hanging lanterns
Werbung
Tamadoge auf OKX kaufen

Aus China erreichen uns immer wieder widersprüchliche Nachrichten bezüglich Kryptowährungen. Mal werden neue harte Gesetze und Restriktionen erlassen, mal äußern sich Verantwortliche äußerst zuversichtlich zur Zukunft der digitalen Token. Nun müssen augenscheinlich Betreiber von chinesischen Rechenzentren neue Auflagen erfüllen.

Regierung will Stromverbrauch erfahren

In China sind zahlreiche institutionelle Bitcoin-Miner versammelt. Lange Zeit führten niedrige Energiekosten und modernste Technik zu einem Mekka für Schürfer der Kryptowährung. Jetzt rückt allerdings der Stromverbrauch der Firmen in den Fokus der Regierung, wie die Nachrichtenagentur Reuters nun mitteilt.

In einer sogenannten Notfallmitteilung vom 27. April teilte das Büro für Wirtschaft- und Informationstechnologie in Peking mit, dass man fortan von Rechenzentren verlange, dass sie offenlegten, ob sie in Krypto Mining involviert seien. Weitere Informationen, die mitgeteilt werden müssen, sei die Menge an Strom, die durch das Schürfen von digitalen Währungen verbraucht werde.

Filecoin im Visier

Bislang ist noch nicht bekannt, welche Konsequenzen die neuen Regularien mit sich bringen. „China war früher ein Ort, an dem das Kryptowährung-Mining florierte, aber das Geschäft schrumpft aufgrund der Politik“, so Edward Lu, Senior Vice President des Mining-Rechner-Herstellers Canaan Inc. gegenüber BTC Echo.

Auf Twitter äußert sich hingegen der bekannte chinesische Journalist Colin Wu mit beruhigenden Worten für BTC-Investoren: „Dies verursachte einige Panik in China. Die chinesische Regierung sagte jedoch, dass sie nur eine Untersuchung durchführt. Rechenzentren sind schwierig für Bitcoin-Mining zu verwenden. Sie kommen hauptsächlich für ETH Filecoin zum Einsatz.“

Foto von Sam Erwin

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform - jetzt am Vorverkauf teilnehmen
  • IMPT NFTs als eindeutiger Nachweis über Emissionsgutschrift
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
Use bonus code
Kopiert
Kopiert
Use bonus code
Kopiert
Kopiert
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
ZU DeFi Coin
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.