Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Mittlerweile ist auch im Krypto-Bereich immer wieder das Thema Inflation Gegenstand von Diskussionen. Während die US-Zentralbank sich mit dem zusätzlichen Drucken von Geld befasst, vermuten einige Finanzexperten, dass die USA auf eine finanzielle Krise zusteuert. Aber auch in einigen anderen Ländern ist die Rede über mögliche Preissteigerungen.

Mit dem Bitcoin gegen die Inflation?

Während Fiatgeld in unterschiedlichen Ländern immer mehr an Wert verliert, glänzt der Bitcoin mit seinem Anti-Inflationsmodell. Aufgrund der Beschaffenheit der ältesten Kryptowährung, ist die Endzahl der Münzen bereits festgelegt. Entsprechend werten viele Bitcoin-Fans die Zeichen dahingehend, dass eine weitere Destabilisierung der Fiat-Finanzwelt vor allem den Kryptowährungen zugutekommen könnte. Anlass für weitere Diskurse gab die Rede des Chefs der Federal Reserve (FED) Jerome Powell.

In der Rede erklärte Powell unter anderem: „Diese Dynamik ist ein Problem, da die erwartete Inflation direkt in das allgemeine Zinsniveau einfließt. Gut verankerte Inflationserwartungen sind entscheidend, um der Fed den Spielraum zu geben, die Beschäftigung bei Bedarf zu unterstützen, ohne die Inflation zu destabilisieren. Wenn die Inflationserwartungen jedoch unter unser 2-Prozent-Ziel fallen, würden die Zinssätze gleichzeitig sinken. […] Wir wollen tun, was wir können, um zu verhindern, dass hier eine solche Dynamik auftritt.“

Könnte der Bitcoin nun um das 100-fache steigen?

Der CEO der Investment-Plattform Real Vision, Raoul Pal, erklärte auf Twitter: „Powell hat gezeigt, dass es eine NULL-Toleranz gegenüber einer Deflation gibt, sodass sie ALLES tun werden, um sie zu stoppen, und das ist gut für die beiden härtesten Vermögenswerte – Gold und Bitcoin. Powell WÜNSCHT Inflation. Ich glaube nicht, dass er eine echte bedarfsorientierte Inflation bekommt, aber er wird eine Fiat-Abwertung bekommen, zusammen mit den anderen Zentralbanken, die alle auf derselben Mission sind. Insgesamt denke ich, dass Bitcoin Gold übertrifft. Gold kann um das 2-, 3- oder sogar 5-fache steigen, während Bitcoin um das 50- oder sogar 100-fache steigen kann.“

Möglicherweise steht der Bitcoin also erst am Anfang seiner Karriere. Denn sollte es tatsächlich zu einer Abwertung der Fiatwährungen kommen, dann könnte die Flucht in die inflationssicheren Währungen der nächste Schritt sein.

Bildquelle: Photo von SimpleFX

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
ZU DeFi Coin
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.