IOTA Bild
Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Atempause bei Iota. Hält der positive Trend trotzdem an? Die Chartanalyse

Stand des Iota Kurses

Aktuell kostet ein Miota 0,25 €. In den letzten 24 Stunden verlor der Coin rund 5 % seines Wertes. Betrachtet man die gesamte letzte Woche, so konnte der Iota Kurs dennoch zulegen. Unter dem Strich bleiben Anlegern, die Iota vor exakt einer Woche kauften, 3 % Gewinn. Auf den gesamten letzten Monat gesehen konnte Iota ebenfalls zulegen. Hier konnte man sich über eine Rendite von 6 % freuen. Jetzt stellt sich die Frage, ob die letzten 24 Stunden nur eine kleine Atempause vom generellen Aufwärtstrend von Iota darstellen. Die Chartanalyse soll zeigen, ob der Trend nach oben auch in den kommenden Tagen und Wochen anhalten wird, oder ob sich eine Trendumkehr andeutet.

Aktueller MIOTA-Chart

Analyse des Iota Kurses

Der Iota Kurs ist derzeit von diversen Sprüngen und großen Zickzack Linien gekennzeichnet. Dies kann auf eine Unruhe hindeuten und zeigt, dass Anleger derzeit zum schnellen Kaufen und Verkaufen neigen. Ist nun ein guter Zeitpunkt gekommen, in Iota einzusteigen? Um das herauszufinden, sehen wir uns zunächst einige Randdaten zu der beliebten Kryptowährung an.

  • Das Kursmaximum von IOTA im letzten Monat betrug 0,267€ und wurde am 28. Oktober 2019 erreicht.
  • Das Kursminimum im Verlauf des letzten Monats wurde am 23.10.2019 mit einem Wert von 0,226€ gemessen.
  • Sieht man sich lediglich die letzte Woche an, so entsprechen hier Maximum und Minimum logischerweise den oben genannten Werten

Es kommt bei Krypto Währungen höchst selten vor, dass das Maximum und das Minimum der letzten sieben Tage dasselbe ist, wie in dem letzten Monat. Schon hier zeigt sich, dass es bei Iota derzeit gehörig zu brodeln scheint. Der letzte Monat verlief verhältnismäßig ruhig, dann am 23. Oktober fand ein überraschender Drop statt. Danach investierten Anleger jedoch wieder vermehrt in den Coin, sodass nur fünf Tage später, also gestern, das Maximum erreicht wurde. Seit diesem Krieg verlor Iota in den letzten 24 Stunden jedoch wieder etwas an Wert. Wie ist also der Miota Token derzeit einzuschätzen? Hierzu sichten wir zunächst einmal das Momentum.

Der Kursanstieg beschleunigt sich

Rechnet man sich das Momentum für die letzten sieben Tage aus, so kann es als positiv und dabei steigend festgestellt werden. Für dich als Investor bedeutet dies, dass der Kurs über die letzte Woche an Wert zulegen konnte und die Geschwindigkeit des Anstiegs sich hierbei immer weiter beschleunigte. Zu beachten ist jedoch, dass der Anfang der Woche von einem Drop geprägt war. Unter dem Strich könnte das sieben Tage Momentum aber so gedeutet werden, dass der Höhenflug jetzt erst richtig beginnen könnte. Das wiederum würde für einen Kauf des Coins sprechen.

Doppelspitzen prägen sich aus: Chance für Daytrader?

Für Daytrader scheinen sich jetzt gerade vermehrt Chancen aufzutun, kurzfristige Profite zu erzielen. Im 24 Stunden Chart von Iota konnte man beispielsweise eine sogenannte Doppelspitze ausmachen.

Quelle: Variation nach Coinbase

Sobald sich die zweite Spitze ausgeprägt hatte, konnten versierte Daytrader schon im Vorhinein auf den kleinen Abfall, den der Kurs nach diesen beiden Spitzen durchgemacht hat, schließen. Wenn man mit dem Day Trading erfolgreich bleiben will, so lohnt es sich, immer nach besonderen Symbolen Ausschau zu halten, die über eine bestimmte Prognosequalität verfügen können.

Massig Gaps im Iota Chart

Sieht man sich einen aktuellen Kerzenchart von Iota über die letzten sieben Tage an, so bemerkt man schnell, wie unruhig sich die Anleger verhalten. Es sind massig Gaps vorhanden, wovon die meisten allerdings sogenannte Common Gaps darstellen, die über keinerlei Prognosequalität verfügen. Weiter bilden sich aber auch zahllose Break Away Gaps aus, sowie Measuring Gaps.

Durch die Fülle an Gaps kann nur die Schlussfolgerung gezogen werden, dass es bei Iota derzeit tatsächlich mächtig brodelt. Anleger kaufen und verkaufen sehr schnell, was diese Gaps erzeugt. Daher könnte angenommen werden, dass tatsächlich demnächst große Kursgewinne anstehen könnten. Solch eine Unruhe findet bei den hochvolatilen Krypto Währungen besonders dann oft statt, wenn der Kurs bald große Sprünge machen wird.

Trendlinien bestätigen die positive Performance

Zeichnet man in einen Iota Chart eine Trendlinie ein, so sieht man, dass der Kurs über die letzten sieben Tage tatsächlich angestiegen ist. Es ist jedoch zu sagen, dass die Schiefe der Linie nur minimal ist. Man kann also von einem sehr leichten Anstieg ausgehen, der sich eventuell in naher Zukunft deutlich verstärken könnte.

Sind weitere Kursgewinne in Sicht?

Welche Informationen haben wir nun aus der Chartanalyse gewonnen?

  1. Das Monatsmaximum und -minimum liegen beide in der letzten Woche. Iota nimmt anscheinend an Volatilität zu.
  2. Das Momentum hat gezeigt, dass sich die Geschwindigkeit des Kursanstiegs immer weiter beschleunigt.
  3. Im aktuellen Iota Kerzen Chart treten massig Gaps auf. Man könnte daher auf ein Brodeln schließen, dass bald zu einer Kursexplosion führen könnte.

Fasst man diese gewonnenen Informationen zusammen, so könnte stark davon ausgegangen werden, dass bald kräftige Kursgewinne anstehen. Zu beachten ist jedoch, dass Kryptowährungen hoch volatil sind und auch oft die erfahrensten Analysten überraschen. Daher reicht die alleinige Betrachtung der Charts nicht aus, wenn man eine Zukunftsprognose abgeben will. Vielmehr sollte man auch den aktuellen Bitcoinkurs im Blick halten und außerdem aktuelle Börsennews verfolgen.

Aktuelle Börsennews

Welche Börsennews könnten bei Iota nun Einfluss auf künftige Kursverläufe haben? Die Nachricht, dass das langersehnte Update für den Iota Hub endlich da ist, könnte viele Anleger zu weiteren Käufen bewegen.

Iota überzeugt schon seit einigen Monaten durch eine sehr hohe Innovationsdichte. Anscheinend springen auch deshalb gerade immer mehr Investoren auf den Hausse Zug auf. Die aktuellen News könnten den Iota Kurs noch weiter befeuern.

Iota Kaufen oder Verkaufen?

Iota hat in den letzten 24 Stunden etwas an Wert verloren. Trotzdem könnte es sein, dass dies nur eine kleine Atempause vor dem Sturm darstellt. Die meisten technischen Hilfsmittel zeigen an, dass jetzt ein sehr guter Zeitpunkt für einen Iota Kauf gekommen sein könnte. Wer sein Iota Wallet jetzt füllt, erhält sich die Chance auf kräftige Renditen. Nun bleibt zu hoffen, dass Iota seinen Anlegern tatsächlich die ersehnten Gewinne bescheren wird.

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.