GTA 6 von Rockstar Games könnte Kryptowährungen beinhalten

person holding Sony PS3 controller in front of flat screen monitor

Die Gaming-Branche gehört schon seit einiger Zeit zu den Taktgebern der Digitalisierung. Auch für Kryptowährungen könnten Spiele Konzerne in Zukunft von großer Relevanz werden. Nun gibt es augenscheinlich Gerüchte über den Launch des beliebten Ego-Shooters GTA VI. Wie ein Branchen-Insider vermutet, sollen Kryptowährungen als Belohnung in das Spiel integriert werden.

Werbung

Gerüchte auf Twitter

Der Twitter-User Tom Henderson mit über 30.000 Followern äußerte sich wie folgt: »ich habe vor Kurzem gehört, dass GTA 6 in einigen Missionen Bitcoin anstelle von Cash Ausschütten soll, wenn bestimmte Missionen erfüllt wurden. Darüber hinaus soll auch das Aktienmarkt-Feature zurückkehren mit einem zusätzlichen Broker für verschiedene Kryptowährungen. Wenn GTA 6 das integriert, ist es groß für Krypto.«

Kryptowährungen nur als Ingame Belohnungen

Tatsächlich hätte ein Einstieg von Grand Theft Auto weitreichende Folgen für Millionen von Spielern. Die Vorgängerversion GTA 5 wurde vor rund sieben Jahren veröffentlicht und gilt nach wie vor als das zweit meistverkaufte Spiel der Welt. Der Herausgeber Rockstar Games hat sich bislang noch nicht zu den Gerüchten geäußert. Weder eine offizielle Ankündigung noch ein Veröffentlichungstermin sind bekannt und somit auch keinerlei Informationen zu etwaigen Details.

Wer jetzt allerdings auf den großen Reichtum durch Spielen von GTA hofft, dürfte wohl enttäuscht werden. Kryptowährungen sollen entsprechend lediglich innerhalb des Spiels als sogenannte Ingame-Rewards zum Einsatz kommen. Darüber hinaus ist noch nicht einmal geklärt, ob Bitcoin hierfür nicht einfach einen ganz anderen Namen erhält. Bis es soweit ist, dürfte aber noch einige Zeit vergehen. Mit dem Release der neuesten GTA-Version wird frühestens im Jahr 2023 gerechnet. Erst dann wird man auch wieder von Zocker Aktien im Spiel Gebrauch machen können.

Foto von João Ferrão

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

neun + zwölf =

Was du als nächstes lesen solltest

Analyse, Beiträge, Krypto 3 Stunden Ago

Neue Kryptowährungen im September 202...

Anleger am Kryptomarkt haben weit mehr Möglichkeiten als Bitcoin zu kaufen oder ihr Geld in Ethereum zu...

Krypto 9 Stunden Ago

Xenon Pay Coin (X2P): neue Kryptowährung steigt um m...

Xenon Pay Coin (X2P) hat es...

Online Shopping Kreditkarte
Beiträge 9 Stunden Ago

Nicht mehr nur Investitionen. Bitcoin & Kryptow...

Das Interesse an Kryptowährung wächst und...

Cannabis und Wasserstoff Aktien
Analyse, Beiträge, Tilray 1 Tag Ago

Cannabis Aktien: Welche Marihuana Aktien man noch 20...

Der Kauf von Cannabis-Aktien galt in...

Beiträge, Krypto 1 Tag Ago

Das 2-Welten-Prinzip: Die vielfältigen Chancen von d...

Staatliche Währungen wie Euro oder US-Dollar...

Ethereum, Krypto 1 Tag Ago

Ethereum kaufen: Wieso ETH jetzt ganz schnell ein ne...

Ethereum scheint sich aufzuheizen für eine...

Krypto 2 Tagen Ago

Hedera Hashgraph Coin (HBAR) kaufen: Was man über di...

Die Kryptowährung Hedera Hashgraph Coin (HBAR)...