In der chinesische Großstadt Guangzhou, die sich im Distrikt Huangpu befindet, werden Zulassungsverfahren für Betriebs- und Unternehmensneugründungen künftig über ein System abgewickelt, das auf Blockchain sowie Künstlicher Intelligenz (KI) basiert. Darüber berichtet die chinesische Nachrichtenplattform Sohu heute, am 22 April.

Das neuartige Lizenzverfahren wird vom Verwaltungsamt von Huangpu abgewickelt und ist das erste Blockchain- und KI-basierte Genehmigungsverfahren seiner Art, das zurzeit in China getestet wird.

Werbung
Playdoge jetzt kaufen

Im Bericht wird auf die Einfachheit und Interoperabilität des Zulassungsverfahrens eingegangen, womit das Projekt auch beworben wird. So müssten potentielle Startups nämlich bloß “den Code einscannen und mit einem Knopfdruck ihr Unternehmen gründen“. Weiters kann man parallel zur Betriebsanmeldung über das Verfahren auch ein Firmenkonto einrichten, während man durch eine integrierte Mini-App von WeChat gleichzeitig einen Antrag beim Finanzamt stellen kann.

Laut Soho will das Verwaltungsamt mit ihrem neuen Blockchain- und KI-System erreichen erreichen, dass der bürokratische Aufwand bei der Bearbeitung von zahlreichen Anträgen verringert und der Prozess beschleunigt wird. Ein weiteres Ziel ist es jedoch auch, die Antragsstellung für Neugründungen zu vereinfachen.

Wie Kryptoszene vergangenes Jahr im Dezember berichtete, markieren Guangzhou neben Peking und Shanghai – oder auch BeiShangGuang genannt – nun die Hotspots der Blockchain-Gesetzgebung und Verwaltung in China.

 

Photo by Tumisu (Pixabay)

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Pepe Unchained ist der weltweit erste PEPE-Token mit eigener Kette
  • Der Token basiert auf einer Layer-2-Blockchain
  • PEPU bietet Transaktionen, die 100-mal schneller sind als Ethereum
  • Verbessertes Meme-Coin-Ökosystem
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Lustiger Meme-Coin, der zwei heiße Nischen Meme und KI kombiniert
  • $WAI bietet tägliche Einsatzprämien, Käufern werden derzeit 1958 % angeboten
  • Der ERC20-Token beabsichtigt, die anderen Hunde-Token im Raum zu dominieren
  • Basierend auf Hype und Fomo eines sehr ähnlichen Projektes - scottyAi
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Raphael Adrian

Nach dem Abschluss seines Journalismus Masters im Jahr 2013 arbeitete Raphael mehrere Jahre als freiberuflicher Journalist und Autor. In dieser Zeit spezialisierte er sich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 ist er als Chefredakteur bei Kryptoszene tätig. Seine Erfahrung im Bereich Investitionen und Handel gibt ihm eine solide Grundlage für die Analyse von Markttrends und das Treffen fundierter Investitionsentscheidungen. Dank seines Fachwissens in technischer und fundamentaler Analyse ist er in der Lage, profitable Geschäfte zu identifizieren und Risiken effektiv zu managen.

Fragen und Antworten (1)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Hallo, mich würde interessieren, welches Blockchain-System genutzt wird/werden soll. Danke, Frank
    Frank
    Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.