Elon Musk kifft während eines Youtube Livestreams

Elon Musk kifft während eines Youtube Livestreams
Rate this post

Elon Musk war zu Gast im Joe Rogan Podcast, der auch live auf Youtube gestreamed wurde. Zum Ende der Show holt Joe Rogan ein Joint raus und auch Elon Musk probiert.

Als hätte Elon Musk nicht schon genug um die Ohren, fällt er jetzt auch noch damit auf, dass er in der Joe Rogan Show einen Joint raucht. Es ist kein Geheimnis, dass Joe Rogan, der Host der Show, ein großer Fan von Marihuana ist. Um so verwunderlicher ist es, dass sich Elon Musk mitreißen lässt und auch davon probiert. Laut eigener Ausgabe raucht er so gut wie nie Weed. Da das Marihuana mit Tabak gemixt war ist es auch legal in Kalifornien.

Als der Joint rumging lief die Show schon über 2 Stunden und auch als die beiden den Joint geraucht hatten war noch lange nicht Schluss. Die Show lief anschließend noch knapp 25 Minuten weiter. Ganz offensichtlich war Elon nach dem Zug an dem Joint aber schon leicht angeschlagen und das Gespräch fand teilweise nur noch auf einer Meta Ebene statt. Neben dem Joint wurde auch noch ordentlich Whiskey getrunken. Elon Musk ist das zum Ende hin auch alles anzusehen.

In der Show sprechen Joe Rogan und Elon Musk unter anderem über Tesla und wie es ist ein Automobilhersteller zu führen, künstlicher Intelligenz und dem Ende des Universums.

Elon Musk war erst gestern in den Nachrichten als er die Höhlen-Rettungstaucher aus der thailändischen Höhle als Kindervergewaltiger bezeichnete. Darüber hinaus gab es in den letzten Wochen viel Diskussionen darüber, dass er zunächst Tesla von der Börse nehmen wollte es aber letztendlich doch nicht getan hat. Tesla und Elon Musk werden von Analysten immer wieder dafür kritisiert, dass sie die Probleme in der Produktion nicht in den Griff bekommen und wesentlich weniger Fahrzeuge ausliefern als geplant.

Vor der Show präsentierte Elon Musk auch seinen Flammenwerfer.

View this post on Instagram

Time to party with Elon. http://joerogan.live

A post shared by Joe Rogan (@joerogan) on


Wer noch keine Bitcoins besitzt kann die Kryptowährung bei Coinbase (10$ Startguthaben Gratis) kaufen. Für erfahrene Anleger gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit Kryptowährungen (BTC, ETH, IOTA, XRP etc.) bei Plus500 oder BitMEX (Anleitung) mit einem Hebel von maximal 1:300 zu handeln.

Please follow and like us:

1 Comment

  1. That’s what you got from the podcast? Hmmm…. ok then.

    Kinda sad that a Crypto blog group would focus on the cliched perception of weed rather than the topics covered in a fascinating conversation over two and a half hours between two of the worlds most interesting humans.

1 Trackback / Pingback

  1. Sind Marihuana Aktien das neue Bitcoin? – Kryptoszene.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*