person holding pencil near laptop computer
Werbung
Luckyblock Banner

Eins der größten Probleme der Ethereum-Blockchain ist die Skalabilität ihres Netzwerks, ausgelöst durch die hohe Nachfrage. Das Aventus Network mit ihrem Token ACT, hat sich zum Ziel gemacht dieses Problem zu umgehen und Transaktionen schnell und billig zu gestalten.

Nach wenig Entwicklung im Kurs des AVT, explodierte der Kurs nun Anfang der Woche aus dem Nichts und stieg um über 500 %. Wie das Aventus Network die Probleme der Ethereum-Blockchain lösen möchte und welche Prognosen und Analysen zum AVT existieren, werden wir in diesem Artikel behandeln. Somit soll Investoren eine mögliche Antwort auf die Frage gegeben werden, ob sie in Aventus investieren sollten oder nicht.

AVT Kurs steigt um das 5-Fache in 24 Stunden

Der AVT des Aventus Network ist ein Altcoin, der im Dezember 2019 das erste Mal zum Handel bereitstand. Nach einem ursprünglichen Preis von 3,7 US-Dollar konnte der Coin nach weniger als einem Jahr sein Allzeithoch erreichen und stand am 12.07.2017 bei einem Kurs von 8,56 US-Dollar. Nach dieser einem Hoch fuhr der Token allerdings keine großen Gewinne mehr ein und fiel auf einen Wert von unter 1 US-Dollar, den er bis Ende Oktober 2021 nicht mehr überschreiten konnte.

Aventus Kurs
Quelle: Coingecko

Nun explodierte der Kurs auf einmal und sprang innerhalb einer Stunde auf 4,72 US-Dollar, sein höchster Wert seit seinem Allzeithoch. Nach zwei Flashcrashs, steigt der Kurs heute wieder um über 55 % und wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels mit 5,30 US-Dollar gelistet.

Aber wie will Aventus die Probleme der Ethereum-Blockchain überkommen und was steckt hinter dem Kursanstieg?

99 % geringere Kosten als Ethereum

Um Aventus Motivation zu verstehen, sollte man zunächst den Blick zum Vorbild Ethereum schweifen lassen. Die extreme Nachfrage des ETH-Ökosystem bringt die Blockchain an ihre eigenen Grenzen. Vor allem das Limit von parallelen Transaktionen, welche die hohe Nachfrage mit sich bringt, treibt die Transaktionskosten in die Höhe.

Das Aventus Netzwerk ist eine Layer-2-Blockchain die auf Substrate basiert. Das ermöglicht dem Netzwerk sowohl auf Ethereum, als auch auf Polkadot und anderen Ökosystemen zu funktionieren. Außerdem integriert Aventus die Funktionalität von verschiedenen Blockchains untereinander und lässt so Transaktionen und die Erstellung von dApps und Anwendungen auf verschiedenen Blockchains zu.

Während Ethereum grade einmal 13 Transaktionen pro Sekunde zulässt, wirbt die Website von Aventus mit über 2.000 Transaktionen pro Sekunde, was einen 133-fach höheren Wert bedeutet. Außerdem sollen die Kosten mit 0,01 US-Dollar 99 % unter den Kosten von Ethereum liegen, mehr vorhersehbar sein und eine begrenzte Preisschwankung haben.

Nach Angaben des Unternehmens konnten die Entwickler bereits über 18 Millionen Transaktionen von Kunden in Testnetzwerken verzeichnen. Neben normalen Überweisungen wirbt das Unternehmen mit der Integrität von NFTs, Livestreams und Tickets für Events sowie Treueprogramme für die Community.

Das Crypto-Staking-Programm gibt Nutzern die Möglichkeit, durch die Erstellung von Validierungsknoten im Netzwerk, Transaktionsgebühren zu verdienen und damit direkt zu profitieren.

Aventus unter den 50 am schnellsten wachsenden Start-Ups der UK

Das Aventus Network, welches mit einer Marktkapitalisierung von 23,82 Millionen US-Dollar gelistet wird, erfreut sich auf sozialen Medien großer Unterstützung. Auf seiner Twitter-Seite zählt das Unternehmen schon 16.000 Follower und auch sonst schmückt sich die Website mit großen Partnern.

Einer der größten Partnerschaften ist die Kooperation mit fruitlabs, die seit diesem Jahr besteht. Das soziale Netzwerk für Gamer zählt über 625.000 registrierte Nutzer in über 90 Ländern und wird von vielen als ein wichtiger Part der Zukunft der Videospiel-Szene gesehen. Aventus gab auf Twitter an, dass seit 3 Wochen über 50 Millionen Transaktionen von fruitlab bearbeitet worden wären, was Stakern bereits Gewinne bereite.

Am 21. Oktober veröffentlichte darüber hinaus der türkische Youtuber Crypto Sezar ein Video, in dem er seinen 31.000 Abonnenten die Vorteile von Aventus über Ethereum erklärt. Das Video wurde in weniger als einer Woche über 17.000-mal angeschaut und dürfte Aventus einen großen Bekanntheitssprung in der Türkei beschert haben.

Auch Auftritte des CEO Alan Vey beim Gulf Blockchain Gipfel 2021 vergangene Woche, in welcher der CEO auf einer Podiumsdiskussion mit Größen aus der Industrie auftrat, sowie Interviews auf den Websites von Hodler und Medium, dürften dem Projekt eine gewisse Publicity beschert haben.

Am 18. Oktober gab das Unternehmen bekannt, dass es in den Top 50 am schnellsten wachsenden Start-Ups der Liste der Gruppe Silicon Valley Comes to the UK (SVC2UK) gelistet wurde, was ihnen den Zugang zu Beratung von Experten aus den USA und UK ermöglich.

Kann Aventus jetzt sein Allzeithoch von 2017 knacken?

Um eine Prognose für Aventus aufzustellen, haben wir uns die Daten von Digitalcoinprice.com angeschaut. Sie sagen dem AVT eine gute Zukunft voraus, so soll der Coin schon bis Ende des Jahres auch 4,7 US-Dollar steigen können.

Sein Allzeithoch von 8,56 US-Dollar könnte der AVT nach Daten der Seite zum ersten Mal im Januar 2024 überschreiten, mit einen Kurszuwachs um 184,17 % auf 9,14 US-Dollar. Bis ins Jahr 2028 währen sogar 398 % Rendite möglich, mit einem vorhergesagten Kurs von 16,04 Us-Dollar, womit er sein Allzeithoch fast verdoppeln würde.

Aventus Prognose

Auch wenn der CEO des Unternehmens selbst in einem Interview einsieht, dass es gleichwertige Mitbewerber auf dem Markt gibt, ist das Konzept des Projekts doch vielversprechend. Der große Rückhalt und wachsende Popularität, sowie immer mehr Einbindung des Cross-Chain-Prinzips und große Partner, könnten den AVT zu einer guten Anlage für Trader machen.

Wie Sie jetzt in Aventus investieren können, möchten wir Ihnen in einer kurzen Schritt-für-Schritt Anleitung erklären.

  1. Bei eToro anmelden

Bei der Wahl ihres Online-Brokers können Sie frei aus dem Angebot wählen. Wir empfehlen hier unseren Testsieger eToro, der die besten Konditionen für den Kryptohandel anbietet. Um sich bei eToro anzumelden, folgen Sie am besten einen der Links auf unserer Seite oder besuchen Sie die Website. Über einen Klick auf „Jetzt anmelden“ können Sie den Anmeldungsprozess starten.

eToro Anmeldung

  1. Ethereum kaufen

Da Sie AVT nicht direkt bei eToro kaufen können, müssen Sie zuerst Ethereum erstehen, um diesen später in Aventus einzutauschen. Bitte geben Sie in der Suchleiste Ethereum oder ETH ein und klicken Sie auf die Währung. Geben Sie im Pop-up den gewünschten Betrag ein, für welchen Sie ETH kaufen möchten.

Ethereum-Suchen zum Kaufen Paypal

  1. Senden Sie ETH an eine Altcoin-Tauschbörse

 Um AVT zu wechseln, müssen Sie eine Tauschbörse aufsuchen, wie zum Beispiel Mercatox. Nach der Anmeldung auf der Website können Sie die ETH an ihren Account auf Mercatox schicken.

  1. ETH in AVT tauschen

 Wählen Sie auf Mercatox „Exchange“ aus, und suchen Sie Aventus im Dropdown Menü. Nachdem Sie ausgewählt haben wie viele ETH Sie tauschen möchten, können Sie den Wechsel abschließen und nennen Ihre ersten AVT Ihr Eigen.

Foto von Scott Graham

Unsere Krypto Kaufempfehlungen für 2022

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.