krypto rallye


Zahlreiche Marktbeobachter sind sich einig: Die aktuelle Krypto-Rallye wurde allen voran durch die Genehmigung von Bitcoin-ETFs der SEC und den institutionellen Investoren in Gang gesetzt. Wie sich die Entscheidung konkret ausgewirkt hat, und was institutionelle Anleger von Krypto-Assets halten, das geht aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervor. 

Mitte Februar erfolgte der Paukenschlag: Die US-Börsenaufsicht SEC gab grünes Licht für die Einführung von Bitcoin-ETFs. Seither flossen mehr als 10 Milliarden US-Dollar (AUM) alleine in den Bitcoin-Spot-ETF von Blackrock (IBIT) – und dies innerhalb von nur 7 Wochen.  Zum Vergleich: es mussten 104 Wochen vergehen, ehe der erste Gold-ETF diese Marke knackte.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Es besteht keinen Zweifel: Die Nachfrage ist groß, die Kursentwicklung spricht Bände. Alleine innerhalb der letzten 14 Tage kletterte der Bitcoin Kurs um 30,8 Prozent nach oben, im 365-Tages-Rückblick schlägt das Plus sogar mit 197 Prozent zu Buche.

Im Angesicht der Entwicklung verwundert es wenig, dass Kryptoanbieter einen Fokus auf institutionelle Anleger legen. 61 Prozent der Fach- und Führungskräfte von deutschen Unternehmen, die sich mit dem Thema Kryptowerten befassen, sehen bei dem Kundensegment der institutionellen Anleger die größten Potenziale. Anders bei Fintechs: hier liegen institutionelle und private Anleger gleichauf, der Anteil derer, welche den jeweiligen Segmenten die 1. Priorität beimessen, liegt bei jeweils 40 Prozent (Rest: Firmenkunden).

Vieles deutet darauf hin, dass die Institutionellen zunehmend den Krypto-Markt für sich beanspruchen. Einerseits. Andererseits ist das Bild nicht eindeutig. Wie die Infografik aufzeigt, liegt der Anteil derer, die nicht in Kryptowährungen investieren möchten, aktuell bei 78 Prozent. Noch im Jahr 2023 waren es indes 72 Prozent. Gleichzeitig erhöhte sich der Anteil derer, die in Bitcoin & Co. investiert sind, von 8 auf 9 Prozent.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Raphael Adrian

Nach dem Abschluss seines Journalismus Masters im Jahr 2013 arbeitete Raphael mehrere Jahre als freiberuflicher Journalist und Autor. In dieser Zeit spezialisierte er sich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 ist er als Chefredakteur bei Kryptoszene tätig. Seine Erfahrung im Bereich Investitionen und Handel gibt ihm eine solide Grundlage für die Analyse von Markttrends und das Treffen fundierter Investitionsentscheidungen. Dank seines Fachwissens in technischer und fundamentaler Analyse ist er in der Lage, profitable Geschäfte zu identifizieren und Risiken effektiv zu managen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.