Ethereum fällt deutlich unter 300 US Dollar

Ethereum fällt deutlich unter 300 US Dollar
Rate this post

Erstmals seit November 2017 ist der Ethereum Preis wieder auf unter 300 US Dollar gefallen. In einem schwachen Markt verliert Ethereum wesentlich stärker als Bitcoin. Wir begeben uns auf Ursachenforschung.

Seit seinem Höchststand Mitte Januar 2018 bei 1.400 US Dollar hat der Ethereum Kurs knapp 80% an Wert verloren. Aktuell ist der Kurs sogar auf knapp über 250 US Dollar gefallen. Auf diesem Level stand der Ethereum Kurs zuletzt im September 2017.

Ethereum Kursverlauf

Derzeit wird viel Geld aus den Altcoins abgezogen und entweder in Bitcoin gesteckt oder auch zurück in Fiat Währungen getauscht. Das ist bereits daran zu erkennen, dass die Bitcoin Dominanz mittlerweile bei knapp 54% liegt. Also mehr als die Hälfte des Wertes aller Kryptowährungen kommt von Bitcoin. Noch vor ein paar Monaten lag dieser Wert bei 36%.

Von diesem Trend blieb auch Ethereum nicht verschont. Ethereum verspricht zwar, dass mit Hilfe der Smart Contracts auch dezentralisierte Applikationen (DAPPs) auf der Ethereum Blockchain integriert werden können, diese haben sich aber bis heute nicht durchgesetzt. Außer ein paar dezentralisierten Exchanges, allen voran IDEX, gibt es keine Applikation, die es schafft dauerhaft mehr als 1.000 Nutzer am Tag zu haben. Was zumindest insofern gut ist, da die Ethereum Blockchain derzeit sowieso nicht skalierbar ist. Die Anwendung Cryptokitties hat Anfang des Jahres gezeigt, wie sehr es zum Problem für Ethereum werden kann, wenn eine Anwendung dann einmal für viele Transaktionen verantwortlich ist.

Darüber hinaus haben ICOs in der Vergangenheit viel Ether eingesammelt. Allein EOS soll mit seiner ICO Ether im Wert von 4 Milliarden US Dollar eingesammelt haben (zu damaligen Preisen). Mit dem fallenden Ethereum Preis neigen einige ICOs dazu ihre Ether schnell wieder abzustoßen. Dabei können sie große Mengen an Ether abstoßen und gleichzeitig Ethereum shorten. Damit bringen sie zwar den Ethereum Kurs zum fallen ihr Shorts gleichen den Verlust aber zum Teil wieder aus.

Auch Support Level scheinen derzeit keine Rolle zu spielen. Ethereum hatte ein ziemlich starkes Support Level bei 280 US Dollar aber auch hier ist der Kurs einfach durchgefallen. Es wird sich zeigen wann wir den nächsten Altcoin Markt erleben. Aktuell sieht es aber danach aus als müssten wir uns dafür noch gedulden.


Wer noch kein Ethereum besitzt kann die Kryptowährung bei Coinbase (10$ Startguthaben Gratis) gegen Euro kaufen. Alternativ könnt ihr auch Bitcoins und andere Kryptowährungen bei eToro erwerben. Bei Plus500 lässt sich Ethereum auch mit einem Hebel von maximal 1:300 handeln.

Please follow and like us:

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*