Kryptoszene.de

Keine Bitcoin Scams mehr und IOTA Kursexplosion dank deutscher Bundesregierung?

Spätestens jetzt ist es ein Fakt: die deutsche Bundesregierung erkennt das Blockchain Potential und leitet vermutlich sogar die richtigen Schritte ein. Wer in Kryptowährungen investieren möchte, der könnte hiervon erheblich profitieren. Das wirtschaftlich mächtige Land Deutschland übt womöglich eine große Strahlkraft aus. Bitcoin Prognosen, aber auch die Prognosen zahlreicher Altcoins könnten dadurch in einem hohen Maße positiv beeinflusst werden. Kryptoszene.de berichtet.

Werbung

Bundesregierung Gesetzesvorhaben könnte Krypto Scams ein für alle mal beenden

Wie in jedem anderen Bereich, gibt es natürlich auch am Krypto Markt schwarze Schafe. Derlei Krypto und Bitcoin Scams haben nicht nur eine unmittelbar negative Auswirkung auf den Kontostand der Betrogenen, sondern lassen die Kryptoszene als Ganzes auch in einem schlechten Licht erscheinen. Gemeint sind unseriöse Plattformen wie Bitcoin Future, Bitcoin Profit oder Profit Revolution. Dies wiederum wirkt sich negativ auf den Kurs von Bitcoin, IOTA & Co. aus. Ziel der deutschen Bundesregierung sei es, ein „hohes Anlegerschutzniveau“ zu erreichen. Unlautere ICOs, virtuelle Börsengänge, sollen schon bald ein Relikt aus der Vergangenheit sein. Dies könnte insofern schon bald eine positive Auswirkung auf die Kursentwicklung der Kryptowährungen haben, als dass das steigende Vertrauen dazu führen kann, dass mehr Anleger investieren und insgesamt mehr Geld in den Krypto Markt fließt.

Insgesamt, so die Pläne der Bundesregierung, soll der Markt professionalisiert werden, was dem Bitcoin Potential zugute kommt. Ganz anders sieht es hingegen bei dem Libra Coin aus. Sogenannte „Stable Coins“ sind der Bundesregierung ein Dorn im Auge, da diese in direkter Konkurrenz zum Euro stünden. Wer in Bitcoin, Ripple oder beispielsweise IOTA investieren will, der braucht sich hieran jedoch nicht zu stören, im Gegenteil.

Explosiver Kursanstieg von IOTA, Bitcoin & Co.?

Die Bundesregierung berichtet, dass sie die „Chancen der Blockchain-Technologie nutzen und […] für die digitale Transformation“ das Krypto Potential anwenden werde. Unter anderem in den Bereichen „der Logistik, der Energiewirtschaft, bei Vertragsabschlüssen oder der Verifikation von Dokumenten“ gäbe es mannigfaltige Anwendungsmöglichkeiten. IOTA-Enthusiasten werden spätestens bei dem Unterpunkt „Logistik und Energiewirtschaft“ hellhörig geworden sein, da sich das IOTA Potential in diesen Bereichen vermutlich schon eher als gedacht vollends entfalten könnte. Womöglich ist eine IOTA Kursexplosion nur noch eine Frage von Tagen oder Wochen – die jüngsten Meldungen seitens der Bundesregierung geben jedenfalls Grund zur Hoffnung für zahlreiche Kryptowährungen und Blockchain-Projekte – zumindest dann, wenn es sich nicht um Stable Coins handelt!

 

Photo by FelixMittermeier (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

Visit Site
Krypto-Assets sind hoch volatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Es besteht kein EU-Anlegerschutz.
eToro Reviews

    eToro Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
    Hide eToro Reviews
    • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
    • Zahlreiche Auszeichnungen
    • Eines der renommiertesten Broker
    4.8/5

    Visit Site
    Ihr Kapital ist im Risiko - andere Gebühren können anfallen
    Libertex Reviews

      Libertex Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/libertex/Create your account
      Hide Libertex Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen. [email protected]

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.