Blockchain Aktien
Werbung
Luckyblock Banner

Ethereum macht momentan vor allem aufgrund hoher Gaspreise und dem boomenden DeFi-Markt Schlagzeilen. Allerdings passiert im ETH-Ökosystem noch mehr. Nachdem der erste Testlauf für das Spadina Testnetz Ende September 2020 nicht erfolgreich war, startete das Zinken Testnet überaus erfolgreich.

Nach Spadina kommt Zinken

Zunächst ging es darum die Genesis zu simulieren. Also den ersten Block der neuen ETH 2.0 Blockchain. Um die Blockchain dann vollständig ins Ökosystem integrieren zu können, müssen zunächst 16.000 Validatoren bereitstehen. Ferner benötigt die neue Blockchain eine Einzahlung von rund 500.000 ETH. Um den Start von ETH 2.0 realistisch zu halten, reduzierte das Entwicklerteam die Anforderungen allerdings. Ethereum Wallets müssen aber noch keine Änderungen hinnehmen, schließlich bleibt die erste Ether Version noch einige Zeit bestehen.

Beim Zinken Testnet geht es ferner auch darum, zusammen mit dem Medalla-Testnetz das Ethereum-System auf den Wechsel zum Proof-of-Stake Konsensus zu ermöglichen. Auf der Zinken Webseite erklärt das Team: „Eth2 ist die nächste Generation von Ethereum. Es handelt sich um einen mehrjährigen Plan zur Verbesserung der Skalierbarkeit, Sicherheit und Programmierbarkeit von Ethereum, ohne Kompromisse bei der Dezentralisierung einzugehen. Im Gegensatz zur derzeitigen Ethereum-Blockchain verwendet eth2 Proof-of-Stake (PoS), um sein Netzwerk zu sichern. Und während Ethereum, wie Sie wissen und lieben, noch einige Zeit als eigenständige Proof-of-Work-Chainbestehen wird, beginnt jetzt der Übergang zum PoS.“

Die Community ist gefragt

Die notwendigen ETHs auf der Chain sind bereits zusammengekommen. Nun benötigt das Ethereum-Entwicklerteam allerdings auch aktive Teilnehmer, also Validatoren. Validatoren sind für die Sicherung des Netzwerks verantwortlich und erhalten fortlaufende Auszahlungen für Aktionen, die dem Netzwerk helfen, einen Konsens zu erzielen. Beim Aufbau von ETH 2.0 ist die Krypto-Community also ganz aktiv gefragt.

Die Entwickler erklären: „Um ein Validator zu werden, müssen Sie neue Schlüssel generieren, um Ihren Validator zu identifizieren und zu sichern.“

Wer an dieser Entwicklung durch eine Investition teilhaben möchte, hat die Möglichkeit Ethereum zu kaufen.

Photo by mmi9 (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.