Kryptoszene.de

BlowUp Token ($BLOW) steigt 420 % in 24 Stunden – neue Kryptowährung mit Potenzial?

brown and white smoke on brown rock formation

Der BlowUp Token erlebte gestern unangekündigt einen enormen Preisaufschwung. Innerhalb von 24 Stunden vervierfachte der Coin seinen Wert, der erst seit letztem Dienstag auf Coinmarketcap.com gelistet ist. Doch kann der $BLOW auch in Zukunft seinem Namen gerecht werden und weiterhin steigen? Wir haben uns angeschaut, was hinter dem neuen Token steckt, sowie seinen rasanten Kursaufschwung und Prognosen für die Jahre 2021 bis 2028.

Werbung

$BLOW Kursentwicklung. Was kostet ein Blow UP?

Am 12. Oktober 2021 wird der Coin das erste Mal auf Coinmarketcap.com und coingecko.com gelistet, damals mit einem Wert von $0.000000004069, also einem Bruchteil eines Dollars. In den Tagen darauf passierte zunächst nicht viel im Chartbild des BlowUp und der Preis blieb stabil. Am 16. Oktober 2021 fand die Kurve des Coins auf einmal den Zugang zu einem anhaltenden positiven Trend.BlowUp Token Preis

Am Sonntag erreichte der BlowUp-Token sein Allzeithoch von 0,00000338. Auch wenn der Weg zur 1 USD-Marke noch weit ist, lies die digitale Münze innerhalb von 2 Tagen gleich drei Nullen hinter sich und konnte einen Anstieg von 415 % in 24 Stunden verzeichnen. Seit dem ersten Listing auf Coingeckom.com stieg der Preis des $BLOW um beachtliche 69.656,4 %.

Nach seinem Allzeithoch gestern, erlebte der Kurs heute eine kleine Korrektur und wird momentan für 0,000002806 USD gehandelt.

Neben seinem Preis stieg auch das 24-Stunden-Handelsvolumen um über 400 %, bleibt jedoch mit 710.954 USD eher niedrig. Bisher scheint die Ankündigung der Entwickler „Blow up is here to blow up“ zuzutreffen, doch können sie ihr Versprechen halten?

Was ist der Blow Up Token ($BLOW)

 Der Blow Up ist eine neue Kryptowährung, die nach dem Rebase-Mechanismus funktioniert. Dies bedeutet, dass die total verfügbare Menge an Tokens flexibel angepasst werden kann, um den Preis des Coins zu beeinflussen. Dies verändert jedoch nicht den Wert der Token in einem Wallet. Durch einen stetig positiven Kurs, erhoffen sich die Entwickler ein durchgängiges Listing in den Top-Gainer-Listen und damit eine große Aufmerksamkeit der Community.

Doch während das Rebase-Prinzip von vielen neuen Coins genutzt wird, versucht Blow Up es doch ein bisschen anders zu machen. Auf ihrer Website schreiben die Entwickler, dass er der erste Rebase-Token mit Vergütung ist. So verdienen Nutzer direkt USDT (Tether) durch das Halten der Blow Up Coins. In einem Vergütungs-Dashboard wird die totale Menge an ausgeschütteten USDT veröffentlicht, welche bis heute immerhin 181.078 USD beträgt.

In ihrem Whitepaper beschreiben die Entwickler die Tokenomics der Gebühren. Während die 7 % einer Transaktion als Vergütung ausgeschüttet werden, sollen 4 % für Marketing und Rückkauf genutzt werden. So sollen Token rückgekauft werden können, um den Kurs zu unterstützen. Außerdem werden 2 % in einen Liquidity Pool gesperrt und weitere 2 % für Weiterentwicklung des Projekts genutzt werden.

Ist der Blow UP ($BLOW) ein gutes Investment? Analysen und Meinungen zum $BLOW

 Der wahrscheinlich prominenteste Unterstützer ist der Twitter-User und Krypto-Kenner AlexT. In einem Video, welches gestern auf Twitter veröffentlich wurde, lobt AlexT das Projekt und empfiehlt es seinen fast 75.000 Followern. Auch er hebt hervor, dass Blow Up der erste Rebase-Token ist, der seine Halter direkt in USDT vergütet. Außerdem steht dem User zu Folge hinter dem Coin eine starke Community.

Auch die Twitter-Seite von Crypto Gems sieht die Einführung des neuen Token mit Freude. Schon am 11. Oktober, nach dem Listing auf den ersten Börsen, war hier ein erstes Statement zu lesen. Mit ihren fast 250.000 Followern, dürfte sie damit auf jeden Fall den ein oder anderen Krypto-Fan erreicht haben.

Allgemein kann sich $BLOW über eine große Aufmerksamkeit auf sozialen Netzwerken freuen. Die Entwickler haben in ihrem Whitepaper angekündigt, Influencer in ihre Marketing-Kampagne an Bord zu holen und haben dies erreicht. Mehrere große Influencer unterstützen den Coin online. Doch wie kann es weiter gehen mit dem neuen Token?

$Blow Prognosen für die Jahre 2021 bis 2028

Die Website Digitalcoinprice.com sagt dem $BLOW kurzfristig und langfristig eine gute Zukunft voraus. Ihnen zu Folge soll der Coin bis Ende des Jahres auf 0.0000036207 USD steigen können, ein weiterer Preisanstieg um 39,04 %. Auch in den Jahren darauf sagt die Website dem Coin einen stetigen Aufschwung voraus. Seinen momentanen Kurs verdoppeln kann der Coin ihrer Prognose nach das erste Mal im März 2023. Bis in das Jahr 2028 soll der Kurs stetig weiter ansteigen, bis er einen Wert von 0,0000129711 US-Dollar erreichen würde. Dies entspräche einer Rendite von 398 % für Anleger, was allerdings aufgrund des Rebase-Mechanismus nur theoretisch möglich bleibt. Renditen ließen sich wohl nur durch die Tether Belohnungen generieren.

BlowUp Preis Prognose
Quelle: Digitalcoinprice.com

Wie kann ich $BLOW kaufen?

Ob jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um in den Blow Up einzusteigen ist schwer abzuschätzen. Der rasante Kursanstieg der letzten zwei Tage scheint erstmal abgeflacht zu sein und der Kurs zeigt sich im Moment relativ stabil. Wenn die Entwickler auch keine neue Erfindung mit ihrem Rebase-Mechanismus gemacht haben, ist das Prinzip der USDT-Vergütung doch etwas Neues und verspricht eine wachsende Popularität in der Community. Auch prominente Unterstützer auf Twitter könnten dem Coin in der Zukunft zu einer wachsenden Community und einer guten Zukunft verhelfen.

Da der $BLOW noch ein junger Coin ist, ist das Kaufen etwas umständlicher aus bei Bitcoin & Co. Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie trotzdem $BLOW kaufen können.

  1. Anmeldung bei eToro

 Um $BLOW kaufen zu können, müssen Sie zuerst BNB kaufen. Dafür empfehlen wir Ihnen eToro, unseren Testsieger in Sachen Krypto Trading. Um ein Konto zu erstellen und sich anzumelden, besuchen Sie die Website von eToro und folgen Sie den dort angegebenen Schritten.

etoro unterstützte kryptowährungen

  1. Binance Coin (BNB) kaufen

Um $BLOW zu kaufen, müssen Sie diese gegen BNB tauschen. Um BNB zu kaufen, suchen Sie den Coin in der Suchleiste von eToro und geben den gewünschten Betrag im Pop-Up Fenster ein.

Binance Coin kaufen

  1. MetaMask Wallet eröffnen

Zum finalen Kauf des $BLOW, brauchen Sie einen Wallet. Sie können aus einer Vielfalt von Wallets auswählen, wir nutzen hier MetaMask als Beispiel, da Sie ihn als Browser Add-On benutzen können.

  1. BNB an MetaMask senden

Sobald Ihr MetaMask-Wallet vollständig eingerichtet ist, können Sie ihrer BNBs von eToro zu Ihrem Wallet senden. Stellen Sie bitte sicher, dass die Adresse Ihres Wallets richtig eingegeben ist, da es sonst zum Verlust der Token kommen kann.

  1. $BLOW auf Pancakeswap kaufen

Blow Up Token müssen auf einer dezentralisierten Tauschbörse getauscht werden. Dazu gehen Sie bitte auf die Website von PancakeSwap. Da der neue Coin noch nicht im Drop-Down Menü zu finden ist, suchen Sie ihn bitte über die Adresse: 0x27c5b6cfd52f82a3428996c6fddd0173e29b7064. Nachdem Sie den Tauschbetrag eingegeben habe, gehören die ersten $BLOW Ihnen.

Pancakeswap Tausch

 

Foto von Luke Jernejcic

 

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • CySEC-Lizenz
  • Gratis Demokonto
  • Günstige Gebühren
5/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

vier × vier =

Was du als nächstes lesen solltest

Krypto 10 Stunden Ago

Shiba Inu fällt 18% – Wal geht auf Sh...

Shiba Inu Coin stürzt ab – wie Bitcoin und Ethereum auch. Zuvor hat ein vermögender Investor Shiba...

Cardano neue dezentrale Börse SundaeSwap befeuert den Kurs – ADA steigt mehr als 10%
Krypto 1 Tag Ago

Cardano: neue dezentrale Börse SundaeSwap befeuert d...

Cardano macht sich bereit für den...

Die 5 besten neuen Kryptowährungen für eine Investition in 2022
Krypto 1 Tag Ago

Die 5 besten neuen Kryptowährungen für eine Investit...

Welche Kryptowährungen werden 2022 explodieren? Wir...

Cardano (ADA) & XRP Millionen-Fonds aufgelegt! Ripple will NFT-Künstler unterstützen
Analyse, Beiträge, Cardano 2 Tagen Ago

Cardano Preis Prognose: ADA/USD steigt gegen den Bit...

Der Bitcoin-Kurs wurde gestern erneut an...

person holding pencil near laptop computer
Analyse, Krypto 2 Tagen Ago

Krypto mit Potenzial: Illuvium Coin, The Sandbox �...

Kommt es zur Blockchain-Revolution in der...

Terra +16% – neues Allzeithoch! Prognose Wie hoch kann das Top-DeFi-Projekt jetzt steigen?
Krypto 2 Tagen Ago

Terra: +16% – neues Allzeithoch! Prognose: Wie hoch ...

DeFi-Projekt Terra (LUNA) ist gerade auf...

496A1105_10_1_30
Beiträge 3 Tagen Ago

Steuern auf Bitcoin&Co: mit Software teure Fehl...

Was hat der Verkauf eines Bitcoins-Portfolios...