IoTeX Logo
Werbung
Luckyblock Banner

Während vor allem Defi, NFT und Play2Earn die Schlagzeilen der jüngsten Vergangenheit Zeit bestimmen, braut sich im Hintergrund eine der meist erwarteten Innovationen im Blockchain-Sektor zusammen. Das Internet der Dinge. Während lange Zeit das deutsche Unternehmen IOTA als Innovationstreiber und Hoffnungsträger für viele Experten galt, scheint der Konkurrent IoTeX die Verfolgungsjagd aufgenommen zu haben.

Nachdem erste Prototypen ihrer Produkte ausgegeben wurden, konnte der Kurs in kürzester Zeit rapide steigen und neue Allzeithochs markieren. Seit zwei Tagen muss der IOTEX Preis allerdings mit Korrekturen leben. Soll man diese jetzt zum Einstieg nutzen? Wir klären, was hinter dem IoT (Internet of things)-Token steckt und welche Chance die Kryptowährung im Rennen um das IoT mit sich bringt.

Was ist das Internet der Dinge und was macht IoTeX anders?

Bevor wir uns nun mit den aktuellen IOTEX Kursgeschehnissen befassen, werfen wir zunächst einen Blick auf die Technologie, die die Basis für künftige Wertentwicklungen stellen dürfte. Was ist IoTeX

Im Gegensatz zu DeFi- oder Blockchain-Innovationen möchte das IOTEX-Team die Kryptotechnologie in realen Gegenständen integrieren. Ob autonome Autos, Implantate oder Chips in Nutztieren. Durch das Internet der Dinge sollen Gegenstände aus der realen Welt mit der virtuellen verbunden werden und die Fähigkeit erhalten, eigenständig Informationen auszutauschen und voneinander zu lernen. Dabei wird keine menschliche Interaktion benötigt.

Das Ziel ist es primär industrielle und private Produkte effizienter und intelligenter zu machen. So kann zum Beispiel in einer Fabrik das Produkt direkt mit der Maschine interagieren, um den nächsten Schritt in der Fertigungskette anzustoßen. Eine weitere Anwendung wäre ein Gabelstapler, welcher Gefahren erkennt und das Gefährt stoppt bevor es zu einem Unfall kommen kann.

Eine IOTA Alternative mit Hardware Ansatz

In puncto Marktkapitalisierung hat IOTA immer noch die Nase vorne. Die IOTA Stiftung konzentrierte sich in den letzten Jahren hauptsächlich auf den Aufbau eines Protokolls, welches mit ihrem „Directed Acyclic Graph“ Mechanismus funktionieren soll und damit tausende von Transaktionen gleichzeitig zulässt. Allerdings konnte die Entwicklung die Erwartung vieler Anleger nicht erfüllend und viele Investoren warten noch auf das angekündigte IOTA 2.0. Wann dieses veröffentlicht wird, ist noch nicht sicher. IoTeX Ucam Pebble

IoTeX auf der anderen Seite legte den Fokus auf die Entwicklung von Hardwareprodukten, was sich jetzt auszuzahlen scheint. Die erste Innovation, der Pebble-Tracker, ist ein Orakel, welches Informationen vom Sensor sammelt und sichert. Dabei hat nicht einmal das Gerät selbst Zugriff auf die Daten und es kann direkt mit Smart-Contracts mit anderen Geräten verbunden werden. Der Nutzen für ein reales Orakel im Krypto-Ökoksystem scheint immens.

Die zweite große Innovation nennt sich Ucam. Die Überwachungskamera gewann den CES Innovation Award 2020 und zeigt, wie Blockchain in das alltägliche Leben integriert werden kann. Statt einem Passwort-Schutz ist die Kamera über Blockchain-Technologien gesichert und sichert durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, dass nur der Besitzer auf die Daten zugreifen kann.

Immer mehr und größere Partner für IoTeX

Neben dem technischen Chart dürften weitere Nachrichten für die Kursentwicklung des IOTEX Tokens relevant werden.

Am 29. Oktober veröffentlichte IoTeX die Einbindung von Relay-Chain, welches als Brücke zu verschiedenen Blockchains wie Polkadot oder Avalanche funktioniert und den Anwendungsbereich von IOTX stark erweitern dürfte.

Außerdem bestätigte ein Tweet die Kooperation mit dem Reisebüro Travala.com, auf welchem Halter von IOTX direkt in der nativen Währung über 3 Millionen Flüge, Hotels oder Pauschalreisen bezahlt werden könne.

Bereits am 25. Oktober gab IoTeX in seinem Blog bekannt, dass das erste reale IoT-Blockchain-Unternehmen der Welt in einem Pilot-Projekt starten soll. Das IoT Consortium, welches unter anderem von IoTeX, Cisco, General Electrics, IBM oder Intel gegründet und unterstützt wird, will den Pebble-Tracker nutzen, um medizinische Produkte zu verfolgen und die Versorgungskette zu optimieren. Dadurch sollen die Prozesse von der Herstellung der Produkte bis zur Versorgung der Patienten optimiert werden.

Erste Pebble Tracker zum Versand bereit – IoTeX Kurs explodiert

Seit dem ersten Listing auf Coinmarketcap.com im Mai 2018 verhielt sich die Kurve eher ruhig. Den ursprünglichen Preis von 0,029 USD konnte der IOTX nicht halten und schaffte es dieses Jahr noch nicht einmal über die 0,01 USD-Marke zu steigen. Im März dieses Jahrs kündigte das Unternehmen ihren Pebble-Tracker zum ersten Mal an und verhalf dem Kurs zu einem Preisaufstieg mit einem neuen Hoch von 0,078 USD am 30. April 2021.

Nach einer Korrektur konnte der Preis Anfang September erneut steigen und hielt sich relativ stabil um die Werte des Hochs von 0,078 USD. Am 01.10. gab das Unternehmen an, dass die ersten Pebble-Tracker zum Versand bereitstehen. Die Reaktion kam kurz danach, der Kurs des IOTX explodierte und stieg um 117 % innerhalb nur 24 Stunden. Gestern folgte dann das neue Allzeithoch bei 0,2357 USD.

Auch die Marktkapitalisierung stieg stark und belief sich auf satte 1,675 Milliarden USD angegeben und macht IoTeX zur 79. größten Kryptowährung. Das Unternehmen kommt Konkurrent IOTA so näher, welcher mit einem knapp doppelt so hohen Wert momentan den 49. Platz belegt.

Heute muss die Kryptowährung erstmal mit einem Rücksetzer leben. Satte 15 Prozent geht es ins Minus. Das gleiche Phänomen war allerdings bereits gestern zu beobachten. Nach einem deutlichen Rückgang setzte der Token zu einer erneuten Rallye an und überwand alte Hochs. Risikofreudige Anleger nutzen die Chance entsprechend aus und setzen auf einen Fortgang des Positivtrends. Konservative Investoren hingegen bleiben in Wartestellung und warten auf die Bildung eines stabilen Bodens ab, der die Fallhöhe des Preises reduzieren würde.

0,2 USD als neues Kursziel? Wie könnte es weiter gehen für IoTeX?

Auch unter Analysten erhält das Projekt viel Rückhalt und Enthusiasmus. Der Analyst truestorycryptonews sieht den Aufwärtstrend der Coins auch weiterhin gegeben. Auch er ist davon überzeugt, dass IoTeX mit ihrem Pebble-Tracker die Blockchain-Welt „schocken“ wird, da sie als einziges Blockchain-Unternehmen reale Produkte entwickeln. Mit mehr Veröffentlichungen in der Zukunft sollten auch weiter Gewinne drin sein.

IOTEX Analyse

Nach Daten der Website WalletInvestor.com ist vor einem weiteren Anstieg zuerst eine Korrektur zu erwarten. So sollen in 2 Wochen Kurse zwischen 0,114 und 0,167 möglich sein und damit unter dem heutigen Preis liegen. Nach der Korrektur soll es aber wieder aufwärtsgehen und könnte so einen guten Einstiegspunkt markieren.

Walletinvestor Analyse IOTEX

Sowohl die technischen Indikatoren von Walletinvestor wie auch Digitalcoinprice.com sprechen eine klare Kaufempfehlung für den Coin aus. Auf Digitalcoinprice stehen 15 von 26 Indikatoren auf „Buy“ und nur zwei auf „Sell“.

Sollten Sie jetzt in IoTeX (IOTX) investieren?

Dass das Internet der Dinge eine der großen neuen Innovationsmöglichkeiten im Krypto-Sektor ist, darüber sind sich Experten einig. Während Konkurrent IOTA viel angekündigt hat und oft enttäuscht, machte es IoTeX genau andersherum. Große Partnerschaften und vielversprechende preisgekrönte Entwicklungen wie den Pebble-Tracker zeichnen eine gute Zukunft für IoTeX ab.

Auch wenn der Zeitpunkt vielleicht verstrichen ist, von der letzten Kursexplosion zu profitieren, lohnt es sich auf einen neuen Einstiegspunkt zu warten. Als einer der größten Innovationstreiber im IoT ist der IOTX mit Sicherheit in jedem Langzeitportfolio gut aufgehoben.

Unsere Krypto Kaufempfehlungen für 2022

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.