seine Blockchain-basierte Plattform für Online-Umfragen und -Abstimmungen in Verbindung mit seiner Einordnung als beliebte Memecoin eines der größten Potentiale in 2023.

Durch die Möglichkeit nicht nur an Kurssteigerungen zu verdienen, sondern durch Abstimmungen ebenfalls belohnt zu werden, kann LHINU den Markt für Online-Umfragen revolutionieren. Unternehmen können Umfragen erstellen und Teilnehmer über die Belohnungen ködern.

Dadurch profitiert die Plattform von einem riesigen Markt. Parallel dazu können die Nutzer die günstige Coin staken, um sich für eigene Umfragen zu qualifizieren. Gleichzeitig sind die Umfragen sehr fälschungssicher. LHINU basiert auf Ethereum, ist nutzerfreundlich und nutzt den Realm-Time-Staking-Algorithmus. Das verhindert Spam und Manipulationen.

Ein weiterer Bonus des Vorverkaufs ist, dass es keine Sperrfrist für den $LHINU-Token gibt. Das bedeutet, dass die Käufer 100% ihres Kaufs vor der öffentlichen Notierung erhalten werden.

Love Hate Inu - Vote to Earn Crypto

Meme Coins werden immer beliebter

Meme Coins werden immer beliebter. Diese Art von Kryptowährungen profitiert nicht nur von ihrem jeweiligen Projekt, sondern auch von einer Community und dem fröhlichen und oft populären Thema, um welches sich das jeweilige Meme dreht.

Dogetti (DETI) will in diesem Markt mitmischen, bietet aber keinen praktischen Nutzen, sondern will vor allem am Hype der Hunde-Memes teilhaben. Bekannte Meme Coins sind neben Dogecoin und Shiba Inu auch Tamadoge oder Baby Doge.

Memes basieren häufig auf besonderen Ereignissen oder populären Personen. Dogecoin war die erste, bekannte Meme Coin und dient seither als Vorbild für andere.

Neben Shiba Inu, Tamadoge und Baby Doge ist Dogetti ein neuer Mitbewerber in diesem Markt so wie auch die neue vielversprechende Kryptowährung – Meme Coin: Love Hate Inu. Letztere ist beim Presale kaum zu bremsen.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Sofortiger Airdrop, bei dem man $SOL in $SLOTH umwandeln kann.
  • 500.000 $ wurden innerhalb weniger Stunden nach dem Start gesammelt.
  • Der Slothana $SLOTH nutzt das virale Potenzial der Meme Coin Kultur.
  • Fixer Presale-Preis und Airdrop für SLOTH Token
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Das weltweit erste Krypto-AR-, VR- und KI-Ökosystem
  • Tokenisierte Plattform – Spielen, Streamen, Lean kostenlos durch das Halten von Token
  • 15 Millionen US-Dollar Marktkapitalisierung
  • Tokenisierte Vorteile für Inhaber und Entwickler
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Thomas

Als freiberuflicher Journalist, Autor von über 100 Fachbüchern und tausenden Fachbeiträgen, Consultant und Trainer behandelt Thomas Joos eine Vielzahl an Themen rund um Trends, Entwicklungen und Innovationen in der Business-IT. Er ist sehr an Kryptowährungen interessiert und investiert selbst viel in neuen Coins. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit ETFs, Aktien, Immobilien und anderen Bereichen der Wirtschaft. Thomas ist ein Steuer-Freak und beschäftigt sich daher auch mit den steuerlichen Auswirkungen bei Krypto-Invests.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.