Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Vorsicht vor Krypto Betrug! Betrüger nutzen gefälschte Nachrichtenartikel, um für eine nicht existierende, potentiell gefährliche Bitcoin-Plattform zu werben. Wie cointelegraph.com berichtet, werden wieder einmal verschiedene Promis für Marketing Strategien von Scammern missbraucht. Auch aufgrund der gefälschten Nachrichten zur Unterstützung von Bill Gates, Elon Musk und Richard Branson gehören derartige Investment Plattformen zu den aktuell größten Betrugsfällen in der Kryptowelt.

Prominente als Köder

Sämtliche Proms würden mit ihren Fotos und Einträgen über das vermeintliche Investment dargestellt. Auch die damit verbundenen Renditen seien einsehbar. Diese Bilanz sei jedoch in allen Fällen gefälscht. Die Kriminellen haben sich noch nicht einmal die Mühe gemacht unterschiedliche Werte zu verwenden. So gäben die Täter an, dass Bitcoin Gewinne (BTC) für 10.394 $ (US-Dollar) vollkommen realistisch seien. Hört sich das schon verrückt an? Es geht noch weiter: Noch in derselben Woche hätte das Investment zu einer Auszahlung von 421.226 $ geführt – eine Gewinnspanne von 4.110% innerhalb von 7 Tagen!

Nur die Spitze des Eisberges

Die Masche erinnert an die laufenden Betrugsvorgänge, die Kryptowährungskonten auf Twitter plagen würden. Eine Vielzahl von Cyber-Gangstern gebe sich als berühmte Persönlichkeit aus der Branche aus. So würde immer wieder versucht, Neulinge dermaßen zu täuschen, so dass sie Beträge überweisen. Betrüger nutzen weiterhin das mangelnde technische Verständnis für Kryptowährungen aus. Indes warnen die Regulierungsbehörden häufig vor dem Entstehen neuer Systeme, denen es nur um Abzocke geht.

Mit der steigenden Verbreitung von Bitcoin und Co., sei es sehr wahrscheinlich, dass der Betrug in Zukunft weiter zunehmen werde. Hiervor könne man sich schützen, indem man sich immer aktuell über das Geschehen informiert und nur lizenzierten Anbietern vertraut.

Wir warnen inständig vor Anbietern wie Bitcoin Profit, Bitcoin Revolution, Bitcoin Era, The News Spy, Bitcoin Code oder Bitcoin Future!

Photo by TheDigitalArtist (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Philip G.

Philip ist ein wahrer Finanz-Enthusiast und berichtet seit Januar 2019 für Kryptoszene. Dabei umfasst sein Spektrum sowohl die neuesten Errungenschaften der Kryptowelt, als auch klassische Angebote wie Aktiendepots und ETFs.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.