Werbung
Luckyblock banner

Wie die Global Times am 28. August auf Twitter bekanntgab, weist die chinesische Zentralbank die Gerüchte um den Start einer landeseigenen Kryptowährung vehement zurück.

Die Global Times ist eine englischsprachige Zeitung, die zur chinesischen Volkszeitung People’s Daily gehört, die wiederum der regierenden „Kommunistischen Einheitspartei“ untersteht. Hu Xijin, der Chefredakteur der People’s Daily, soll enge Verbindungen zur Regierung haben.

Die Twitter-Meldung kommentiert wie folgt:

„Die Medienberichte, in denen behauptet wird, dass in den kommenden Monaten eine staatliche Digitalwährung herausgebracht wird, weist die chinesische Zentralbank als ‚ungenaue Spekulation‘ zurück.“

Tatsächlich gab es im August mehrfache Berichte, sowohl aus offiziellen als auch aus inoffiziellen Quellen, die auf den Start einer offiziellen Digitalwährung der chinesischen Zentralbank hindeuteten.

So betonte die chinesische Volksbank (PBoC) bzw. die chinesische Zentralbank Anfang August, dass die Entwicklung der eigenen digitalen Währung in größeren Schritten vorangetrieben werden sollte, um damit auf Facebooks Stablecoin Libra reagieren zu können, da die Chinesen befürchten, dass das Krypto-Projekt des Social Media-Unternehmens die Herrschaft des US-Dollars weiter stärken könnte.

Daraufhin ließ am 10. August ein ungenannter Sprecher der Zentralbank durchsickern, dass die heimische Digitalwährung kurz vor der Fertigstellung sei.

 

Bildquelle: Photo von wuestenigel

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Dragan Marinkanovic

Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vierzehn − 14 =