Werbung
Luckyblock Banner

Das US-amerikanische Unternehmen Circle plant eine neue Tochtergesellschaft in Bermuda. So könnten schon bald Kunden auch außerhalb der USA auf die Finanzprodukte von Circle zugreifen.

Circle expandiert: Internationales Angebot jetzt auf den Bermudas

Circle plant von dort aus viele neue Dienste für digitale Assets anzubieten. Auf der Plattform des Unternehmens heißt es zu den neusten Entwicklungen: „Wir werden auch unsere bestehenden Aktivitäten in den USA, Irland, Großbritannien und Hongkong fortsetzen.“

Der Schritt auf die Bermuda-Inseln zu expandieren, scheint logisch. Schließlich gelten hier umfassende Regeln hinsichtlich Kryptowährungen und digitaler Assets. Die DABA (Digital Assets Business Act von 2018) bietet die Regulierung und Überwachung der Kryptofinanzdienste. Circle kann sich darüber freuen, dass es als erster Konzern seiner Art die DABA Lizenz Klasse F („Full“) erhält. Circle dazu: „ Infolgedessen sind wir in der Lage, globalen Kunden neue Innovationen, einschließlich Börsennotierungen und Handelsdienstleistungen, zu liefern und gleichzeitig unserer Verpflichtung zu konformen, gut überwachten Abläufen und zum Schutz unserer Kunden treu zu bleiben.“

Innovativer Umgang mit innovativen Finanzprodukten

Unser Finanzsystem hat sich seit dem Aufkommen der Kryptowährungen stark gewandelt. Längst gehören verschiedenste Tokens und dazugehörige Produkte zu der großen Bandbreite an internationalen Finanzprodukten. Mit der Niederlassung in Bermuda könnte Circle seine Vision von neuen Crypto-Assets-Listings und anderen Neuerungen umsetzen. US-amerikanische Kunden dürften jedoch nicht auf diese neuen Dienste zugreifen können. Dies ist den gesetzlichen Beschränkungen vor Ort zuzuschreiben. Es bleibt abzuwarten, ob sich das Circle Angebot langfristig auch in den USA durchsetzen kann.

Wer nicht bis zum Bermuda Circle Launch warten möchte, der kann sich auch schon heute mit den verschiedenen Facetten der Kryptowelt befassen. Neben dem altbekannten Bitcoin gibt es schließlich viele interessante und innovative Altcoins, die sich gut im Portfolio machen.

Photo by LAWJR (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.