Bittrex und Invest.com starten Tradingplattform für Europäer

Bittrex und Invest.com starten Tradingplattform für Europäer
Rate this post

Die US Exchange Bittrex startet zusammen mit Invest.com einen Handelsplatz für Kryptowährungen, der sich speziell an Europäer richtet. Euro Einzahlungen werden aber zunächst nicht möglich sein.

Die amerikanische Exchange Bittrex zählt zu den beliebtesten Exchanges weltweit. Der Grund dafür ist, dass sehr viele Coins auf Bittrex handelbar sind. Bei Bittrex, wie auch bei der weltgrößten Exchange Binance, ist es aber nicht möglich Kryptowährungen gegen Fiat Währungen (z.B. Euro oder Dollar) zu handeln.

Zusammen mit Invest.com startet Binance jetzt eine Plattform auf der über 200 Kryptowährungen gehandelt werden können. Die Plattform richtet sich vor allem an Europäer. Der Grund warum Invest.com und Bittrex zusammenarbeiten ist recht eindeutig. Invest.com verfügt über eine Handelslizenz für 31 europäische Länder und Bittrex hat eine der besten Krypto Handelsplattformen weltweit. Beide Unternehmen ergänzen sich hier also perfekt.

Die neue Plattform wird unter Invest.com zu finden sein. Bisher können sich interessierte Nutzer allerdings nur Voranmelden. Wann der eigentliche Handel freigeschalten wird ist noch nicht bekannt. Auch keine Rede davon ist wann und ob überhaupt Fiat Einzahlungen möglich sein werden. Denn bisher fehlt uns in Europa noch eine große Handelsplattform, auf der viele Coins gehandelt werden und die auch Euro Einzahlungen akzeptiert. Viele handeln daher bei Binance oder Bittrex und kaufen dafür vorher bei anderen Plattformen (z.B. Coinbase) BTC oder ETH.

Über Bittrex
Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 2014 gegründet und ist mittlerweile eine der bekanntesten US Exchanges. Aufgrund der wachsenden Popularität von Kryptowährungen, musste Bittrex sogar ab Ende 2017 zeitweise das Eröffnen neuer Accounts aussetzen. Es ist bekannt, dass zu dieser Zeit teilweise 500.000 Nutzer gleichzeitig auf der Plattform waren.

Über Invest.com
Das Unternehmen wurde ebenfalls in 2014 gegründet und hat seitdem eine eigene Handelsplattform für Derivate und für Equity Trading entwickelt. Darüber hinaus besitzt Invest.com eine Lizenz um in 31 europäischen Ländern den Handel anzubieten.


Wer noch kein Bitcoin besitzt kann die Kryptowährung bei Coinbase (10$ Startguthaben Gratis) kaufen. Für erfahrene Anleger gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit Kryptowährungen bei Plus500 mit einem Hebel von maximal 1:300 zu handeln.

Please follow and like us:

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*